Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Van-Eck: Nach der jüngsten Leitzins-Erhöhung in den USA richtet sich der Blick auf die langfristigen Einflussfaktoren des Goldpreises. In den vergangenen beiden Jahren folgte auf Zinserhöhungen im Dezember stets eine Rallye in den ersten zwei Monaten des Folgejahres. Weitere Straffung der Geldpolitik könnte amerikanische Wirtschaft in einer spätzyklischen Phase treffen und Abgleiten in die Rezession verursachen. Anleger sollten bei der Aktienauswahl auf verantwortungsvolle Minenbetreiber in Sachen Gesellschaft und Umwelt achten.

Die Experten des US-amerikanischen Asset Managers VanEck halten einen Goldpreis-Anstieg zu Beginn des neuen Jahres für möglich. „In den beiden zurückliegenden Jahren war dies der Fall: Auf eine Schwächephase im Vorfeld der Ankündigung einer Zinserhöhung im Dezember 2015 und 2016 folgte jeweils eine starke Rallye in den ersten beiden Monaten des Folgejahres“, erklärt Joe Foster, Portfoliomanager und Stratege für die Gold-Fonds von VanEck. Nun sei die Situation wieder ähnlich:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Loys-AG: Ihre Werbung. Hier?Sehr geehrte Damen und Herren, für den Erfolg einer Wirtschaft spielt die Allokation von Kapital eine entscheidende Rolle. Fehlallokation führt zu Ineffizienz, während kluge Allokation Wachstum und Produktivität steigert. Die üblichen Kapitalquellen lauten Fremd- und Eigenkapital. Klassisches Beispiel für Fremdkapital ist der Bankkredit. Die Konditionen für Bankkredite hängen wesentlich von der Bonität des Schuldners und der Zinsstrukturkurve am Zinsmarkt ab. Die Europäische Zentralbank (EZB) fühlt sich seit der großen Finanzkrise 2007-2009 für die Steuerung der Zinsstrukturkurve verantwortlich. Ihr Wunsch war und ist es unter anderem, durch historisch niedrige Zinsen entlang der gesamten Zinsstrukturkurve die Kreditvergabe an die Wirtschaft anzuregen, um so für wirtschaftliche Dynamik zu sorgen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-M.M.-Warburg-Invest: Sehr geehrte Damen und Herren, bestimmt hatten Sie schon Gelegenheit, einen Blick auf die Seite unserer neuen digitalen Vermögensverwaltung Warburg Navigator (https://navigator.mmwarburg.de/private/) zu werfen.

Heute erhalten Sie mit unserem Flash ReportKonjunktur und Strategie” für die 52. KW 2017 mit dem Thema: In eigener Sache: Digitale Transformation im Asset Management

Eines der Modewörter dieser Zeit lautet “Digitalisierung”. Haben Sie in diesem Jahr eine Tageszeitung zur Hand gehabt, in der nicht mindestens ein Artikel diese zum Gegenstand machte? Über alle Ressorts von Politik über Wirtschaft bis zum Feuilleton hinweg war das Thema Digitalisierung unvermeidlich vertreten. Nicht nur meinungsstarke Vertreter von Parteien, Unternehmen, Verbänden und aus der Kultur haben hierzu ihre Meinung beigesteuert. Und vermutlich ist auch diese Publikation zum Jahresende nicht die einzige, die sich dem Thema annimmt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: SJB Fonds in der PresseChina steuert Risiko einer Marktkorrektur mit restriktiverer Geldpolitik entgegen. Sektoren, die von Binnenkonsum in China profitieren, bleiben attraktiv. Starker Renminbi stützt Haushaltssektor und fördert Umstrukturierung der Wirtschaft.

Ein Minsky-Moment in China? Wenn es nach der chinesischen Regierung geht, wird dieser Fall nicht eintreten. Um krisenhafte Verwerfungen mit plötzlichen Wertverlusten zu verhindern, wie sie der Wirtschaftswissenschaftler Hyman P. Minsky beschrieben hat, wird China weiterhin eine restriktivere Geldpolitik verfolgen. Diese Vorgehensweise könnte neben Stabilität noch weitere Vorteile für China bringen. „Mit einem restriktiven Umfeld kann China nicht nur einen potenziellen Minsky-Moment vermeiden. Wir glauben auch, dass einige Bereiche der Wirtschaft weiterhin robust expandieren und den Aktienmarkt unterstützen werden“, sagt Michael Lai, Investment Director bei GAM.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Fortsetzung der sogenannten ‚Goldilocks Economy‘. Steigerung der Produktivität. Rückkehr des gesunden Menschenverstands in die Politik.

Letztes Jahr um diese Zeit wünschte sich Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, mehr Empathie bei seinen Mitmenschen – besonders, wenn es um Themen wie Modernität, Einwanderung und Freihandel ging. Im Folgenden beschäftigt er sich mit seinen Wünschen für 2018. Mein Wunsch für 2017 hatte es in diesem geopolitisch außergewöhnlichen Jahr schwer. Pure Lautstärke übertrumpfte nicht selten die Fähigkeit, anderen zuzuhören und eine gegenteilige Meinung zu respektieren. Weihnachten steht erneut vor der Tür und damit die Frage, was wir uns selbst, unserer Familie und Freunden für das kommende Jahr wünschen. Auch wenn wir als Anleger wissen, dass Erfolg hauptsächlich auf einem disziplinierten Vorgehen beruht, wollen wir uns den ein oder anderen Wunsch zum Jahresende erlauben. Als Investor wünsche ich mir für 2018 die drei folgenden Dinge:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Wie werden sich die Märkte 2018 verändern? Welche Risiken und Chancen ergeben sich für Investoren? Und welche Investitionen könnten sich lohnen? Diesen Fragen gingen die Experten von T. Rowe Price in ihrem jährlichen Global Market Outlook Press Briefing in New York nach und liefern nun Einschätzungen zu Perspektiven und Erwartungen für 2018.

1.) Globale Wirtschaft – Alan Levenson, US-Chefvolkswirt
– Das globale Wachstum war 2017 auf Expansionskurs.
– Die Inflation ist gering, steigt aber in den entwickelten Ländern und bei Rohstoffimporteuren und die Geldpolitik ist weniger akkommodierend.
– Zwar ist die Inflation höher. Bei großen Rohstoffexporteuren geht sie jedoch zurück – dies ermöglicht deren Zentralbanken Spielraum für eine lockere Geldpolitik.
– Die US-Finanzpolitik, die Bilanzen der drei großen Zentralbanken (USA, Europa, Japan) sowie die Entschuldung Chinas werden die wichtigsten Entwicklungen sein, die zu beobachten sind.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Robustes globales Wachstum und positive Gewinne im dritten Quartal stützen Aktienmarkt. Starke Anstiege an den Aktienmärkten und bei der Inflation sind die größten Risiken für Anleger bis Ende dieses Jahres. Märkte bleiben von politischer Unsicherheit unbeeindruckt. Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert einmal im Monat die aktuelle Marktlage.

Die Aussichten für die globalen Aktienmärkte sind für den Rest des Jahres 2017 nach wie vor positiv. Aktien werden vom robusten, synchronisierten globalen Wachstum sowie von positiven Gewinnen im dritten Quartal unterstützt. Rund 70 Prozent der Unternehmen im S&P 500 haben die Konsenserwartungen übertroffen. Wir rechnen damit, dass die Gewinne in Europa und den Schwellenländern aufgrund der zyklischen Verbesserung der Rentabilität in diesen Regionen noch besser ausfallen werden. An den Anleihenmärkten ist dagegen eine defensivere Ausrichtung das Gebot der Stunde.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]