Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter Legal & General Investment Management: LGIM: Das Risiko einer ausgewachsenen Rezession in den USA ist gesunken
Sparquote der US-Haushalte ist enorm gestiegen
• Anfälligkeit für Kurskorrekturen ist geringer
• Stärke des US-Marktes begünstigt Zeitpunkt für Handelskonflikt
Die Sparquote der US-Haushalte ist enorm gestiegen. Das belegen die Zahlen der kürzlich veröffentlichten volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung der USA, die alle fünf Jahre umfassend überarbeitet wird. „Der Anstieg der Sparquote privater Haushalte in den USA überrascht und beeinflusst unsere Prognose für den aktuellen Konjunkturzyklus. Das Risiko einer ausgewachsenen Rezession ist damit gesunken“, sagt Tim Drayson, Head of Economics bei Legal & General Investment Management (LGIM).

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Ethenea: Globales, synchronisiertes Wachstum schwächt sich ab. Gestiegene Unsicherheit in Europa dürfte sich bei Investitionen niederschlagen. Trotzdem Investmentchancen in Europa, weiterhin gute Prognose für die USA.

„Das Klima an den Kapitalmärkten dürfte in absehbarer Zeit rauer werden“, sagt Thomas Herbert, Head of Portfoliomanagement bei Ethenea. „Das Narrativ des synchronisierten, globalen Wachstums verliert nach und nach Überzeugungskraft.“ Für das zweite Halbjahr erwartet er zwar weder schwere Verwerfungen noch eine Rezession, der Experte geht aber davon aus, dass sich die Aussichten eintrüben werden, insbesondere innerhalb der Eurozone. „Die Administration um Präsident Trump trägt zu dieser Erwartung erheblich bei. Die US-Regierung macht keinen Hehl daraus, dass sie bereit ist, dem Rest der Welt zu schaden, so lange es den USA hilft – oder zumindest den Beliebtheitswerten des Präsidenten bei seiner Stammwählerschaft. In einem ersten Schritt haben das neben China auch Kanada und Mexiko zu spüren bekommen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-J.P.-Morgan-Asset-Management: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Michael Schoenhaut, Manager des JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund stellt beim Fonds professionell Kongress in Mannheim den Mehrwert von Income-Strategien vor.

Die Experten von J.P. Morgan Asset Management erwarten, dass sich das breit gestreute und über dem Trend liegende Wachstum bis ins Jahr 2018 fortsetzen wird – und sind zuversichtlich, dass sich mit aktivem Management positive Ergebnisse für Anleger daraus ableiten lassen: „Viele sind der Ansicht, dass wir uns nach neun Jahren andauernder Hausse auf dem Gipfel befinden müssen. Wir sind jedoch anderer Meinung: Auch wenn diese Expansion zweifellos lange währt und sich die US-Wirtschaft unseres Erachtens nun im Spätzyklus befindet, lassen weder die Wirtschafts- noch die Finanzmarktdaten darauf schließen, dass wir uns dem Höchststand nähern“, unterstreicht Michael Schoenhaut, Fondsmanager des JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund bei J.P. Morgan Asset Management.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Deutsche-Bank-Research: Wir haben in der Reihe Ausblick Deutschland den folgenden Beitrag veröffentlicht, der auf unserer Website verfügbar ist:

Ausblick 2018: Robuste Konjunktur – fragile Politik

Die deutsche Wirtschaft ist in 2017 um rund 2,3% gewachsen und lieferte damit die positive Überraschung unter den Industrieländern. In 2018 dürfte das BIP nochmals um 2,3% steigen. Dies wäre das fünfte Jahr in Folge, in dem Deutschland über Potenzial wächst. Die anstehende Lohnrunde, insbesondere aber die hohe Nachfrage bei global abschmelzenden freien Kapazitäten, könnten zu einer stärkeren zugrundeliegenden Preisdynamik führen, als von uns derzeit prognostiziert.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Nordea: Witold Bahrke, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management: 1. Das Makro-Umfeld wurde in der ersten Jahreshälfte von Reflations-Hoffnungen dominiert. Zuletzt hat sich die Inflation allerdings weiter abgeschwächt. Werden die Reflations-Hoffnungen in der zweiten Jahreshälfte neu belebt oder gibt es ein Zurück zur „Lowflation“-Norm?

Witold Bahrke: Während die erste Hälfte des Jahres 2017 sehr stark von Reflations-Hoffnungen geprägt war, also von Erwartungen eines stärkeren Wachstums und einer moderat höheren Inflation, gehen wir für die zweite Jahreshälfte 2017 von einem „Post-Reflations“-Umfeld aus. Zuletzt hat sich die Inflation weiter abgeschwächt, was sich mit unserer Annahme eines Höhepunkts der Reflation im zweite Quartal deckt. In den USA und in Europa dürfte die Teuerungsrate unter der Zielmarke der Zentralbanken von etwa zwei Prozent bleiben. Gleichzeitig deutet unser Wachstumsindikator für die zweite Jahreshälfte auf ein nüchternes Szenario hin. Er bewegt sich schon seit einiger Zeit nach unten und lässt damit auf einen zyklischen Wendepunkt in der zweiten Jahreshälfte schließen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- FondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Seitwärtstrend an den globalen KapitalmärktenSJB Fonds Echo. Analysiert.

Renten: Märkte in der Sommerpause

Aktienmärkte Die globalen Aktienmärkte haben im August überwiegend seitwärts tendiert. Der MSCI World Index verbesserte sich in lokaler Währung um 0,2 Prozent. Erneut stützten die lockere Geldpolitik der wichtigsten Notenbanken sowie die positive Berichtssaison in den USA die Kurse. Nichtsdestotrotz liefen in den USA nach fünf positiven Monaten leichte Verluste auf. Der Dow Jones Industrial Average Index gab 0,2 Prozent ab, der marktbreite S&P 500 schloss 0,1 Prozent niedriger. Die europäischen Aktienmärkte konnten leichte Kursgewinne erzielen: Der EUROSTOXX 50 verbesserte sich um 1,1 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- J.P. Morgan Asset Management: Aggressive Lockerungspolitik der Zentralbanken scheint bereits jetzt weniger effektivSJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Duration in Hochbonitätsmärkten weiter bevorzugt

Marktausblick von Chief Investment Officer Robert Michele

Die Experten von J.P. Morgan Asset Management erwarten für die Anleihenmärkte in den nächsten drei bis sechs Monaten ein unterstützendes Umfeld: „Die außergewöhnliche geldpolitische Lockerung durch die Zentralbanken bietet einen fruchtbaren Boden für eine anhaltende Erholung leicht unter Trendniveau, auch wenn weiterhin mit Phasen höherer Volatilität zu rechnen ist“, betont Robert Michele, Chief Investment Officer der Global Fixed Income, Currency & Commodities Group bei J.P. Morgan Asset Management. Allerdings sei auch festzustellen, dass das globale Wachstum an Fahrt verliere, wodurch die Finanzmärkte jedoch einen Großteil ihrer Verluste zu Jahresbeginn mehr als aufholen konnten. „Wie viele Marktteilnehmer wissen wir noch nicht genau, wie mit diesem Phänomen umzugehen ist“, gesteht Michele ein. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.