Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter- Veritas-Instutional: Die Drohung steht im Raum und ist auf den ersten Preishaushängen bei deutschen Kreditinstituten bereits sichtbar: Auch „normale“ Kleinsparer sind von Negativzinsen auf ihre Spareinlagen bedroht. Und das schon ab dem ersten Euro ab Spareinlagen von 10.000,-.

Fakt ist:

– Ein risikoloser Zins ist faktisch nicht mehr vorhanden.
– Spareinlagen sind von Negativzinsen bedroht
– Eine anziehende Teuerungsrate reduziert das Ersparte kontinuierlich

Was können Sparer tun, wenn Sie ein Höchstmaß an Sicherheit wünschen und gleichzeitig auf eine angemessene Rendite nicht verzichten wollen?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Vergangene Woche wurde für Großbritannien eine Inflation von 1,6% ggü. dem Vorjahr gemeldet, die höchste Teuerungsrate seit Mitte 2014. Verursacht wurde dieser Inflationsanstieg durch höhere Ölpreise, die 2016 fast 60% zulegten, und das schwächere Pfund, dessen handelsgewichteter Wechselkurs im letzten Jahr um 14% nachgab.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien

Breite Gewinne an den globalen Börsen

Die globalen Aktienmärkte sind mit Kursgewinnenin den März gestartet. Sowohl in Europa, als auch in den USA und in Asien haben sich die Notierungen nach den Verlusten der vergangenen Monate etwas erholt. Vor allem europäische und deutsche Titel konnten Boden gutmachen. So kletterte der EURO STOXX 50 bis Freitagmittag um 3,0 Prozent, der DAX stieg um 2,5 Prozent. In den USA konnte der Leitindex Dow Jones Industrial Average 1,8 Prozent zulegen und bei den Aktionären für einen positiven Wochenabschluss . Für Impulse sorgten auch die am Freitag veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen der USA. Sie lagen deultlich über den Erwartungen der Ökonomen und sind somit ein Hinweis auf die konjunkturelle Lage in den USA. Auch die asiatischen Börsen wurden von den ermutigenden Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten und einem starken US-Dollar mitgerissen. Sie profitierten am Ende der Woche mit 4,3 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Fidelity: Anna Stupnytska, Volkswirtin bei Fidelity Worldwide Investment:Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Rückgang der koreanischen Exporte deutet auf schwachen Welthandel hin, insgesamt aber Zeichen einer stabilen Weltkonjunktur

Erste Anzeichen einer Konjunkturbelebung in den USA

„Grexit“ würde kurzfristig heftige Turbulenzen in der Eurozone auslösen

Globales Wachstum: Expansive Zentralbankpolitik und niedrige Energiepreise als moderate Wachstumstreiber

„Für Wermutstropfen sorgte in den vergangenen Wochen der Rückgang des Verbrauchervertrauens und der Exporte aus Korea, die ein wichtiger Frühindikator für den Welthandel sind. Ich gehe jedoch davon aus, dass die für die Schwäche im ersten Quartal verantwortlichen Faktoren weiter nachlassen. Somit dürfte sich der Ausblick für die Weltwirtschaft aufhellen, die sich in der zweiten Jahreshälfte vermutlich stärker im Gleichschritt erholen wird. Die wichtigsten Antriebskräfte hinter dieser leichten Wachstumsbelebung – die expansive Zentralbankpolitik und die niedrigeren Energiepreise – sind weitgehend intakt. Weltweit setzen sie wichtige Impulse für den Konsum und die Wirtschaftsaktivität. Da die Teuerungsrate aber wohl frühestens Ende des Jahres spürbar anziehen wird, können die Notenbanken vorerst an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Droht Deutschland eine langjährige Niedrigzinsphase wie zuvor Japan? „Zu Wochenbeginn sind die Renditen zehnjähriger deutscher Staatsanleihen auf den tiefsten Stand aller SJB Fonds in der PresseZeiten gefallen und damit noch geringer als auf dem Höhepunkt der Eurokrise. Auch in Japan begann vor rund 25 Jahren eine lange und tiefe Wirtschaftskrise mit einem derartigen Rückgang der Zinsen auf ein extrem niedriges Niveau“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen am Anleihenmarkt zusammen. Rutscht Deutschland gemeinsam mit der Eurozone in eine ähnlich tiefgreifende wirtschaftliche Depression wie Japan vor einem Vierteljahrhundert? Die Parallelen sind frappierend. Weitere Details dazu finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter- Union Investment: Euroraum bleibt in der Rezession gefangen. Die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) für das erste Quartal 2013 haben die Konjunkturschwäche im Euroraum unterstrichen. So schrumpfte das BIP in den 17 Ländern der Währungsgemeinschaft um 0,2 Prozent gegenüber dem vorhergehenden Dreimonatszeitraum. Ihre Werbung. Hier?Damit befindet sich die Eurozone seit Ende 2011 in der Rezession. Während die Situation in den südlichen Eurostaaten – allen voran Griechenland, Spanien und Zypern – besonders gefährdet ist, konnten auch Kernländer wie Deutschland und Frankreich die Erwartungen nicht erfüllen. So zeigte Deutschland, die größte Volkswirtschaft des Euroraums, mit einem BIP-Anstieg von 0,1 Prozent nur ein mageres Wachstum und ist nach einem Rückgang von 0,7 Prozent im Vorquartal knapp einer Rezession entkommen. Frankreich gelang dies nicht. Nach einem vorhergehenden Minus fiel das BIP jetzt um 0,2 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Warburg Invest. Im Juni 1923 bekam man in Deutschland für rund 800 Reichsmark ein Hühnerei. Bereits im Dezember kostete das Ei 320.000.000.000 Reichsmark. Die Geldentwertung schritt so schnell voran, dass Gehaltszahlungen unmittelbar zum Kauf lebensnotwendiger Güter verwendet wurden, um den höchstmöglichen realen Gegenwert für eine Währung zu bekommen, die im Sekundentakt an Wert verlor. Heute, fast 90 Jahre später, nimmt die Sorge vor Inflation wieder zu:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.