Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Jahrelang hielt sich die Inflation hartnäckig auf niedrigem Niveau. Nun allerdings ist weltweit ein Aufwärtstrend auszumachen. Jonathan Baltora, Alpha Leader Rates & Inflation bei AXA Investment Managers, erklärt, was das für Investoren bedeutet. Die Zentralbanken verzweifelten fast: Trotz der extrem lockeren Geldpolitik, positivem Wirtschaftswachstum und der Abwendung der Eurokrise enttäuschten die Inflationszahlen von 2012 bis 2015 von Monat zu Monat. Die Teuerung lag regelmäßig unter den erwarteten Werten, und deflationäre Tendenzen weckten nicht nur im Euroraum Sorgen, sondern auch in Großbritannien und den USA. Als der Ölpreis Ende 2015 einen massiven Einbruch erlitt und Mitte Januar 2016 nur noch bei gut 30 US-Dollar pro Fass notierte, sank die Teuerung in diesen drei Regionen gar auf null Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie starke Risiken sieht der IWF-Stabilitätsbericht im Finanzsystem? „Niedrigzinsen und übermäßige Währungsschwankungen machen das internationale Finanzsystem anfälliger für Krisenszenarien, warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) in seinem aktuellen Stabilitätsbericht, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngste Veröffentlichung des IWF zusammen. „Doch damit nicht genug: Die von Christine Lagarde geführte Institution befürchtet auch, dass die globale Inflation schneller anziehen könnte als bislang gedacht.“ Weitere Details zu diesem spannenden Thema finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Soll Deutschland mehr als 11 Milliarden Euro in einen neuen EU-Hilfsfonds zahlen? „Kaum ist die akute Euro-Krise ausgestanden, macht der Internationale Währungsfonds (IWF) einen neuen spektakulären Vorschlag: Ein ‚Schlechtwetterfonds‘ für in Bedrängnis geratene EU-Staaten soll aufgelegt werden, in den Deutschland Einzahlungen von über 11 Milliarden Euro leisten soll,“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die Krisenvorsorge in der Eurozone zusammen. „Hat IWF-Chefin Christine Lagarde einen guten Vorschlag unterbreitet, oder geht vielmehr das höchst fragliche Vorhaben weiter, die wirtschaftlich starken EU-Staaten für die reformunwilligen schwachen in Regress zu nehmen?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kommt nach dem IWF der EWF zur Griechenland-Rettung? SJB Fonds in der Presse„Ohne Partizipation des Internationalen Währungsfonds (IWF) werde sich Deutschland nicht an neuen Hilfsprogrammen für das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland beteiligen – diese Aussage der deutschen Bundesregierung klingt vielen Investoren noch im Ohr. Doch jetzt bahnt sich eine absolute Kehrtwende in der Griechenland-Politik von Kanzlerin Angela Merkel an; ein neu zu gründender Europäischer Währungsfonds (EWF) soll die Griechenland-Rettung finanzieren, selbst dann, wenn sich der IWF einer Teilnahme verweigert“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die bedrohliche Finanzsituation in Hellas zusammen. „Ist dieser EWF eine gute Idee, oder dient er nur dazu, selbst dann noch Zahlungen an Griechenland zu leisten, wenn internationale Geldgeber wie der IWF längst abgesprungen sind?“ Eine kritische Einschätzung zu diesem Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie sehr wird sich das Weltwirtschaftswachstum abschwächen? „Die globale Konjunktur lahmt, da insbesondere die Wachstumslokomotive aus China, aber auch der Rohstoffgigant Brasilien in den Krisenmodus gewechselt sind. Die Lage in den Schwellenländern ist schwierig geworden, doch wie stark dürften die weltweiten Wachstumseinbußen ausfallen?“, fragt Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, angesichts der jüngsten Nachrichtenlage. Eine Antwort auf diese Frage gibt Anlegern die jüngst erneuerte IWF-Prognose zum Weltwirtschaftswachstum, die die globalen Konjunkturentwicklungen zusammenfasst. Alle Details dazu, wie der Internationale Währungsfonds die aktuellen Wachstumsaussichten bewertet, finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie kommt die vom IWF geforderte Bankenunion voran? „Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat von den europäischen Politikern gefordert, einen baldigen Plan für eine Bankenunion vorzulegen, um die Krise in der Eurozone dauerhaft zu überwinden und das Vertrauen in die Finanzmärkte wieder herzustellen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, im aktuellen StandPunkt die jüngsten Entwicklungen zusammen. „Doch das Projekt stockt, klare Konzepte sind bislang ausgeblieben. Wird es noch etwas mit der Bankenunion in Europa? Details dazu gibt es hier.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-IWF-China: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie stabil ist China laut aktueller IWF Studie? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben es schon vernommen: Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat eine Studie zu der Stabilität des chinesischen Finanzsystems veröffentlicht und darin Banken, Kapitalmarkt und Kreditversorgung von China unter die Lupe genommen. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sind sehr interessiert daran, eine fundierte Einschätzung zur aktuellen Situation in China zu erhalten, da vermehrt Berichte über Risiken für das Wirtschaftswachstum im Reich der Mitte kursieren SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich fasst die wichtigsten Ergebnisse der IWF Studie über China für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zusammen und gibt ihnen Rat, was mit Blick auf zukünftige FondsInvestments in China zu beachten ist.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.