SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Was zeichnet einen FondsKlassiker aus?

12. Mai 2012 von um 15:30 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-Kaufen-Musterdepots-FondsKäufe: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was zeichnet einen FondsKlassiker aus? Das Universum der in Deutschland zugelassenen Fonds ist groß und umfasst aktuell rund 7.000 Einzelwerte. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger suchen hier auch insofern Orientierung, als dass sie sich gerne an FondsKlassikern orientieren und diesen in guten wie in schlechten Zeiten die Treue halten. Ihre Werbung. Hier?Aber was zeichnet einen FondsKlassiker eigentlich aus? Ist es die lange Laufzeit, eine überdurchschnittliche Performance oder ein besonders großes FondsVolumen, das einen Fonds zu einem FondsKlassiker macht? Von allem ein bisschen, antwortet Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich, der im vorliegenden Blog allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger sagt, was für ihn ein FondsKlassiker ist. Zugleich startet er künftig eine Serie über einzelne FondsKlassiker wie den Fondak, den DWS Vermögensbildungsfonds oder den Templeton Growth, die vielen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger bekannt sein dürften.

Der Adig Fondak (WKN 847101, ISIN DE0008471012), ein Fonds für deutsche Standardwerte, der bereits am 30. Oktober 1950 aufgelegt wurde und damit eine über sechzigjährige Historie für alle FondsInvestoren,  Sparer und Privatanleger  aufweisen kann, darf mit Sicherheit als FondsKlassiker bezeichnet werden. Der Fondak ist der älteste Deutschland-Fonds am Markt und hat FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger im Zeitraum seiner Existenz eine Durchschnittsrendite im zweistelligen Bereich geliefert. Je kürzer die Historien der Fonds und potenziellen FondsKlassiker werden, desto schwieriger wird es jedoch für die Fonds, ein solches Ergebnis vorzuweisen. Gerade in den vergangenen zehn Jahren, dem „verlorenen Jahrzehnt“ am Aktienmarkt, hat sich der MSCI World als der breit gestreute internationale Aktienindex per saldo kaum bewegt. Ein schwieriges Marktumfeld für potenzielle FondsKlassiker, die gerne durch langfristig und nachhaltig erzielte Mehrrenditen zum Vergleichsindex überzeugen wollen.

Die Experten der für ihre FondsRatings bekannten Ratingagentur Feri betonen, dass es mindestens einen Fünfjahreszeitraum braucht, um die Qualität eines Fonds für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger angemessen beurteilen zu können. Ein solcher Fünfjahreszeitraum enthalte üblicherweise sowohl Growth als auch Value-Phasen und zeige, wie sich ein möglicher FondsKlassiker in Zeiten von Aufschwung und Abschwung sowie in guten wie in schlechten Zeiten für Standard- und Nebenwerte entwickle. Führe man das Rating potenzieller FondsKlassiker aber testweise nur über drei Jahre durch, komme man zu deutlich schlechteren Ergebnissen, erklärt Feri-Experte Tobias Schmidt an die Adresse aller FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger. Ohne eine mindestens fünfjährige Historie geht es für einen FondsKlassiker damit nicht.

Meist ist die Historie bei einem FondsKlassiker aber noch viel länger, so auch beim internationalen Aktienfonds Templeton Growth Inc (WKN 971025, ISIN US8801991048 ). Der am 29. November 1954 aufgelegte FondsKlassiker ist vielen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger ein Begriff, steht er doch für erfolgreiche Value Investments (obwohl er den Begriff Growth im Namen trägt) und eine antizyklisch orientierte, sich schnell ändernden Marktströmungen verschließende Investmentphilosophie. Das aktuelle Volumen von 15,77 Milliarden US-Dollar demonstriert, dass eben auch die Größe ein Kriterium für einen FondsKlassiker darstellt. Der zuvor erwähnte Fondak beweist dies FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger ebenfalls: Er verfügt über ein FondsVolumen von gut 2,07 Milliarden Euro.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Auch für FondsKlassiker gilt: FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sollten antizyklisch investieren, um ihr Kurssteigerungspotenzial zu optimieren. Denn gerade bei FondsKlassikern macht es sich positiv bemerkbar, wenn man auch in Abschwungphasen kontinuierlich investiert (beispielsweise über einen Sparplan) und so den Cost-Average-Effekt für sich ausnutzt. Die Konsequenz: Am Ende haben alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger einen attraktiven Hebel für ihre langfristig winkenden Gewinne. Von nun an will die SJB in loser Folge verschiedene FondsKlassiker vorstellen, die für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger eine Leuchtturmfunktion in dem mittlerweile unübersichtlich gewordenen Universum der in Deutschland erhältlichen Investmentfonds haben. Lesen Sie bald die erste Folge über den ersten FondsKlassiker überhaupt, den Fondak, und scheuen Sie nicht vor Rückfragen bei Ihrem SJB FondsVermögensVerwalter zurück, liebe FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger, wenn Sie weitere Informationen zu langfristig erfolgreichen Investmentfonds benötigen.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage – Was zeichnet einen FondsKlassiker aus? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.