SJB-Bennewirtz-Fonds-Anlegerfrage: Wie helfen FondsRatings um das Universum an Investmentfonds zu prüfen?

13. Mai 2012 von um 11:30 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Wie helfen FondsRatings um das Universum an Investmentfonds zu prüfen? Sauren, Morningstar, S&P, Fitch, Moody’s, Feri, Lipper oder Scope. Die Liste der Agenturen, die als Dienstleistung für Kapitalanlagegesellschaften (KAG) das Rating von deren Universum an Investmentfonds für Privatanleger, FondsSparer und Investoren übernehmen, ist lang. Diese Ratings sind eine weitere Möglichkeit für FondsSparer, Privatanleger und Investoren, das Universum an Investmentfonds zu prüfen, bevor eine Auswahl Bestandteil des FondsDepots wird. Grundsätzlich werden quantitative und qualitative Ratings für das Universum der Sondervermögen der KAG unterschieden, auf deren Basis Investoren, FondsSparer und Privatanleger Investmentfonds prüfen und ihre individuelle Auswahl für das FondsDepot vorsortieren können. Um diese Ratings beim Prüfen von Investmentfonds effektiv zu nutzen, sollten Privatanleger, FondsSparer und Investoren einige wichtige Punkte beachten. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989, hat als Dienstleistung und Fortsetzung der Serie einige Kriterien zusammengestellt, anhand derer FondsSparer, Investoren und Privatanleger das Universum an Ratings beurteilen können, um so ihre Auswahl an Investmentfonds der KAG zu prüfen.

Das Statistik Center des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) zeigt per 31. März 2012 eine Auswahl von 6.947 Investmentfonds an, die für die Geldanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger zur Verfügung stehen. Damit ist das Universum an Investmentfonds für Privatanleger, FondsSparer und Investoren in Deutschland in den vergangenen drei Jahren um 351 Produkte bzw. 5,3 Prozent angestiegen. Das kumulierte FondsVolumen, das dieses Universum an Sondervermögen umfasst, summiert sich laut BVI Statistik Center auf 689,1 Milliarden Euro. Das ist ein Anstieg von 20,8 Prozent innerhalb von drei Jahren.

Auf Basis dieser Daten aus dem Statistik Center des BVI ist die Geldanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger in diesen Sondervermögen deutlich schneller angewachsen, als das Universum an Investmentfonds der KAG. Aus Sicht der SJB zeigt das zweierlei: Zum einen ist das Interesse der Privatanleger, Investoren und FondsSparer am Universum der Investmentfonds als Auswahl für die Geldanlage weiter hoch. Zum anderen ist die effektive Auswahl der einzelnen Sondervermögen aus dem Sortiment der KAG wegen der Zunahme des Angebots schwerer geworden. Deshalb ist es für FondsSparer, Investoren und Privatanleger umso wichtiger, die Auswahl an Investmentfonds der KAG, die die Ziele der individuellen Vermögensplanung erreichen sollen, gründlich zu prüfen.

Bei dieser Auswahl führt der effektivste Weg über einen Kontakt zu einem unabhängigen FondsVermögensVerwalter mit eigenem Daten Center wie der SJB. Privatanleger, FondsSparer und Investoren, die sich persönlich im Vorfeld mit dem Universum an Sondervermögen beschäftigen und vor der Auswahl Investmentfonds prüfen wollen, können Ratings der KAG Produkte entsprechender Analyse Agenturen als Dienstleistung zurate ziehen.

Die Mehrzahl dieser Ratings für das Universum an Investmentfonds der KAG hat quantitativen Charakter. Das heißt, für die Auswahl der Investoren, Privatanleger und FondsSparer wird als Dienstleistung zum Bespiel eine Rangfolge der Wertentwicklung einer Gruppe von Sondervermögen geliefert, die es möglich macht, die Leistungen der Investmentfonds zu prüfen. Dabei sollten Privatanleger, FondsSparer und Investoren beachten, dass diese quantitativen Ratings auf Daten aus dem Statistik Center der Agenturen stammen, die die Vergangenheit der Auswahl an Investmentfonds abbilden. Aus diesen Daten können Investoren, FondsSparer und Privatanleger nicht ableiten, wie sich die Auswahl der Sondervermögen in der Zukunft entwickeln wird.

Auf Basis der Markterfahrung, die die SJB als unabhängiger FondsVermögensVerwalter besitzt, kann festgehalten werden, dass die zukünftige Entwicklung vor allem von den Leistungen und Entscheidungen der FondsManager abhängt. Beurteilung und Prognose der Aktivitäten der FondsManager reichen in den Bereich der qualitativen Prüfung von Investmentfonds. Auch hier wird von Seiten der Agenturen für Privatanleger, FondsSparer und Investoren inzwischen ein breites Universum an qualitativen Ratings angeboten, die helfen sollen, die individuelle Auswahl an Investmentfonds zu prüfen.

Sofern FondsSparer, Investoren und Privatanleger beim Prüfen ihrer Auswahl an Investmentfonds aus dem Universum an Sondervermögen auf qualitative Ratings zurückgreifen, sollten sie darauf achten, dass diese aus möglichst unabhängigen Quellen stammen. So hat sich zum Beispiel die Agentur S&P bis vor kurzem von den KAG für ihre qualitativen Ratings ihrer Produkte bezahlen lassen. Erst im März hatte die Agentur angekündigt, dieses „Auftragsmodell“ in Zukunft nicht mehr betreiben und stattdessen ein unabhängiges Research für qualitative Ratings zum Universum der Investmentfonds betreiben zu wollen. Dabei würde sich S&P bei den qualitativen Ratings auf die Auswahl von den 20 Prozent aus dem Universum der Investmentfonds beschränken, die für ihre Privatanleger, FondsSparer und Investoren die besten quantitativen Ergebnisse erzielt hätten.

Die SJB geht bei der Auswahl der Investmentfonds, die im Rahmen des antizyklischen Portfoliomanagements (APM) eines SJB FondsPortraits oder SJB FondsEchos quantitativ und qualitativ untersucht werden, anders vor. Hier hängt die Auswahl aus dem Universum der Produkte der KAG nicht nur an den Erfolgen für Privatanleger, FondsSparer und Investoren aus der Vergangenheit. Es geht auch um die fundamentale und charttechnische Einbettung in Märkte mit antizyklischem Potenzial. Zum Beispiel im Monat Mai der Minensektor. Hier wurden die Fonds Craton Capital Precious Metal Fund A (ISIN: LI0016742681; WKN: 964907), Earth Exploration Fund UI (ISIN: DE000A0J3UF6; WKN: A0J3UF) und Falcon Gold Equity Fund (ISIN: CH0002783535; WKN: 972376) als Auswahl aus dem Universum an Sondervermögen in den Fokus gerückt.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Privatanleger, FondsSparer und Investoren mit einer klaren Strategie bei der Vermögensplanung werden eine sorgfältige Auswahl ihrer Sondervermögen aus dem breiten Universum an Investmentfonds treffen. Ohne diese Investmentfonds zu prüfen, wird die Auswahl für die Geldanlage nicht vonstatten gehen. Dabei wird aus Sicht der FondsSparer, Investoren und Privatanleger zwischen einer strategischen und taktischen Auswahl von Investmentfonds unterschieden, die man vor Kauf und Verkauf prüfen sollte. Quantitative und qualitative Ratings sind hilfreiche Informationen, um Investmentfonds zu prüfen. Welche weiteren Möglichkeiten Investoren, FondsSparer und Privatanleger in dieser Hinsicht haben, zeigt die SJB in weiteren Blog Beiträgen dieser Serie.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, FondsSparer und Investoren neben der Frage – Wie helfen FondsRatings um das Universum an Investmentfonds zu prüfen? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Aktienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>