Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien

Aktienmärkte wieder in ruhigerem Fahrwasser

Überraschend schnell haben sich die Weltbörsen vom „BrexitSchock“ des vergangenen Freitags erholt und wieder in ruhigeres Fahrwasser zurückgefunden. Bereits im Verlauf des Montags begann – nach anfänglichen Verlusten – eine deutliche Gegenbewegung. Exemplarisch gewann der deutsche Leitindex Dax im Wochenverlauf rund zwei Prozent hinzu. Im Vergleich zum Stand von vor dem Brexit-Referendum liegen die meisten europäischen Märkte allerdings noch im Minus. Einzig der von internationalen Konzernen dominierte Londoner FTSE 100 notiert sogar schon wieder über den Schlusskursen vom 23. Juni. Blickt man allerdings zwei Wochen zurück, haben die meisten Indizes die kurzfristige BrexitBewegung schon wieder aufgeholt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Britisches EU-Referendum: Out!unabhaengigkeitIhre Werbung. Hier?

Was lange für ein eher unwahrscheinliches Szenario gehalten wurde, traf heute ein. Die Briten haben sich – wenn auch nur mit einer knappen Mehrheit von rund 52 zu 48 Prozent – für den Brexit und damit den Austritt aus der Europäischen Union (EU) entschieden. Allerdings wird Großbritannien nicht sofort aus der EU ausgeschlossen, für die nun anstehenden Austrittsverhandlungen bleiben mindestens zwei Jahre Zeit.

Aus wirtschaftlicher Sicht dürfte das eher überraschende Ergebnis nur Verlierer kennen. Union Investment rechnet nun schon für das laufende Jahr mit einem Rückgang des britischen Wirtschaftswachstums auf 1,6 Prozent (nach 2,3 Prozent im Vorjahr). In 2017 dürften die Briten mit der Entscheidung ein weiteres knappes Drittel ihres Wirtschaftswachstums einbüßen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien

US-Notenbank sorgt für weitere Stimmungsverbesserung

Es war eine weitere Woche an den internationalen Kapitalmärkten, die von der Politik der Notenbanken dominiert wurde. Im Nachgang ihres zweitägigen Treffens gab die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) am Mittwoch bekannt, die Leitzinsen unverändert auf einem Niveau von 0,25-0,50% zu belassen. Wenngleich die Vorsitzende des Fed-Offenmarktausschusses Janet Yellen weitere Zinserhöhungs-schritte im Jahresverlauf in Aussicht stellte, signalisiert die veröffentlichte Einschätzung der Gremiumsmitglieder zur angemessenen US-Leitzinsentwicklung nur noch zwei Zinserhöhungsschritte bis Ende diesen Jahres (zuvor wurden noch vier Zinsschritte in Aussicht gestellt).

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union-Investment: AktienSJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Aktienmärkte kommen nicht zur Ruhe

Die internationalen Aktienmärkte haben auch in der abgelaufenen Woche wieder eine Achterbahnfahrt absolviert. In der Summe hielten sich dabei die Gewinne und Verluste die Waage, so dass der MSCI World bis Freitagnachmittag nur marginale Verluste verzeichnete. In Europa verbesserte sich der EURO STOXX 50 um 0,3 Prozent. Die Märkte in den USA standen unter dem Einfluss der laufenden Berichtssaison sowie der US-Notenbank Fed. Die Währungshüter hatten am Donnerstag ihren Kurs der geldpolitischen Straffung grundsätzlich bekräftigt, dabei aber die Formulierungen etwas vorsichtiger als zuletzt gewählt. Am Markt werden derzeit für das laufende Jahr zwei weitere Zinserhöhungen durch die US-Notenbank erwartet. Der S&P 500 verbesserte sich bis Freitagmittag um 0,5 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Allianz Global Investors: „Auf der Suche nach realer Rendite“ – die Conclusio des jüngsten Investment Forums von Allianz Global Investors bringt es auf den Punkt: In einer Welt, die von der finanziellen Repression geprägt ist, stellt sich nicht zuerst die Frage nach „Sicherheit“. Denn diese würde den drohenden Kaufkraftverlust unberücksichtigt lassen. Vielmehr steht die Rendite, die dem Anleger nach Abzug des Kaufkraftverlustes bleibt, im Vordergrund.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Einige Investoren unterschätzen das Risiko, dass die US-Notenbank Fed relativ schnell den Zinserhöhungszyklus beginnen könnte. Diese Ansicht vertritt die FondsGesellschaft Pioneer Investments in einer aktuellen Marktanalyse. „Es gibt erste Anzeichen, dass sich das bisherige Gleichgewicht der Risiken zwischen Inflation und Deflation in Richtung Inflation verschieben könnte“, erklärt Michael Temple, Director of Credit Research US bei Pioneer Investments in Boston. Die Wahrscheinlichkeit steige, dass der Markt für US-Staatsanleihen in einen lang anhaltenden Bärenmarkt eintrete.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Wissen-Serie-Staatsfonds: Wer steht hinter CIC? Was einen Investor, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die WissensFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wer steht hinter CIC? „Die China Investment Corporation (CIC), Chinas Staatsfonds, hat erst im Sommer eine weitere Geldspritze von 200 Milliarden US-Dollar bekommen,, sagt Gerd Bennewirtz, FondsSpezialist und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. „Dieses Kapital kam zu der anfänglichen Dotierung von 110 Milliarden US-Dollar an Devisenreserven der chinesischen Zentralbank dazu. Doch selbst mit der neuen Dotierung erreicht das Volumen des Staatsfonds CIC gerade einmal 6 Prozent der offiziellen Währungsreserven Chinas.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.