Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- AXA Investment Managers: Die Anzahl der Börsengänge (IPOs) war im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zu den Vorjahren dürftig. Insbesondere die „Unicorns“ und die „Decacorns“, also nicht-börsennotierte Technologieunternehmen, die mit mehr als einer beziehungsweise zehn Milliarden US-Dollar bewertet sind, scheuen den Gang an die öffentlichen Märkte. Investoren börsengehandelter Beteiligungsgesellschaften befürchten daher, dass ein stark wachsender Teil der US-Wirtschaft für sie unzugänglich bleibt und sie Investmentchancen verpassen. Ist das so?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: Der Goldpreis stieg im vergangenen Quartal so stark wie zuletzt vor 25 JahrenSJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Aufgrund hoher Unsicherheit und niedriger Zinsen hat Gold auch in Zukunft Potenzial

Ein starker US-Dollar und Zinserhöhungen könnten den Goldaufschwung jedoch eindämmen

Von 1.100 auf über 1.270 US-Dollar je Feinunze ist der Goldpreis in den letzten drei Monaten gestiegen – so stark wie seit 25 Jahren nicht mehr innerhalb eines Quartals. Zwar hat das Edelmetall in den vergangenen Tagen wieder etwas an Schwung verloren. Laut Joe Corbach, Leiter für Währungen und Rohstoffe bei GAM, ist aber klar: „Gold hat weiteres Aufwärtspotenzial.“

Gold als sichere Anlage in unsicheren Zeiten

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- AXA Investment Managers: Sehr geehrte Anlegerin,

sehr geehrter Anleger,

die US-Wirtschaft ist in einem global schwierigen Umfeld gut aufgestellt. In den vergangenen fünf Jahren lag das Wachstum im Durchschnitt bei stabilen 2,14 Prozent pro Jahr. Gleichzeitig überzeugt der Arbeitsmarkt – seit 2008 ist die Arbeitslosenquote rasant auf derzeit 4,9 Prozent gesunken. Diese positive Entwicklung hat die Federal Reserve Ende 2015 mit der Einleitung der Zinswende honoriert. Der Aktienmarkt wird von diesem Vertrauensbekenntnis profitieren.

Auch langfristig gibt es gute Gründe, die uns optimistisch für die Entwicklung der US-Wirtschaft stimmen: Etwa die zunehmende Fokussierung auf den pazifischen Raum, die zum Fundament eines neuen erfolgreichen Kapitels amerikanischer Wirtschaftsgeschichte werden könnte. Bereits heute ist der Außenhandel mit China, Japan, Südkorea und Taiwan für die Vereinigten Staaten wichtiger als der mit der Europäischen Union. Langfristig orientierte Investoren sollten sich darum nicht nur mit den „harten“ Marktdaten befassen, sondern durchaus auch ab und zu über den Tellerrand hinausschauen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Ihre Werbung. Hier?unabhaengigkeitFondsAnbieter- M&G Investments: Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserer Webkonferenz zum Thema „Dividendenstrategien bei M&G: Zwei Fonds – eine bewährte Philosophie“ mit Sales Manager Stephan Weirich am 15. März um 9:30 Uhr MEZ ein. Herr Weirich wird Ihnen ein Update zum Markt geben und ebenfalls näher auf den M&G Pan European Dividend Fund und den M&G Global Dividend Fund eingehen.

Die Webkonferenz wird ca. 30 Minuten dauern und auf Deutsch sein. Im Anschluss wird Herr Weirich Ihre Fragen beantworten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: China bereits heute Vorreiter in der Nutzung erneuerbarer EnergienSJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Ehrgeizige Pläne für Solar- und Windenergie macht Branche auch für Anleger interessant

Wachstum in Deutschland hat sich abgeschwächt

Wird die UN-Klimakonferenz in Paris zählbare Resultate bringen? Roberto Cominotto, Manager des JB Energy Transition Fund bei GAM, ist optimistisch: „Es gibt einen wichtigen Unterschied zu den wenig erfolgreichen Vorgängerkonferenzen. Diesmal wurden die teilnehmenden Länder aufgefordert, im Vorfeld Zusagen zum Klimaschutz einzureichen. Einige dieser Vorschläge sind sehr ambitioniert.“

China schon heute größter Markt für erneuerbare Energien

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Erste Asset Management: Die Erste Asset Management GmbH (EAM) hat Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.sich per 18.11.2015 mit ihrer tschechischen Tochtergesellschaft Investiční Společnost České Spořitelny (ISCS) zusammengeschlossen. Damit wird diese 100-prozentige Tochtergesellschaft der EAM mit einem verwalteten Vermögen von EUR 7,9 Mrd.* in einen Teil der EAM umgewandelt. Mit diesem Schritt kann die EAM ihre Prozesse vereinfachen, was zu einer weiteren Verbesserung ihrer Produktqualität beiträgt. Darüber hinaus kann die EAM mit diesem Schritt auch ihre Produktangebote am tschechischen Markt erweitern.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: Das Programm wurde als Meilenstein bei SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.der Öffnung des chinesischen Kapitalmarkts angepriesen.

Anleger agieren zurückhaltend – Hauptproblematik ist die Sicherstellung von Liquidität im Markt.

Laut Jian Shi Cortesi, Fondsmanagerin von GAM, sind weitreichende Modifikationen des aktuellen Setups nötig.

Als die Shanghai-Hongkong Stock Connect November des vergangenen Jahres ihren Betrieb aufnahm, waren die Erwartungen immens. Nach einem Jahr fällt die Bilanz nicht sonderlich positiv aus. „Das Handelsvolumen liegt weit hinter den Erwartungen zurück. Es stellt sich die Frage, ob das Geschäftsmodell den Bedürfnissen der Investoren entspricht“, sagt Jian Shi Cortesi, die bei GAM den JB China Evolution Fund verwaltet. So sei das Volumen der gehandelten Titel lediglich im Frühjahr 2015 nennenswert angestiegen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte allerdings sowohl am Markt für chinesische A-Shares als auch an der Börse in Hongkong eine gewisse Euphorie.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.