Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie solide ist das aktuelle deutsche Wirtschaftswachstum? Ihre Werbung. Hier?„Im ersten Quartal 2017 hat die deutsche Wirtschaft äußerst solide Wachstumszahlen vorgelegt: Das Plus von 0,6 Prozent im Quartalsvergleich entspricht einem Wachstum von 2,5 Prozent auf das Gesamtjahr hochgerechnet. Wichtigster konjunktureller Treiber bleibt nach wie vor der Export“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten deutschen Konjunkturzahlen zusammen. „Auch wenn es bei genauerer Betrachtung der Daten ein paar Schönheitsfehler gibt, so beweist doch der im Mai auf ein 26-Jahres-Hoch gekletterte ifo-Geschäftsklima-Index, dass die deutsche Wirtschaft wieder an Fahrt gewinnt.“ Alle wichtigen Details zur aktuellen konjunkturellen Situation in Deutschland finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Ist Italiens Staatsverschuldung der nächste Krisenherd in der Eurozone? „Insgesamt hat sich die wirtschaftliche Situation in der Eurozone zuletzt deutlich verbessert – zu positiven konjunkturellen Daten kam eine Stabilisierung der politischen Situation hinzu. Doch steigende EU-Wachstumszahlen sowie ein wieder zulegender Euro werden von einer anderen Problematik bedroht: Dem immensen Schuldenberg, den Italien angehäuft hat“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in der Eurozone zusammen. „Italiens Staatsverschuldung wächst immer weiter und ist auch in der jüngsten Niedrigzinsphase nicht abgebaut worden, auch am jüngsten wirtschaftlichen Aufschwung in Euroland kann das Land kaum partizipieren. Wird Italien zur untragbaren Belastung für die Eurozone? Alle Details zu diesem kontroversen Thema finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter M.M. Warburg Invest: Während seit der Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten SJB Fonds Echo. Analysiert.die meisten Frühindikatoren in den USA geradezu nach oben geschnellt sind, entwickeln sich die „harten“ Konjunkturdaten zwar positiv, aber im Vergleich zu den Frühindikatoren eher verhalten. Das von der regionalen Notenbank in Atlanta entwickelte BIP-Prognosemodell lässt für das erste Quartal 2017 nur eine Wachstumsrate von 0,6 Prozent erwarten. Kurzfristige Abweichungen zwischen Frühindikatoren und realen Konjunkturdaten hat es jedoch auch in der Vergangenheit schon häufig gegeben. Wir haben diverse Regressionsgleichungen zwischen dem BIP-Wachstum und verschiedensten Frühindikatoren berechnet, die alle ein reales Wirtschaftswachstum von knapp drei Prozent im ersten Quartal erwarten lassen. Kommt es in den nächsten Wochen nicht zu einer deutlichen Korrektur bei den vorlaufenden Indikatoren dürfte sich das Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal also kräftig erholen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-J.P. Morgan Asset Management: Fiskalpolitik gewinnt an Relevanz. Protektionismus als größte Gefahr für 2017. „Guide to the Markets” für das 1. Quartal 2017 beleuchtet das aktuelle Marktgeschehen.

Ihre Werbung. Hier?Laut den Experten von J.P. Morgan Asset Management sollten Anleger sich durch die weiterhin turbulente politische Gemengelage nicht verunsichern lassen, sondern vielmehr auf Fakten und Kennzahlen bauen: Diese zeigen an, dass das Jahr 2017 von einem soliden Wirtschaftswachstum weltweit geprägt sein könnte. „Die Frühindikatoren weisen aktuell auf eine Beschleunigung der Wirtschaftsentwicklung hin. Beispielsweise ist der globale Einkaufs­managerindex für das verarbeitende Gewerbe inzwischen auf dem höchsten Stand der letzten drei Jahre“, unterstreicht Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt. So scheint die ölpreisbedingte Konjunkturdelle in vielen Ländern der Welt überwunden – insbesondere in den USA legte der Zyklus seit der Präsidentschaftswahl noch einmal kräftig zu.

Ist die Trump-Rally gerechtfertigt?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- GAM: Das vergangene Jahr war vor allen eins: turbulent. Es war geprägt von zahlreichen, teilweise sehr überraschenden Ereignissen in Politik, Wirtschaft und an den Finanzmärkten. Daher fragen sich viele Investoren, welche Entwicklungen das gerade angebrochene Jahr prägen könnten und worauf sie besonders achten sollten. Aus diesem Grund geben Anlageexperten von GAM mit Investmentexpertisen aus unterschiedlichen Bereichen in den folgenden Kurz-Statements einen Ausblick auf das Jahr 2017 und erläutern, welche Ereignisse ihrer Einschätzung nach eine zentrale Rolle spielen dürften.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Thema der WocheFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Investoren, die sich zum Jahreswechsel noch Gedanken über ein politisch turbulentes Jahr 2016 machen, sollten sich eigentlich über die Erträge freuen, die an den globalen Anlagemärkten zu verzeichnen waren. Globale Aktien legten etwa 10% zu (Small Caps sogar noch weit mehr) und die globalen Rentenmärkte erzielten eine moderate Rendite. Wie kam dieser Anlageerfolg trotz der politischen Zeitenwende zustande?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter J.P. Morgan Asset Management: Die Auswirkungen des Brexit-Referendums SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.auf Europa sind nach wie vor unklar – und schon zeichnen sich weitere einschneidende Ereignisse am politischen Horizont ab. Das Verfassungsreferendum Italiens am 4. Dezember könnte direkte Auswirkungen auf die politische Zukunft des Landes sowie umfassendere Folgen für Europa im derzeitigen Reformprozess haben.

Die Reform des italienischen Senats ist ein wichtiger Bestandteil im Prozess der institutionellen Erneuerung, sie stellt für die Regierung aber auch eine politische Zerreißprobe dar. Ein Abstimmungsergebnis für die Reform würde die Reformvorhaben der gegenwärtigen Koalition legitimieren. Ein negatives Ergebnis würde hingegen eine Zeit politischer Unruhe in Italien einläuten, was auch auf den Rest Europas ausstrahlen könnte. Dies würde auch den populistischen Parteien weiteren Auftrieb verleihen und den Reformprozess in der EU insgesamt erschweren.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.