SJB-Bennewirtz-Fonds-Anlegerfrage: Welche FondsManagerinnen sind erfolgreich in China unterwegs?

09. Juli 2012 von um 15:00 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche FondsManagerinnen sind erfolgreich in China unterwegs? Catherine Young, Anna Ho, Christina Chung, Lilian Co, Samantha Ho, Louisa Lo. Der Erfolg der FondsManager in China scheint weiblich zu sein. Kein Wunder. Anleger und FondsSparer kennen den Markt schießlich als „Land des Lächelns“. Die Zeitschrift „Capital“ hat vier dieser Erfolgfrauen und ihr Portfoliomanagement in China vorgestellt. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K., fasst die Informationen aus dem Bericht für Anleger und Investoren zusammen.

Aus dem Reich der Mitte kommen aus Sicht der Geldanlage der Investoren und FondsSparer derzeit nicht nur Erfolgsmeldungen. So hat der MSCI China per 29. Juni 2012 über ein Jahr auf Eurobasis -6,96 Prozent an Wert verloren. Über drei Jahre kommt der Aktienindex auf +2,41 Prozent p.a. China scheint kurzfristig eine Konjunkturpause einzulegen. Gleichwohl dauert die Erfolgsgeschichte des Markts bereits lange an. Über zehn Jahre legte der MSCI China +9,84 Prozent p.a. an Wert zu. Für die Geldanlage der Investoren und FondsSparer ist China also ein wichtiges Thema, wenn es darum geht festzustellen: „So kaufen Sie Fonds“.

Für aktive FondsManager gibt es in China also viel Spielraum, um mit dem Kapital der Anleger und Investoren an dieser Erfolgsgeschichte mitzuschreiben. Besonders geschickt scheint dabei die weibliche Hand zu sein. Die Zeitschrift „Capital“ stellt in ihrer jüngsten Ausgabe vier FondsManagerinnen und das Profil ihrer Produkte vor, die es mit ihrem Portfoliomanagement durch Kompetenz und Freundlichkeit im Interesse der Geldanlage ihrer FondsSparer und Investoren gut verstehen, im Land des Lächelns die richtigen Aktien auszuwählen.

Zum Beispiel Catherine Young, Investmentchefin Asien bei der FondsGesellschaft Fidelity. Sie sei „Konsumfan“, schreibt Capital. Damit ist natürlich nicht der weibliche Hang zum „Shopping“ gemeint, sonder die Anlagestrategie eines der führenden Produkte, die die FondsGesellschaft für die Geldanlage der Investoren und FondsSparer in China im Sortiment hat. Der Fidelity Funds – China Consumer Fund A (EUR) (ISIN: LU0594300252; WKN: A1JH3J) wird von Youngs Kollegen Raymond Ma gemanagt. Gleichwohl sind elf seiner zwölf Kollegen in der Aktienanalyse weiblichen Geschlechts. Das Profil des Aktienfonds folgt der Idee, dass Chinas Bevölkerung künftig mehr konsumiert und stärker Finanzdienstleistungen nutzt. Konsum- und Finanzwerte haben im Fidelity Funds – China Consumer Fund deshalb eine höhere Gewichtung als im Index MSCI China.

Das Profil von Louisa Lo beim Schroder ISF Greater China EUR A Acc (ISIN: LU0365775922; WKN: A0Q2MR) wertet Capital als „beständig“. Bereits seit 2002 ist die FondsManagerin für das Portfoliomanagement des Aktienfonds verantwortlich. Die Zeitschrift beschreibt Lo als „zurückhaltenden Typ“. Eine Eigenschaft, die sie für Anleger und FondsSparer als angenehm auszeichnen würde, denn sie schafft einerseits Klarheit in den Aussagen und mehr Defensive im Portfoliomanagement. So wolle Lo laut Capital erst den im Herbst anstehenden Regierungswechsel in Peking abwarten, bevor sie das Profil ihres Fonds offensiver ausrichtet.

Christina Chung bleibt in dieser wie in vielen anderen Fragen rund um China gelassen. Die 49-jährige ist seit 2005 für das Portfoliomanagement des Allianz RCM China – A – EUR (ISIN: LU0348825174; WKN: A0Q1P1) der FondsGesellschaft Allianz Global Investors verantwortlich. Bei vielen Investoren würde der Wechsel an der Spitze der kommunistischen Partei für Unsicherheit sorgen, berichtet Chung an Capital. Sie bleibe aber optimistisch und rechne in China mit keinem Konjunktureinbruch. Ihre positive Stimmung für die Geldanlage der FondsSparer und Anleger basiert auf der zunehmenden kaufkräftigen Mittelschicht, die in absehbarer Zeit auf bis zu 600 Millionen Menschen ansteigen werde. Deshalb bevorzugt sie für das Profil ihres Fonds neben Energie- vor allem Konsumtitel.

Lilian Co von der FondsGesellschaft LBN China+ ist beim Portfoliomanagement ihres Strategic China Panda Fund USD (ISIN: IE00B3DKH950; WKN: A0RMTX) wesentlich vorsichtiger. So sind Aktien von Versorgern, einer defensiven Branche, mit annähernd 23 Prozent gegenüber der Benchmark MSCI China übergewichtet. Diese defensive Aufstellung kostet aktuell Rendite. Gleichwohl hat Co mit dem ebenfalls von ihr zwischen 2000 und 2007 gemanagten Baring Hong Kong China Fund (EUR) (ISIN: IE0004866889; WKN: 933583) für die Geldanlage der Investoren und FondsSparer eine kumulierte Wertentwicklung von rund +420,00 Prozent erzielt.

Nicht berücksichtigt in ihrem Bericht hat Capital zwei prominente Beispiele für erfolgreiche FondsManagerinnen in China. Zum Beispiel Samantha Ho von der FondsGesellschaft Invesco. Seit November 2004 ist sie für das Portfoliomanagement des Invesco Greater China Equity Fund A (ISIN: LU0048816135; WKN: 973792) zuständig. Per 3. Juli 2012 hat das in Aktien aus China und Hongkong aktive Sondervermögen über zehn Jahre eine Rendite von +10,46 Prozent p.a. erzielt.

Anna Ho ist seit 2001 als FondsManagerin für den bereits 1994 aufgelegten Nestor Fernost Fonds -B- (ISIN: LU0054738967; WKN: 972880) aktiv. Neben China hat der Fonds noch Aktien aus Indien und Australien als Beimischung im Profil. Seit Auflage hat der Fonds nach Informationen der FondsGesellschaft per 31.Mai 2012 eine kumulierte Wertentwicklung von +15,71 Prozent erzielt. Trotz der Prominenz seiner FondsManagerin hat das Sondervermögen als Geldanlage der Investoren und Anleger in China noch Potenzial nach oben.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: „Chinas Frauen machen Karriere“. Überschriften wie diese können Anleger und Investoren derzeit häufig lesen. Wenn sie nach ihrer Motivation gefragt werden, geben mehr als 60 Prozent von ihnen „wirtschaftliche Unabhängigkeit“ an. Es geht also ums Geld. Chinas erste FondsManagerin Liu Yang von Atlantis Investment ist seit 1993 aktiv. Die starke weibliche Hand bei Aktienfonds mit Schwerpunkt China ist also schon lange eine feste Größe. Mehr Informationen über die entsprechenden Sondervermögen liefert ein Kontakt zu ihrem unabhängigen FondsVermögensVerwalter SJB.  

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, FondsSparer und Investoren neben der Frage – Welche FondsManagerinnen sind erfolgreich in China unterwegs? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Aktienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.