SJB-Bennewirtz-Fonds-Investorenfrage: Was geschieht mit dem UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe?

10. September 2012 von um 09:30 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Immobilienfonds steht: Was geschieht mit dem UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe? Der seit dem 06.10.2010 eingefrorene offene Immobilienfonds UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe hat den Vertrag zur Vermögensverwaltung endgültig gekündigt. Mit Wirkung zum 05.09.2015 wird der offene Immobilienfonds aufgelöst. Damit ist die Ausgabe neuer sowie die Rücknahme alter Anteile des Fonds nicht mehr möglich. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K., hat alle Details zur jüngsten Entwicklung beim UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe Fonds für Investoren, FondsSparer und Anleger.

Investoren, FondsSparer und Anleger sind nicht allzu überrascht:  Die das Sondervermögen UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe (ISIN: DE0009772681; WKN: 984645) verwaltende UBS Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH hat die Kündigung der Verwaltung zum 05.09.2015 erklärt und gleichzeitig die Anteilscheinausgabe und Anteilscheinrückname endgültig eingestellt. Damit reiht sich der Fonds in die mittlerweile über zehn in Abwicklung befindlichen offenen Immobilienfonds ein. Die Konsequenz für alle Investoren, FondsSparer und Anleger ist die Auflösung des Fonds, der allmähliche Verkauf des Immobilienportfolios und die Ausschüttung der daraus resultierenden Erträge. Seitdem der Fonds am 06. Oktober 2010 eingefroren wurde und deshalb die Rücknahme von Anteilsscheinen des Sondervermögens für Investoren, FondsSparer und Anleger nicht mehr möglich war, wurden bereits sechs Immobilien im Wert von 153 Mio. Euro verkauft. Dies spiegelt 23 Prozent des FondsVolumens wider. Die Masse der daraus entstandenen liquiden Mittel hat jedoch nicht ausgereicht, um die vorliegenden Rückgabeaufträge von Anteilscheinen ausführen zu können. Deshalb kam nun der endgültige Beschluss zur Abwicklung. Die verbleibenden 21 Immobilien im Portfolio sollen verkauft werden, um mit den Erlösen halbjährliche Auszahlungen an die Anleger zu tätigen. Das Fondsvermögen zum 31.07.2012 soll sich auf 344,6 Mio. Euro belaufen haben.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Die Situation rund um die offenen Immobilienfonds verschlechtert sich zunehmend. Im Zuge der Finanzkrise haben immer mehr institutionelle Anleger liquide Mittel benötigt. Infolgedessen trennten sich viele von ihren Anteilen an diesen Fonds. Diese Rückgabewelle kann von vielen Anbietern nicht getragen werden und führt wie im Fall des UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe dazu, dass zuerst die Fonds eingefroren und schließlich ganz gekündigt werden. Derzeit werden nach Angaben des Fondsverbandes BVI insgesamt zehn offene Immobilienfonds endgültig aufgelöst. Betroffen davon ist ein Vermögen von circa 20 Milliarden Euro, was etwa einem Viertel der gesamten in offenen Immobilienfonds angelegten Gelder von Investoren, dem FondsSparer und Anleger entspricht. Finanzminister Wolfgang Schäuble hat aus der Situation bereits Konsequenzen gezogen und eine neue Gesetzesvorlage eingereicht. Verbraucher sollen im Bereich der Immobilien nur noch in geschlossene Publikumsfonds in der Rechtsform einer AG oder Kommanditgesellschaft investieren können, wenn sie neue Produkte erwerben möchten. 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage:Was geschieht mit dem UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Immobilienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.