Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFonds-Anbieter-Union Investment: Aktien: Globale Börsen tendieren seitwärtsSJB Fonds Echo. Analysiert.

Renten: Märkte konsolidieren

Aktienmärkte Die globalen Aktienmärkte haben im September ihren Seitwärtstrend fortgeführt, der MSCI World Index beschloss den Monat in lokaler Währung unverändert. Unsicherheiten bezüglich der künftigen geldpolitischen Ausrichtung in den USA, der Eurozone und in Japan beherrschten das Marktgeschehen in weiten Teilen. Die Kurse in den Vereinigten Staaten verschlechterten sich geringfügig, der Dow Jones Dow Jones Industrial Average Index gab auf Monatssicht 0,5 Prozent ab. Der marktbreite S&P 500 verlor 0,2 Prozent. Auch in Europa hielten sich die Verluste in Grenzen, der EUROSTOXX 50 schloss 0,7 Prozent leichter, der STOXX 600 fiel um 0,2 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Weiterer Verluste bei den weltweiten AktienmärktenFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Renten: Freundliche Tendenz im Vorfeld der Zentralbanksitzungen

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben im Februar weitere Verluste verzeichnet. Die anhaltende Unsicherheit bezüglich der konjunkturellen Entwicklung in China und den USA belastete die Kurse. Unter dem Strich gab der MSCI World Index in lokaler Währung 1,7 Prozent ab. Seit Jahresbeginn summieren sich die Abschläge auf 7,1 Prozent. In der Eurozone sorgte die Debatte um einen etwaigen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union für Unsicherheit. Der EURO STOXX 50 gab 3,3 Prozent nach.

Rentenmärkte Staatsanleihen aus dem Euroraum sowie US−Schatzanweisungen tendierten freundlich und gewannen auf Indexebene jeweils ein Prozent hinzu. Während in den USA Unklarheit über die weitere Zinspolitik der Fed herrscht, wird die Europäische Zentralbank mit hoher Wahrscheinlichkeit im März weitere expansive geldpolitische Maßnahmen ergreifen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Erholung bei den weltweiten Aktienmärkten

Renten: Notenbanken bestimmen Marktrichtung

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben sich im Oktober von den Verlusten der Vormonate erholt. Der MSCI World Index stieg in lokaler Währung um 7,8 Prozent. Sowohl in den USA als auch in Europa und in den Schwellenländern waren deutliche Kursgewinne zu beobachten.

Rentenmärkte Die Ankündigung möglicher weiterer expansiver geldpolitischer Maßnahmen durch die EZB brachte zum Monatsende hin die europäischen Anleihemärkte in Schwung. Der Gesamtmarkt konnte um ein Prozent zulegen. US−amerikanische Staatsanleihen hatten hingegen unter der Unsicherheit über die Geldpolitik der Fed zu leiden. Eine drohende Zinserhöhung im Dezember brachte die Märkte etwas unter Druck.

US−Schatzanweisungen verloren auf Indexebene 0,4 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- DJE Kapital AG: Der laufende positive Saisonrhythmus (November, Dezember) sollte nur dann unterbrochen werden, wenn die Amerikaner doch die Zinsen erhöhen. Dies dürfte den US-Dollar und damit (noch gefährlicher!) den chinesischen Yuan nach oben drücken, was die Gefahr einer für die Weltkonjunktur gefährlichen neuen chinesischen Abwertung vergrößern würde.

Notenbank-Eingriffe in die Marktwirtschaft bewirken das Gegenteil des Erstrebten:

Die zu niedrigen Zinsen wirken nicht inflationär, sondern deflationär (zu viel Investitionen, die bei hohem Zins nicht durchgeführt worden wären, und damit preisdrückendes Angebot).

Nicht Inflation, sondern gefährliche Währungsentwicklungen sind das durch die “unorthodoxe” Notenbank-Politik (QE) ausgelöste Problem.

China entwickelte sich in diesem Jahr wie vorausgesagt: Erst Börsenabsturz à la 1987 um ca. 40% und dann keine Dauerbaisse, sondern langsame Erholung.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union-Investment: Aktien: Weiterhin Verluste bei den weltweiten AktienmärktenFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Renten: Fed schiebt erste Zinserhöhung heraus

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben im September ihre Verluste ausgeweitet. Belastet von der Unsicherheit im Zusammenhang mit der US−Zinspolitik, globalen Wachstumssorgen und negativen Nachrichten über einzelnen Unternehmen gab der MSCI World in lokaler Währung 3,7 Prozent ab. Seit Jahresbeginn notiert das Börsenbarometer mittlerweile 5,4 Prozent im Minus.

Rentenmärkte Die US−Notenbank Fed hat im September auf einen ersten Zinsschritt verzichtet. Die fragile wirtschaftliche Lage in China und die Folgen für weitere Schwellenländer ließen wohl die Fed zögern. Auch bot die geringe US−Inflation keinen Grund für eine Erhöhung. US−Anleihen notierten freundlich, auch an den europäischen Staatsanleihemärkten kam es zu Zugewinnen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-TMW-Weltfonds? Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage zu Investmentfonds heute: Wie entwickeln sich die Japan Immobilien des TMW Immobilien Weltfonds? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: Am 31. Mai 2011 hat TMW Pramerica die Verwaltung des Immobilien Sondervermögens TMW Immobilien Weltfonds (ISIN DE000A0DJ328, WKN A0DJ32) gekündigt, der damit in die Abwicklung gegangen ist. Nun ist der Immobilienfonds im Zuge dieser Abwicklung dazu aufgefordert,Ihre Werbung. Hier? seine Immobilienbestände zeitnah neu zu bewerten. Auch die vom TMW Immobilien Weltfonds in Japan besessenen Objekte werden dieser Neubewertung unterzogen. Nun liegt das Ergebnis dieser Entscheidung für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger des TMW Immobilien Weltfonds vor. Die SJB FondsSkyline in Gestalt von Geschäftsführer Gerd Bennewirtz schaut sich die Neubewertung der Japan Immobilien des TMW Immobilien Weltfonds genauer an und sagt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger, ob sie mit positiven oder negativen Folgen aus Japan für das Immobilien Sondervermögen des TMW rechnen können.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte- Bestsellerautor. Dass Asien das nächste Jahrhundert gehört, dürfte kaum in die Kategorie Fonds Gerüchte fallen. Dass ein Bestsellerautor FondsManager wird, schon eher. Aber diese Information ist mehr als eines zahlloser Fonds Gerüchte, sondern entspricht der Wahrheit. Seit Oktober 2009 ist der Wirtschaftsjurist Karl Pilny als FondsManager des Aktienfonds TAC The Asian Century (ISIN LU0438547639; WKN A0NDGH) tätig. Vor dieser Station und während dessen schreibt Pilny zahlreiche Fachbücher rund um Investments in Asien. Darunter „Tiger auf dem Sprung“, „Das asiatische Jahrhundert“ oder „Investment-Guide Asien.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]