Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Im Januar 2009 trat mit Barack Obama nicht nur der erste afroamerikanische Präsident der USA sein Amt an, fast gleichzeitig erblickte auch die erste Kryptowährung das Licht der Welt: der Bitcoin. Und während über die Entwicklung der US-Politik in den vergangenen neun Jahren viel debattiert wurde, ist eines völlig unstrittig: Das Universum der Kryptowährungen erlebte seither einen rasanten Aufstieg. Die Website coinmarketcap.com, die inoffizielle Krypto-Benchmark, zählt inzwischen 1.495 Kryptowährungen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von 511 Milliarden US-Dollar (Stand: 26. Januar 2018).

Spätestens mit der Einführung von Bitcoin-Futures im November 2017 wurden auch zunehmend professionelle Investoren auf die Kryptowährungen aufmerksam. Grund genug für Michael Kollo, Chief Research Strategist bei AXA IM Rosenberg Equities, in einem Beitrag für die AXA-IM-Thought-Leadership-Plattform „Tomorrow Augmented“ einen genaueren Blick darauf zu werfen, wie die Entwicklung von Kryptowährungen und etablierten Anlageklassen zusammenhängt. Ergebnis:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter Union Investment: AktienFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Globale Börsen im Seitwärtstrend

Die globalen Aktienmärkte haben in der abgelaufenen Woche überwiegend seitwärts tendiert. Der MSCI World Index zeigte per Donnerstagabend in lokaler Währung keine Veränderung. Am US-Markt liefen leichte Verluste auf, während in Europa tendenziell Kursgewinne erzielt wurden. Der EURO STOXX kletterte per Freitagnachmittag auf Wochensicht um 0,3 Prozent. Neben den politischen Entscheidungen der Notenbanken dominierte die Berichtssaison den Markt. Mittlerweile zeichnet sich ein überwiegend positiver Zahlenreigen ab, mit Ausreißern in beide Richtungen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

FondsAnbieter-Ethenea: MARKTKOMMENTAR

19. November 2015 von um 10:00 Uhr

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Ethenea: Überraschung…!SJB Fonds Echo. Analysiert.

Die Zentralbanken geben im Kampf gegen Deflation ihr Bestes und so überraschen sie uns dieser Tage immer wieder aufs Neue. Aber ist Deflation überhaupt so schlimm oder wird sie nur so dargestellt?

Vor etwa einem Jahr zeigte sich Yves Mersch, Mitglied des EZB-Direktoriums, bei einem Abendessen in Zürich erstaunt darüber wie einfach es sei, die Marktteilnehmer zu überraschen. Einige Monate später legte die EZB ihr Anleihekaufprogramm auf: die quantitative Lockerung (QE) für den Euroraum. Auf der letzten EZB-Pressekonferenz verblüffte Mario Draghi die Marktteilnehmer erneut mit seiner impliziten Ankündigung, dass noch im Dezember dieses Jahres eine neue Liquiditätsrunde und vielleicht sogar noch mehr kommen könnte. Wenn man sich die Marktreaktionen unmittelbar nach der Pressekonferenz ansieht, kann man durchaus sagen, dass die Marktteilnehmer überrascht waren: Aktien und Staatsanleihen legten zu, während der Euro deutlich schwächer wurde. Herr Mersch hat also nicht ganz Unrecht.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- GAM: Technologiesektor hat aus Anlegersicht weiterhin PotenzialFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Cloud-Dienste als viel versprechender Wachstumsbereich

Von den IT-Giganten haben vor allem Facebook und Google noch Luft nach oben

Der Technologiesektor ist aus Anlegersicht enorm breit. Es lohnt sich vor allem, jene spezifischen Teilbereiche genauer anzusehen, die das stärkste zukünftige Wachstum versprechen – etwa die Anbieter von Cloud-Lösungen. Mark Hawtin, Fondsmanager des GAM Star Technology, ist überzeugt, dass die Nachfrage danach in den kommenden Jahren enorm steigen wird. Die sogenannte „Public Cloud“ könnte langfristig eine Billion US-Dollar an Umsatz für die Anbieter dieser Dienstleistungen generieren. Hawtin geht davon aus, dass sich die Cloud-Dienste ähnlich zur Online-Werbung entwickeln werden. „Noch vor 15 Jahren sprach niemand über Online-Werbung. Jetzt wird Facebook dank erfolgreicher digitaler Werbestrategie mit fast 300 Milliarden und Google mit 500 Milliarden US-Dollar bewertet“, so der Fondsmanager.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Erholung bei den weltweiten Aktienmärkten

Renten: Notenbanken bestimmen Marktrichtung

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben sich im Oktober von den Verlusten der Vormonate erholt. Der MSCI World Index stieg in lokaler Währung um 7,8 Prozent. Sowohl in den USA als auch in Europa und in den Schwellenländern waren deutliche Kursgewinne zu beobachten.

Rentenmärkte Die Ankündigung möglicher weiterer expansiver geldpolitischer Maßnahmen durch die EZB brachte zum Monatsende hin die europäischen Anleihemärkte in Schwung. Der Gesamtmarkt konnte um ein Prozent zulegen. US−amerikanische Staatsanleihen hatten hingegen unter der Unsicherheit über die Geldpolitik der Fed zu leiden. Eine drohende Zinserhöhung im Dezember brachte die Märkte etwas unter Druck.

US−Schatzanweisungen verloren auf Indexebene 0,4 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Warum halten die großen US-Konzerne so hohe Barreserven? „Die großen US-Firmen haben immer höhere Bargeldbestände aufzuweisen und horten mittlerweile US-Dollar in Cash. Die amerikanischen Mega-Konzerne wie Apple oder Pfizer haben Billionen auf ihren Konten liegen, was nicht alleine mit dem niedrigen Zinsniveau zusammenhängt“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Tendenzen bei US-Konzernen zusammen. Die immensen Bargeldbestände werden zum einen als stille Reserven gehortet, zum anderen dienen sie auch Steuervermeidungs-Praktiken. Weitere spannende Details zu diesem kontroversen Thema finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-DNB-Technology-Fonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche Besonderheiten in der Anlagestrategie verfolgt der DNB Technology Fund? DNB Fonds in DeutschlandDer Technology Fund vom norwegischen FondsAnbieter DNB besitzt nicht nur die Höchstnote von fünf Sternen im Morningstar-Rating, sondern wurde zuletzt auch bei den Lipper Fund Awards ausgezeichnet. Kein Wunder, denn der Technologiefonds gehört langfristig zu den erfolgreichsten Produkten seines Segments. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss) nimmt sich der Frage an, welche Besonderheiten die Anlagestrategie des DNB-Fonds aufweist.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Kaufen.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.