Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- AXA Investment Managers: Die Aussichten an den Aktienmärkten sind gedämpft, doch für den wichtigen US-Markt dürften sie sich langfristig wieder aufhellen. Dieser Ansicht ist Eric Chaney, Head of Research bei Investment Managers (AXA IM).

„Global betrachtet deutet vieles auf einen Bärenmarkt hin, und auch US-Titel scheinen ihr Potenzial fürs erste ausgereizt zu haben. Allerdings gibt es wenig Zeichen für eine dauerhafte Eintrübung in den USA“, erklärt Eric Chaney, Head of Research bei AXA Investment Managers. Aktien aus den USA seien jedoch auch nach den jüngsten Abverkäufen weiterhin teuer, und von fundamentaler Seite sei zurzeit ebenfalls mit wenig Unterstützung zu rechnen. Daher hält Chaney eine kurzfristige Untergewichtung amerikanischer Titel in den nächsten drei bis sechs Monaten für gerechtfertigt. Langfristig allerdings rechnet er mit einer Erholung von US-Aktien. „Bei genauerer Betrachtung weisen die Indikatoren nicht auf eine Krise hin. Und auch die amerikanische Notenbank hat gute Gründe, bei der Anhebung des Zinsniveaus behutsamer vorzugehen, als sie es zuletzt in Aussicht gestellt hat“, begründet der Ökonom seine Erwartung.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Charlemagne Capital: wir freuen uns, Ihnen die aktuellen Monatsberichte SJB Fonds in der Presseder Magna Fonds zur Verfügung stellen zu können.

Magna Emerging Markets Dividend Fund

Für einen Großteil des letzten Quartals richteten Investoren ihre Aufmerksamkeit auf die letzte Fed-Sitzung. Die Neuaufnahme der globalen Konjunktursituation als kritische Variable bei den Überlegungen der Fed erhöhte die Marktunsicherheit nur noch. Die unmittelbare Reaktion auf die Nichterhöhung der Zinsen war, die Entscheidung als eine Art feigen Rückzieher zu sehen. Wie dem auch sei, verschiedene Beobachter des makroökonomischen Umfelds, darunter auch der IWF, revidierten in letzter Zeit ihre globalen BIP-Schätzungen nach unten. Diese Einschnitte gab es sowohl bei den Industriestaaten als auch in den Schwellenländern, obwohl bei der Presse vor allem letztere im Vordergrund standen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Craton Captal: Eine kurze Analyse des derzeitigen Anlageumfeldes und wie der Craton Capital Global ResourcesSJB Fonds in der Presse

Fund von den stark verbesserten Cash Flow-Aussichten des Rohstoffsektors profitieren sollte Zusammenfassung • Investoren stehen vor einem historischen Dilemma: Sowohl Aktienmärkte als auch Staatsanleihen zeigen Anzeichen von Überbewertungen. Die Volatilitäten sind markant gestiegen und Anlagealternativen sind rar.

  • Eine Analyse der Median-Kennzahlen von US-Aktien impliziert, dass die derzeitigen Bewertungen höher ausfallen als im August 2000, dem höchsten Bewertungsniveau des letzten Bullenmarktes.
  • Die Fed und andere Zentralbanken agieren nicht mehr als marginale Käufer von Staatsanleihen – es droht eine Liquiditätsfalle.
  • Bemerkenswert: In den vergangenen 25 Jahren waren Rohstoffe in Relation zu S&P 500 Unternehmen noch nie so günstig bewertet.
  • Angebotsdefizite in bestimmten Rohstoffen entstehen aber bereits ab 2016. Diese sich abzeichnende Rohstoffknappheit wird von Investoren unterschätzt. Kurzfristige Anlagehorizonte verdrängen langfristige fundamentale Strategien.
  • Der Craton Capital GRF fokussiert sich auf Cash Flow generierende Unternehmen mit spezifischen Katalysatoren. Auf Median-Basis beträgt das Preis/Cash-Flow-Verhältnis der Top 10 Fondspositionen nur 4.3x mit Tendenz stark ansteigender Cash Flows. Dieser Wert ist substanziell unterhalb der historisch hohen 15x für US-Aktien, deren Cash Flow-Aussichten rückläufig sind.
  • Günstig bewertete Firmen mit stark verbessernden Finanzkennzahlen und attraktiven Cash FlowPerspektiven werden sich auch bei schwierigen Rahmenbedingungen gut entwickeln. Viele dieser Anlageopportunitäten sind im globalen Rohstoffsektor zu finden. Heute noch ignoriert, weisen sie sehr attraktive Risiko-Rendite-Chancen auf.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter Deutsche Bank: Deutsches BIP nur 1 ½% in 2014, erhebliche Risiken für 2015. Wir haben unsere BIP-Prognose für 2014 von 1,8%SJB Fonds in der Presse auf 1 ½% abgesenkt (2015 von 2,0% auf 1,8%). Die Risiken, dass auch dies noch eine zu optimistische Erwartung darstellt, haben deutlich zugenommen. Der deutsche Investitionszyklus wird wegen des nach wie vor schwachen Welthandels und zunehmender geopolitischer Belastungen voraussichtlich schwächer als erwartet ausfallen. Selbst beim bis dato noch robusten privaten Verbrauch zeigen sich erste Warnsignale.

Investitionslücke in Deutschland? Vermutlich nur im öffentlichen Bereich!

Deutschland weist eine Investitionslücke von bis zu 3% des BIP auf, die möglichst rasch geschlossen werden muss, um die Wettbewerbsfähigkeit sowie das Potenzialwachstum zu erhöhen und einen wichtigen Impuls für Europa zu liefern, so eine weitverbreitete These. Diese These ist unserer Einschätzung zufolge nicht haltbar. Die Orientierung an historischen Investitionsquoten oder ein internationaler Vergleich ist aus unserer Sicht aufgrund von länderspezifischen Faktoren und Übertreibungen ökonomisch wenig sinnvoll. Während wir im privaten Sektor angesichts der gegebenen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen keine nennenswerte Investitionslücke sehen, besteht im öffentlichen Bereich ein Nachholbedarf. Die nötigen Mehrinvestitionen, um die

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Fidelity: Teera Chanpongsang, Fondsmanager des Fidelity Emerging Asia Fund:

Neuer Reform- und Investitionszyklus nach Parlamentswahl

„Indien steht hinsichtlich Politik und Wirtschaft aktuell an einem Scheideweg. Ich denke, das Land wird den richtigen Weg wählen. Kommendes Jahr wählt Indien ein neues Parlament. Die Wahlen in fünf indischen Bundesstaaten im November und Dezember 2013 dienen aber schon als Indikator für den möglichen Wahlausgang 2014. Fest steht, sollte der unternehmerfreundliche Kandidat der BJP Partei, Narendra Modi, die Wahl gewinnen, wird die Regierung aller Voraussicht nach an ihrem SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Swiss & Global Asset Management AG: Lockere Geldpolitik und niedrige Zinsen sprechen für weiteren Anstieg

Viele Investoren sind immer noch zu schwach in Aktien investiert

Deutsche Unternehmen profitieren von weltweit anziehender Investitionstätigkeit

Frankfurt, 25. Februar 2013 – Der Deutsche Aktienindex DAX kann bis zum Jahresende auf rund 8.500 Punkte steigen. Zu dieser Einschätzung kommt Oliver Maslowski, Fondsmanager des JB German Value Fund. „Die Rahmenbedingungen für einen weiteren Anstieg des DAX auf rund 8.500 Punkte sind gut“, sagt Maslowski. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- ACATIS Investment: –„Mit Begeisterung, Akribie und Ausdauer suchen und finden wir immer wieder Perlen unter den deutschen Unternehmen jeder Größenordnung – das ist die Kurzfassung unseres Erfolgsrezeptes.Ihre Werbung. Hier?Frank Lübberstedt, Berater des deutschen Aktienfonds Acatis Aktien Deutschland ELM (ISIN LU0158903558) kann sich freuen: Sein „drittes Kind“ neben den beiden aus Fleisch und Blut wird am 3. Januar 2013 10 Jahre alt und hat bisher (Stichtag 31.12.2012) ein erhebliches Wachstum um 226 Prozent hingelegt (bzw. 11,3 % p. a.), mehr als 86 Prozentpunkte über dem CDAX-Index.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.