Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann das britische Pfund einen harten Brexit verkraften? „Äußerungen des britischen Handelsministers Liam Fox haben das britische Pfund auf Talfahrt geschickt und ein neues Elfmonatstief erreichen lassen – Fox hob die immer weiter steigende Wahrscheinlichkeit eines ‚harten Brexit‘ hervor und verunsicherte so die Anleger, berichtet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, von den jüngsten Geschehnissen am Devisenmarkt. „Kann das britische Pfund überhaupt einen ungeplanten EU-Ausstieg verkraften, oder droht der vollkommene Einbruch der früher so ruhmreichen Währung?“ Alle Details zu diesem höchst spannenden Thema finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Van-Eck: Ihre Werbung. Hier?Regierungskrise in Italien stützt Goldpreis gegenüber stärker werdenden US-Dollar. Goldpreis testete im Vorfeld vor Juni-Sitzung der Fed den unteren Rand seiner Handelsspanne. Verschiedene Katalysatoren könnten Goldpreis in der zweiten Jahreshälfte 2018 über den aktuellen Widerstand treiben.

Die Achterbahnfahrt um die populistische Regierungskoalition in Italien stützte zuletzt den Goldpreis gegen einen immer stärker notierenden US-Dollar (USD). „Obwohl der US-Dollar-Index (DXY) im Mai auf einen neuen Jahreshöchststand kletterte, konnte sich Gold insgesamt behaupten“, sagt Joe Foster, Portfoliomanager und Stratege für die Gold-Fonds von VanEck. Nach einem neuen Jahrestiefstand von 1.282 US-Dollar (USD) pro Feinunze zum 21. Mai machte Gold wieder Boden gut und schloss den Monat bei 1.298,52 USD je Unze ab, mit einem leichten Monatsverlust von 1,3 Prozent. „Der Goldpreis hat den unteren Rand seiner Handelsspanne getestet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Van-Eck: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Goldpreis notiert derzeit vergleichsweise stabil. Die Goldpreis-Untergrenze verläuft seit 2015 in einem positiven Trend. Fed-Entscheidung im Juni könnte für weiteren Preisverlauf entscheidend sein, auch für die Entwicklung von Goldaktien.

Mit Rückenwind durch geopolitische Risiken, Spannungen rund um den Welthandel und steigende Inflationsraten notiert der Goldpreis derzeit vergleichsweise stabil. Zwar hat er seit seinem längerfristigen Hoch von 1.365 US-Dollar (USD) pro Feinunze leicht eingebüßt. Seine Untergrenze allerdings bewegt sich seit 2015 in einem kontinuierlich positiven Trend stetig höherer Tiefpunkte. „Derzeit liegt die Basis dieses Trends bei etwa 1.285 USD pro Unze“, erklärt Joe Foster, Portfoliomanager und Stratege für die Gold-Fonds von VanEck, der die wichtigsten Faktoren für den weiteren Verlauf des Goldkurses zusammenfasst.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Nordea: Gründe für die aktuelle – und künftige – Dollarstärke. Der US-Dollar ist zurück. Nach dem 11%igen Einbruch im vergangenen Jahr waren sich die Analysten einig: 2018 geht es weiter abwärts. Tatsächlich aber hat die US-Währung im Jahr 2018 den Markt überrascht und seit ihrer Talsohle im Februar um 5% zugelegt Wieso wird diese Entwicklung so aufmerksam verfolgt? „Vereinfacht ausgedrückt verursacht ein sinkender US-Dollar einen positiven und ein steigender Dollar einen negativen Liquiditätsschock, denn der US-Dollar ist die wichtigste Finanzierungswährung der Welt. Über zwei Drittel aller Schwellenländer-Schulden lauten auf US-Dollar”, sagt Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management. Der günstige Dollar wäre also gleichbedeutend mit günstigen Finanzierungen, sodass letztes Jahr die Risikobereitschaft und die Schuldenhebel gestiegen seien. Gewinne der Dollar umgekehrt an Stärke, hätten die Dollar-Schuldner bei gleichem Einkommen eine höhere Schuldenlast und der Schuldendienst werde teurer, was ihre Kreditwürdigkeit untergrabe.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Legal-General-Investment-Management: Schwellenländer leiden unter steigendem US-Zinsniveau und stärkerem US-Dollar. Argentinien erhöht Zinsniveau im Kampf gegen Inflation. China und USA nach wie vor im Streit um Handelsbeziehungen.

Die Schwellenländer geraten in den letzten Wochen zunehmend unter Druck, was nicht zuletzt mit dem steigenden Zinsniveau in den USA und einem erstarkenden US-Dollar zusammenhängt. Beide Entwicklungen spiegeln sich in volatilen Wechselkursschwankungen der Schwellenländerwährungen wider. Zudem ist in den vergangenen Wochen Kapital aus Schwellenländer-Anleihefonds abgeflossen. Das mag auf den ersten Blick nicht berichtenswert erscheinen, ist jedoch ein seltener Fall, blickt man auf die erfolgreiche Entwicklung der Schwellenländer in den vergangenen Jahren zurück. Insbesondere der argentinische Peso leidet derzeit unter turbulenten Wechselkursschwankungen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-J.P.-Morgan-Asset-Management: Zinsdifferenzial kann ein trügerischer Indikator sein. Es gilt, die Währungssicherung zu berücksichtigen. Regionen attraktiv, die mit schwächerem US-Dollar gut zurechtkommen.

Frankfurt, 8. Mai 2018 – Während in Europa die Zinsen am Nullpunkt verharren, steigen sie in den USA bereits wieder deutlich. Doch was nach guten Anlagechancen aussieht, entpuppt sich nach Ansicht von Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, bei näherem Hinsehen als trügerische Illusion: „Das Zinsdifferential allein betrachtet lediglich die relativen Zinserträge zwischen den einzelnen Währungsräumen. Auf währungsgesicherter Basis fahren jedoch US-Investoren mit dem Kauf von Bundesanleihen derzeit sogar besser als deutsche Investoren mit dem Kauf von US-Staatsanleihen. Das Zinsdifferential alleine liefert also keinen Grund für eine Dollaraufwertung“, erklärt Tilmann Galler.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: SJB Fonds Echo. Analysiert.Unsicherheiten um die US-Regierung um Präsident Donald Trump und weiterhin niedrige Inflationsraten haben den Dollar im laufenden Jahr auf Talfahrt geschicktzu Unrecht schätzen die Experten des Vermögensverwalters T. Rowe Price. Sie sehen gute Chancen für ein Comeback der US-Währung.

Der Dollar hat sich in den vergangenen Monaten gegenüber vielen wichtigen Weltwährungen deutlich abgeschwächt. Auf dem mittlerweile erreichten Niveau ist die US-Währung jedoch gut für positive Überraschungen. Zu dieser Einschätzung kommen die Experten des US-Vermögensverwalter T. Rowe Price. „Es gibt im Moment sicherlich keinen eindeutigen Faktor, der dem Dollar kurzfristig Rückenwind verleihen könnten“, beschreibt Arif Husain, Portfolio-Manager und Head of International Fixed Income bei T. Rowe Price die Situation. „Aber wenn sich die Debatte um die Handlungsfähigkeit der US-Regierung und Präsident Donald Trump gelegt hat, wäre eine schnelle Erholung alles andere als unwahrscheinlich.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.