Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: Der Platinpreis stürzte als Folge des Volkswagen-Skandals zunächst ab.

Langfristig könnten strengere Emissionsvorschriften die Nachfrage nach dem Edelmetall aber fördern.

Auch die Aussichten für Palladium sind sehr positiv.

Als der Skandal um die Abgas-Manipulationen des Volkswagen-Konzerns bekannt wurde, stürzten nicht nur die Aktien von VW und anderen Automobilkonzernen steil ab. Auch das Edelmetall Platin wurde in Mitleidenschaft gezogen: Im Zuge der Krise fiel der Platinpreis Anfang Oktober auf 893 US-Dollar je Feinunze – der tiefste Wert seit der Finanzkrise. Verwunderlich ist das nicht, denn Platin spielt für Autokatalysatoren in Dieselfahrzeugen eine große Rolle. Sollte deren Popularität als Folge des Skandals nachhaltig leiden, könnte also auch die Nachfrage nach Platin sinken. Stephan Müller, Edelmetallexperte beim Vermögensverwalter GAM, ist dennoch optimistisch, was die Zukunft des weißen Edelmetalls angeht: „Die Nachrichten rund um Volkswagen und andere Hersteller haben zwar jüngst den Platinpreis belastet. Aber langfristig halte ich die Aussichten für positiv.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter F&C Investments: Die russische Zentralbank CBR hat die nötigen Maßnahmen ergriffen, um den Rubel zu stabilisieren – nun kommt es darauf an, auch das Vertrauen im Inland zu stärken. Dieser Ansicht ist Diliana Deltcheva, Portfolio Manager Emerging Markets Debt bei F&C Investments. „Aufgrund seiner hohen Währungsreserven, seiner geringen Staatsverschuldung und des großen geldpolitischen und fiskalischen Spielraums kann es der russische Staat verkraften, ein bis zwei Jahre von externer Finanzierung abgeschnitten zu werden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Währungsschwäche nicht zu einer Erosion des Vertrauens im Inland und zu einem Sturm auf die Banken führt“, erklärt sie. Ein weiterer Vertrauensverlust könne zudem zu einem schnelleren Verfall der Qualität der Vermögenswerte im Finanzsystem führen. Entscheidend sei deshalb nun, was die Politik und Zentralbank unternähmen, um das Vertrauen im Inland wiederherzustellen. „Wenn die Nachfrage nach Devisen im Inland weiter anhält, dürfte die Zentralbank bald weitere Maßnahmen beschließen“, schließt Deltcheva.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Fidelity: Christian von Engelbrechten, Manager des Fidelity Germany Fund, meint, dass Anleger trotz der aktuellen Sorgen das große Ganze nicht aus den Augen verlieren dürfen.

Deutsche Aktien notieren derzeit zu einem ungewöhnlich hohen Abschlag gegenüber Titeln aus dem restlichen Europa

Kurzfristige Daten und Sichtweisen lassen die positiven langfristigen Wachstumsaussichten für Deutschland außer Acht

Konsum- und Exportwachstum werden die Erholung weiter vorantreiben

,,Zu den Ursachen für die jüngste Kursentwicklung europäischer Aktien gehört die wachsende Sorge der Marktteilnehmer über den Verlauf der Erholung sowie ihre Angst vor einem erneuten Abgleiten in eine Rezession. Dazu kamen noch die schwachen Daten, die Deutschland vergangene Woche veröffentlicht hat. Die meisten Experten hatten diese Volkswirtschaft bisher optimistisch eingeschätzt. Meiner Ansicht nach besteht das Risiko, dass Anleger sich zu stark auf kurzfristige Daten konzentrieren und dabei das mittelfristige Erholungspotenzial übersehen. Und dabei beziehe ich mich nicht nur auf die deutsche und die gesamteuropäische Wirtschaft, sondern auch auf die Gewinne der europäischen Unternehmen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-GAM: Auch elf Jahre nach dem Zusammenbruch des Neuen Marktes schreckt noch so mancher Investor vor dem Einstieg in Technologiewerte zurück – aus Angst, die damalige Blase könne sich wie-derholen. Und das nicht ohne Grund: Viele Unternehmen haben bei Börsengängen Rekorderlöse erzielt, einige Titel eine Rally hingelegt und Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Bewertungen erreicht, die mit Fundamentaldaten nicht mehr zu erklären sind. Den-noch sollten Investoren gelassen bleiben, rät Mark Hawtin, Manager des GAM Star Technology Fonds. „Im Ver-gleich zu der Technologieblase, die wir um die Jahrtausendwende erlebt haben, gibt es entscheidende Unter-schiede“, erklärt Hawtin. „Viele der Visionen der Dotcom-Ära wie z.B. Video-Streaming in hoher Qualität sind heute Realität und Grundlage funktionierender Geschäftsmodelle geworden.“

Die Online-Wirtschaft ist erwachsen geworden

In den vergangenen zehn Jahren habe sich das Geschäftsumfeld im Technologiesektor grundlegend geändert. Heute lebten ganze Wirtschaftszweige vom Netz und profitierten von der unstillbaren Nachfrage nach Diensten wie Video-Streaming, nach mobilen Endgeräten, aber auch von neuen Geschäftsideen in den Bereichen Social Media und Software-on-Demand. Anders als in den neunziger Jahren könnten Investoren die Geschäftsmodelle heute besser SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Gold-Goldfonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Edelmetallfonds steht: Wie haben Gold-Fonds die jüngsten Marktbewegungen verkraftet? Investoren haben es teils mit ungläubiger Miene verfolgt: Der Goldpreis rauschte im April 2013 zeitweise rund zehn Prozent in den Keller und notierte bei 1.320 US-Dollar im Tief, bevor es wieder Richtung 1.460 USD pro Feinunze nach oben ging. Wie haben Goldfonds diese Berg- und Talfahrt erlebt, dominierten die Abgaben oder die Nachkäufe? SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich gibt Antworten auf diese Fragen und schaut, ob Goldfonds mittlerweile ein attraktives Bewertungsniveau verzeichnen können.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

FondsAnbieter-DJE: Marktkommentar.

18. Januar 2013 von um 12:00 Uhr

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-DJE: Liquidität und Markttechnik einerseits und fundamentale volkswirtschaftliche Faktoren andererseits laufen an den Märkten zunehmend auseinander. Besonders extrem ist Ihre Werbung. Hier?dies in Japan: Verbrauchervertrauen und Auftragseingänge gehen auf Rekordtiefs zurück, während die japanische Börse (neben China und Hong Kong) in den vergangenen Wochen die größten Kurssteigerungen zeigte. Höhere Liquidität führt im Allgemeinen nicht nur zu höheren Aktienkursen, sondern mit Zeitverzögerung von bis zu einem Jahr auch zu besserer Konjunktur.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter- Franklin Templeton: In Anbetracht der heutigen konjunkturellen Turbulenzen und des finanziellen Umfelds kann man unseres Erachtens die SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Anlagechancen innerhalb der Schwellenländer nur schwer außer Acht lassen. China steht für viele Investoren an der Spitze der Liste der Schwellenländer. Während separater Besuche und Gespräche mit Fachleuten der Region bestätigte man uns im Großen und Ganzen diese positive Einschätzung.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]