Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- M.M. Warburg & Co: Risikomanagement bei Aktien: Teil I

In jedem Portfolio finden sich Aktien, die rückblickend betrachtet überdurchschnittlich große Verluste oder zumindest unterdurchschnittlich hohe Gewinne aufweisen. Diese (relativen) Verluste durch Verkäufe zu begrenzen, mag zwar auf den ersten Blick einleuchtend erscheinen, stößt jedoch in der Praxis auch auf Hürden. So sind ja gerade Aktien mit einer unterdurchschnittlichen Wertentwicklung nicht selten attraktiver bewertet als vergleichbare Aktien, und es stellt sich für den Investor in einer solchen Situation immer die Frage, ob nicht die Gefahr besteht, ein „Schnäppchen“ bei Tiefstkursen zu verkaufen. Zudem muss die unterdurchschnittliche Wertentwicklung einer Aktie nicht immer auf unternehmensspezifische Faktoren zurückzuführen sein. Beispielsweise entwickeln sich nicht selten fast alle Aktien eines Sektors deutlich schlechter als der Gesamtmarkt; Aktien werden somit in „Sippenhaft“ genommen, obwohl keine unternehmensspezifisch schlechten Nachrichten vorliegen. Es sind oft „Modeerscheinungen“ an den Märkten, die solche Kurstrends verursachen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: Michael Buchholz verstärkt ab dem 1. Juni 2016SJB Fonds Echo. Analysiert. das Sales-Team von GAM in Frankfurt. Der 37-Jährige wird den Vertrieb der GAM-Fonds sowie der Julius Bär-Fonds im Wholesale-Bereich unterstützen, wobei er sich hauptsächlich auf den Westen und Norden Deutschlands konzentrieren wird. Buchholz berichtet an Christopher Hönig, Leiter Wholesale-Vertrieb Deutschland.

Buchholz bringt langjährige Sales-Erfahrung mit und wird maßgeblich zur breiteren Etablierung der Marke GAM in Deutschland beitragen. Vor GAM war er bei der DJE Kapital AG sowie über sieben Jahre bei M&G International Investments Ltd. tätig. Gestartet hat Buchholz seine Karriere bei JPMorgan Asset Management.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Weiterer Ausbau der Verluste bei den weltweiten AktienmärktenSJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Renten: Unsicherheit lässt Anleger nach sicheren Staatsanleihen greifen

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben im Januar die Verluste aus dem Vormonat ausgebaut. Vor allem die Unsicherheit bezüglich der konjunkturellen Entwicklung in China und den USA belastete die Kurse. Unter dem Strich gab der MSCI World Index in lokaler Währung 5,5 Prozent ab. In den Vereinigten Staaten verlor der Leitindex S&P 500 5,1 Prozent an Wert. In der Eurozone fiel der EURO STOXX 50 Index vor dem Hintergrund der Konjunktursorgen um 6,8 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- AXA Investment Managers: Greg Venizelos, Research- und Investmentstratege bei AXA IM, beobach-tet einen Anstieg der erwarteten Ausfallraten am Markt für europäische und US-Hochzinsanleihen. Langfristig ist er aber optimistisch.

Der Markt für europäische und US-amerikanische Hochzinsanleihen (High Yield Bonds) ist aktuell neutral bewertet. Zu diesem Ergebnis kommt Greg Venizelos, Rese-arch- und Investmentstratege bei AXA Investment Managers, nach einer Analyse des Zinsvorteils (Spread) der Papiere gegenüber sicheren Staatsanleihen auf Basis histori-scher Marktdaten. Langfristig seien High Yields aus Sicht der Investoren dennoch ein attraktives Investment. Anleger können nämlich davon ausgehen, dass bei einem In-vestment in Hochzinsanleihen der Spread das Ausfallrisiko kompensiert. Demzufolge ergibt ein langfristiger Vergleich der Spreads von Hochzinsanleihen mit den Ausfallra-ten der

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- M.M.WARBURG & CO: Die zuletzt veröffentlichten SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Preisdaten aus der Eurozone bestätigen unsere Einschätzung, dass die Verbraucherpreise dieses und auch nächstes Jahr kaum ansteigen werden. So ist die Inflationsrate der Vorabschätzung zufolge im September um 0,1% gegenüber dem Vorjahr gefallen. Dabei spielen geringere Preise für Energie und Nahrungsmittel durchaus eine Rolle: Die Kerninflationsrate (ohne Nahrungsmittel, Getränke und Energie) liegt mit einem Plus von zuletzt 1,2% deutlich höher, und aus der Sicht der Europäischen Zentralbank auch komfortabler über der Marke von 0%. Es wäre aus unserer Sicht aber ein Fehler, angesichts der immer noch recht ordentlichen Kerninflationsrate die Schlussfolgerung zu ziehen, dass sich die Verbraucherpreise schon in die richtige Richtung entwickeln werden. Denn der Druck auf die Preise ist nach wie vor mehrheitlich abwärts gerichtet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Swiss & Global Asset Management AG: Initiative will der Schweizerischen Nationalbank (SNB) jegliche Goldverkäufe verbieten

Zielallokation wäre sinnvollere Lösung als starre Vorgaben

Zürich, 10. November 2014 – Am 30. November 2014 stimmen die Schweizer über die so genannte Goldinitiative ab, die von Abgeordneten der Schweizerischen Volkspartei (SVP) gestartet wurde. Die Goldinitiative sieht vor, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) ein Minimum von 20 Prozent Goldanteil im Nationalbankvermögen nicht unterschreiten darf. Zusätzlich sollen jegliche Goldverkäufe verboten werden, das heißt jedes zugekaufte Kilo Gold muss bis auf alle Ewigkeit im SNB-Eigentum bleiben.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter-Union Investment: Großanleger in Deutschland sehen schwierige Zeiten auf sich zukommen. Mit Blick auf das kommende Jahr erwarten sie, dass durchschnittlich 43,5 Prozent von ihnen die selbst gesteckten Anlageziele nicht erreichen werden. Vor diesem Hintergrund geht das bisher dominante Sicherheitsbedürfnis institutioneller Investoren weiter zurück. Gleichzeitig gewinnt der Renditeaspekt bei der Kapitalanlage an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis gelangt die aktuelle Risikomanagementstudie von Union Investment.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]