Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Aberdeen-Standard-Investments: Sehr geehrte Damen und Herren, der No-Deal-Brexit wird immer wahrscheinlicher. Aber welche Auswirkungen wird dies tatsächlich auf die britische Wirtschaft und die Eurozone haben? Stephanie Kelly, Senior Political Economist beim Aberdeen Standard Investments Research Institute, stellt die umfassende Analyse „Is ‘No Deal’ Better Than A Bad Deal On Brexit?“ vor, welche die Auswirkungen verschiedener Brexit-Szenarien detailliert beleuchtet. Hier Ihr Fazit:

„In einem „No Deal“-Szenario wären die Risiken asymmetrischGroßbritannien dürfte weitaus stärker betroffen sein als die EU-27. In einem solchen Szenario erwarten wir, dass die BIP-Prognosen für Großbritannien erheblich nach unten korrigiert werden müssten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann das britische Pfund einen harten Brexit verkraften? „Äußerungen des britischen Handelsministers Liam Fox haben das britische Pfund auf Talfahrt geschickt und ein neues Elfmonatstief erreichen lassen – Fox hob die immer weiter steigende Wahrscheinlichkeit eines ‚harten Brexit‘ hervor und verunsicherte so die Anleger, berichtet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, von den jüngsten Geschehnissen am Devisenmarkt. „Kann das britische Pfund überhaupt einen ungeplanten EU-Ausstieg verkraften, oder droht der vollkommene Einbruch der früher so ruhmreichen Währung?“ Alle Details zu diesem höchst spannenden Thema finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Larry Hatheway, Group Head Investment Solutions und Chefökonom bei GAM Investments, kommentiert die neueste Entwicklung im Handelsstreit und deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte.

Der jüngste Treiber des „Risk Off“ an den Finanzmärkten ist die besorgniserregende potentielle Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China. Der Streit hat an neuer Schärfe gewonnen, nachdem die Regierung Trump eine Liste mit weiteren chinesischen Importen im Wert von zusätzlich 200 Milliarden US-Dollar angekündigt hatte, auf die möglicherweise ebenfalls Zölle von zehn Prozent fällig werden könnten. Chinas Antwort folgte sogleich und die Reaktion wird wohl in gleicher Weise ausfallen.

Die schärferen Töne in diesem Konflikt treffen auf eine Marktstimmung, die sich bereits labiler darstellt. Entscheidend dafür sind die folgenden vier Gründe:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-Fidelity: Janet Yellen wird die Nachfolgerin Ben Bernankes. Dass die US-Notenbank Fed auch mit ihr an der Spitze schneller als andere Zentralbanken den Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik wagen wird, glaubt Trevor Greetham, Leiter Asset Allocation bei Fidelity Worldwide Investment. SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Das dürfte dafür sorgen, dass der US-Dollar in den nächsten Jahren Stärke beweisen wird, und ist positiv für US-Aktienanleger: „Die Ernennung Yellens wurde vom Markt erwartet, könnte aber die kurzfristige Schwächephase des Dollars nach dem überraschenden Ausfall von „Septapering“ noch um ein paar Monate verlängern. Trotzdem sieht der strukturelle Ausblick für den US-Dollar sehr vielversprechend aus und das ist letztlich, was zählt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Barings: Mitte Mai 2013 wurde der global anlegende Baring Euro Dynamic Asset Allocation Fund aufgelegt und konnte seitdem eine deutlich bessere Wertentwicklung erzielen als die bekannten Mitbewerber. Die ursprüngliche Strategie wird seit gut 10 Jahren in britischen institutionellen Mandaten erfolgreich umgesetzt. 
Aktuell veröffentlichte Daten bestätigen, dass die entwickelten Volkswirtschaften nachweislich eine langsame globale Erholung anführen. Dies gilt insbesondere für die USA, für die die aktuelle ISM-Einkaufsmanagerstudie einen Zuwachs der Binnenwirtschaft von 2,5% für das dritte Quartal voraussagt.

Vor diesem besseren gesamtwirtschaftlichen Hintergrund, in Verbindung mit der weiterhin wachstumsfördernden Geldpolitik in den meisten Regionen, ist unserer Einschätzung nach eine Favorisierung risikoreicherer Anlageklassen, wie Aktien und Unternehmensanleihen, im Baring Euro Dynamic Asset Allocation Fund angemessen. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Allianz Global Investors: Rund die Hälfte der 50- bis 70-Jährigen in Europa ist unsicher, ob sie ihren Lebensstandard im Ruhestand halten kann, und muss zusätzlich für die Rente sparen. Das zeigt eine jüngst von Allianz in enger Zusammenarbeit mit Allianz Global Investors vorgelegte Analyse*.Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

 Die jüngeren Befragten zeigten sich skeptischer, ob sie vor dem Hintergrund von Rentenreformen und den Auswirkungen der Finanzkrise auf ihr Vorsorgekapital ihren Lebensstandard auch nach Renteneintritt erhalten können. Nur 40 % der 50- bis 54-Jährigen rechnen damit, ihren Lebensstandard auch im Alter beizubehalten. Im Gegensatz dazu sind 53 % der 60- bis 70-Jährigen optimistischer, das zu erreichen, oder genießen bereits einen finanziell komfortablen Ruhestand.

 Inflation wird mit Ausnahme Österreichs in allen Ländern als das größte finanzielle Risiko für die Rente gesehen. Besonders ausgeprägt ist diese Sicht in Deutschland und Großbritannien, wo 60 % bzw. 65 % der Befragten Inflation als größtes Risiko nannten. Im Hinblick auf die konkreten finanziellen Auswirkungen von Inflation über einen längeren Zeitraum zeigte sich, dass die Befragten in Großbritannien und den Niederlanden Inflation tendenziell SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Soll Großbritannien aus der EU austreten? „Immer wieder wollten die Briten wichtige Entscheidungen innerhalb der Europäischen Union nicht mittragen oder für sich einen Sonderweg reklamieren. Jetzt zieht Großbritanniens Premier David Cameron die Konsequenzen und will die Briten abstimmen lassen, ob sie überhaupt in der EU bleiben wollen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten politischen Entwicklungen zusammen. „Aber wäre ein Austritt der Briten überhaupt so ein großer Verlust? Alle Detailüberlegungen dazu finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.