Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter- Ethenea: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Die Entscheidung der EZB, den Umfang ihrer Ankäufe von Vermögenswerten (Quantitative Easing) zu halbieren, ist keine Einschränkung, sondern vielmehr eine Anpassung der expansiven Geldpolitik“, sagt Yves Longchamp, Head of Research bei Ethenea. „Die Europäische Zentralbank muss das Ausmaß ihrer Ankäufe reduzieren, da die Menge der auf dem Markt verfügbaren Anleihen knapp wird. Wir hatten aber über eine Nachjustierung der Geldpolitik hinaus auch eine Ankündigung erwartet, wann das Programm enden wird.“ Stattdessen habe Mario Draghi sich die Möglichkeit offengelassen, die außerordentliche geldpolitische Maßnahme beizubehalten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann sich die Eurozone überhaupt höhere Zinsen leisten? SJB Fonds Echo. Analysiert.„Auf der nächsten EZB-Sitzung werden erste Hinweise auf einen allmählichen Ausstieg aus dem Anleihenkaufprogramm sowie der Nullzinspolitik erwartet. Doch kann die ultralockere Geldpolitik von Mario Draghi überhaupt beendet werden, ohne dass es für eine Reihe von Staaten aus der Eurozone zu massiven Problemen kommt?“, fragt sich Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus dem niederrheinischen Korschenbroich. „Die Schuldenquote von Italien oder Portugal, aber auch von Spanien und selbst Frankreich ist viel zu hoch, als dass diese Staaten auch nur geringfügig höhere Zinsen so einfach wegstecken könnten. Hier zeichnet sich eine konfliktträchtige Konstellation ab, die die EZB unter Druck setzt.“ Weitere Details zu dieser ernsten Problematik finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ist das EZB-Anleihenkaufprogramm legitim? SJB Fonds in der Presse„Das umstrittene Programm der Europäischen Zentralbank (EZB) zum Kauf von Staatsanleihen der Eurozone kann fortgesetzt werden – das deutsche Bundesverfassungsgericht lehnte den Eilantrag der Kläger ab. Damit ist der Versuch von Peter Gauweiler und seinen Mitstreitern gescheitert, der Bundesbank den weiteren Ankauf von Staatsanleihen zu untersagen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die EZB-Geldpolitik zusammen. „Auch andere Euro-Skeptiker wie ex-AfD-Politiker Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel haben damit eine Niederlage hinnehmen müssen. Warum hält das höchste deutsche Gericht das Vorgehen der EZB für legitim, obwohl der Europäischen Zentralbank doch die Staatsfinanzierung untersagt ist?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ist Junckers Vorschlag des „Euro für alle“ eine gute Idee? „EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat insgesamt fünf Vorschläge zur Reform und Ihre Werbung. Hier?Weiterentwicklung der Europäischen Union vorgelegt, darunter auch die Idee, den Euro für alle EU-Mitgliedsstaaten einzuführen. Auch Länder, die die Maastricht-Kriterien aktuell noch verfehlen und jede wirtschaftliche Stabilität vermissen lassen, würden so in den Genuss der Mitgliedschaft in der EU-Währungsunion kommen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die europäische Einheitswährung zusammen. „Sind Junckers gut gemeinte Vorschläge zur Ausweitung der Eurozone eine gute Idee, oder untergraben Sie das ohnehin gesunkene Vertrauen in den Euro?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier! SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Macht der Inflationsanstieg baldige Zinserhöhungen wahrscheinlich? Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.„Anfang September findet die mit Spannung erwartete nächste EZB-Sitzung statt, in der von Mario Draghi neue Aussagen zur künftigen geldpolitischen Ausrichtung sowie der Zukunft des Anleihekaufprogramms erwartet werden. Pünktlich zur nächsten EZB-Sitzung sind nun neue Inflationsdaten vermeldet worden, die den EZB-Präsidenten weiter unter Druck setzen, eine baldige Zinswende vorzunehmen“, berichtet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich. „So hat die jährliche Teuerungsrate in Deutschland im August bei 1,8 Prozent gelegen. Auch für die gesamte Eurozone sind damit gestiegene Inflationswerte zu erwarten, die eine geldpolitische Straffung nahelegen. Muss Draghi also bald die Zinsen erhöhen?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: SJB Fonds Echo. Analysiert.Reflatorische Kräfte in Europa sorgen für Optimismus. Mögliche Zinserhöhung in Großbritannien angedeutet. Weitere Normalisierung der Geldpolitik in den USA erwartet.

Andauernde Spekulationen über die Normalisierung der Geldpolitik durch die Zentralbanken in Europa und Nordamerika haben die Anleiherenditen in den letzten Wochen und Monaten massiv steigen lassen. Doch nun sind die Anleihenmärkte an einem Wendepunkt angelangt, glaubt Tim Haywood, Manager des GAM Absolute Return Bond* Fonds. Im Folgenden analysiert er die aktuelle Lage der Geldpolitik der Zentralbanken und erläutert aufgrund der Ausgangslage, wie sich Anleger nun am besten positionieren können. „Am optimistischsten zeigt sich derzeit wohl EZB-Präsident Mario Draghi, dessen Hinweis, dass ‚reflatorische Kräfte am Werk‘ seien, zu einem extrem steilen Anstieg der europäischen Anleihenrenditen und des Euro führte“, so Haywood. Die Bank of England hingegen dürfte seiner Meinung nach aufgrund des schwachen Konsumsektors vorerst die Füße still halten. „Dennoch scheint sie den Markt mit ihren jüngsten Kommentaren auf eine mögliche Zinserhöhung vorzubereiten. Die anhaltende Währungsschwäche trieb die Inflation kürzlich auf ein Vierjahreshoch.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Franklin-Templeton-Investments: Die Märkte haben begeistert auf die als optimistisch eingeschätzten Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi letzten Monat reagiert. Der Euro ging daraufhin bis in den Juli hinein steil nach oben. Matthias Hoppe, Senior Vice President und Portfoliomanager bei Franklin Templeton Multi-Asset Solutions, interpretiert die jüngsten Äußerungen Draghis jedoch eher als Warnung an den Markt, nicht vorschnell zu reagieren.

Ungeachtet der von uns bereits in einem früheren Artikel zum Ausdruck gebrachten Skepsis über die rasante Aufwertung des Euro im Anschluss an die vielbeachtete Rede des Präsidenten der Europäische Zentralbank (EZB) Mario Draghi am 27. Juni in Portugal steigt die Einheitswährung weiter. Sicher würde aus unserer Sicht die EZB eine starke Aufwertung des Euro gern verhindern, vor allem angesichts einer Inflationsrate, die noch vom 2%-Ziel entfernt ist. Die Frage ist daher, ob die EZB es in der Hand hat, den Anstieg des Euro zu verhindern. Auf der letzten Pressekonferenz am 20. Juli erschien Draghis Haltung uns eindeutig milder. Obwohl er erneut das gute Wachstum in der Eurozone erwähnte, räumte er ein, dass das Inflationsziel der EZB noch lange nicht erreicht sei. „Die Inflation ist nicht dort, wo wir sie haben wollen und wo sie sein sollte“, erklärte er.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.