SJB-Bennewirtz-Fonds-Investorenfrage: Wie kommt die Abwicklung des AXA Immoselect voran?

18. Juni 2013 von um 15:00 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was einen Investor, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Immobilienfonds steht: Wie kommt die Abwicklung des AXA Immoselect voran? Investoren, die Anteile des in Abwicklung befindlichen offenen Immobilienfonds Ihre Werbung. Hier?AXA Immoselect (ISIN: DE0009846451; WKN: 984645) besitzen, sind verständlicherweise sehr interessiert daran, über die neuesten Entwicklungen innerhalb des FondsPortfolios auf dem Laufenden gehalten zu werden. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K., kommt dem Wunsch zahlreicher FondsSparer nach und hat sich den Monatsbericht des AXA Immoselect für Mai genauer angesehen.

FondsInvestoren sollten wissen: Im Mai 2013 hat es mehrere Ereignisse gegeben, die den Anteilspreis des Sondervermögens AXA Immoselect (ISIN: DE0009846451; WKN: 984645) entsprechend beeinflusst haben. So wurde im ersten Monat des neuen Fondsgeschäftsjahres 2013 / 2014 eine Büroimmobilie im niederländischen Rijswijk turnusmäßig folgebewertet. Es handelt sich um das sogenannte „Chelsea Building“, das in Rijswijk unter der Adresse Laan van Hoornwijck / Laan van Zuidhoorn 70 zu finden ist. Wie fiel die Neubewertung dieser Immobilie aus Sicht des FondsAnlegers aus? Leider wenig positiv, denn das noch im Jahre 2012 mit einem Wert von 20 Millionen Euro angesetzte Gebäude wird nun nur noch mit 16,3 Millionen Euro bewertet. Dies bedeutet eine Wertänderung von -18,5 Prozent oder -3,7 Millionen Euro für FondsAnleger und Investoren des AXA Immoselect Fonds. FondsInvestoren erinnern sich: Das Bürogebäude in Rijswijk wurde Ende 2005 fertig gestellt, verfügt über rund 8.500 m² Büromietfläche und ist seit dem Jahr 2006 im Sondervermögen des AXA Immoselect enthalten. Die Immobilie ist bis Ende des Jahres 2015 vollständig an einen Mieter vermietet. Dies hat jedoch bereits signalisiert, den Mietvertrag nicht verlängern zu wollen. Da der Mieter einen Großteil seiner angemieteten Flächen bereits geräumt hat, sind die Vermarktungsaktivitäten zu einer Anschlussvermietung seitens des AXA Immoselect bereits angelaufen.

FondsAnleger müssen wissen: Die Gutachter haben bei ihrer Verkehrswertermittlung neben dem bestehenden Anschlussvermietungsrisiko auch dem allgemein gesunkenen Mietniveau Rechnung getragen. Deshalb wurden die marktüblich erzielbaren Erträge um ca. 15,0 Prozent  niedriger angesetzt. Ebenfalls haben die Gutachter die Kosten, die im Rahmen der Anschlussvermietung entstehen (z. B. Zuschuss für Mieterausbauten oder auch mietfreie Zeit) berücksichtigt. Auch deshalb ist es zu dem vorgenannten Bewertungsabschlag gekommen.

Was beeinflusste noch die Entwicklung des FondsPreises des AXA Immoselect? Zwei weitere Sonderfaktoren werden von der FondsGesellschaft genannt: Zum einen musste der Fonds für das in seinem Immobilienportfolio gehaltene Einkaufszentrum im spanischen Albacete eine größere Forderung abschreiben. Zum anderen fielen Aufwendungen für den Mietflächenausbau im Rahmen einer wichtigen Neuvermietung in dem italienischen Einkaufszentrum Antegnate an.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Die beiden vorgenannten Sonderfaktoren haben gemeinsam mit der Neubewertung der Immobilie in Rijswijk dazu geführt, dass der Anteilspreis des AXA Immoselect sich per Ende Mai 2013 um 21 Cent reduziert hat und zum Stichtag 31.05.2013 44,52 Euro beträgt. Dies entspricht einer moderaten Bewertungsanpassung nach unten von ca. 0,74 Prozent. FondsInvestoren können weiter darauf setzen, dass der AXA Investment Managers Deutschland GmbH als Verwalterin des Sondervermögens bis zum Ablauf des 20.10.2014 eine konkurrenzfähige und maximalen Werterhalt garantierende Abwicklung des Immobilienportfolios glücken wird. Zugleich ist aber klar: Nur wenn die Liquidität des Sondervermögens die zum jeweiligen Betrachtungszeitpunkt notwendige Basisliquidität für die Bedienung von Darlehen etc. überschreitet, können weitere Kapitalrückzahlungen an Investoren, FondsSparer und Anleger vorgenommen werden. Über Erfolge bei den Verkaufsverhandlungen, die neue Ausschüttungen des AXA Immoselect ermöglichen, wird Sie die SJB deshalb zeitnah informieren!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage:Wie kommt die Abwicklung des AXA Immoselect voran? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Immobilienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.