Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Günstigere Herstellungskosten beflügeln KI-Boom. Potential für Prozess- und Produktivitätsoptimierung noch lange nicht ausgeschöpft. Massive Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und Gesellschaft möglich.

Das Internet und der technologische Fortschritt haben die Art und Weise, wie wir unser Leben führen, schon jetzt grundlegend verändert. Die technologische Revolution unserer Arbeitswelt steht jedoch erst am Anfang, ist Mark Hawtin, Portfolio Manager für Technologieaktien bei GAM, überzeugt: „Rechenleistungen und Speicherkapazitäten sind zu immer günstigeren Preisen herstellbar und verfügbar. Das beflügelt den Boom der künstlichen Intelligenzen und treibt die Einsatzmöglichkeiten von Maschinen auf neue Niveaus.“ Roboter und künstliche Intelligenzen (KI) hätten das Potential, Menschen in bestimmten Arbeitsbereichen komplett oder teilweise zu ersetzen. „Die Automatisierung der Arbeit bietet enorme Chancen“, sagt Hawtin. „Die Produktion wird effizienter und dadurch lassen sich Kosten einsparen. Die neue Digitalökonomie eröffnet aber auch Anlegern interessante Investmentoptionen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: SJB Fonds in der PresseIndiens Reformprogramme sorgen für weiteres Konsumwachstum. Gold und Luxusgüter bieten attraktive Anlagechancen. Nachfrage nach Reisen, Bollywood-Filmen und Motorrollern steigt.

Mit einem Wachstum von rund 25 Prozent zählten Indiens Aktienmärkte im vergangenen Jahr zu den Top-Performern in den Schwellenländern. Die jüngsten politischen Reformen und eine wachsende, zahlungsfreudige Mittelschicht könnten diese positive Entwicklung weiter vorantreiben – davon ist Tim Love, Investment Director für Schwellenländeraktien bei GAM, überzeugt. „Bislang wurde Indien weltweit als starker Akteur in den Bereichen Generika, Beratungsdienstleistungen und Autoteile wahrgenommen. Nach dem Reformprogramm von Ministerpräsident Modi bieten jetzt breitere Bereiche der konsumorientierten Wirtschaft attraktive Risiko-Rendite-Profile, unter anderem Portfolioengagements in den Bereichen Hochzeiten, Süßwaren, Bollywood, Luxusreisen und Motorroller“, sagt Love.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Robustes globales Wachstum und positive Gewinne im dritten Quartal stützen Aktienmarkt. Starke Anstiege an den Aktienmärkten und bei der Inflation sind die größten Risiken für Anleger bis Ende dieses Jahres. Märkte bleiben von politischer Unsicherheit unbeeindruckt. Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert einmal im Monat die aktuelle Marktlage.

Die Aussichten für die globalen Aktienmärkte sind für den Rest des Jahres 2017 nach wie vor positiv. Aktien werden vom robusten, synchronisierten globalen Wachstum sowie von positiven Gewinnen im dritten Quartal unterstützt. Rund 70 Prozent der Unternehmen im S&P 500 haben die Konsenserwartungen übertroffen. Wir rechnen damit, dass die Gewinne in Europa und den Schwellenländern aufgrund der zyklischen Verbesserung der Rentabilität in diesen Regionen noch besser ausfallen werden. An den Anleihenmärkten ist dagegen eine defensivere Ausrichtung das Gebot der Stunde.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Globales Wirtschaftswachstum ist robust und belastbar. Starke Unternehmensgewinne für Europa und Schwellenländer erwartet. Geldpolitik bewegt sich weltweit in Richtung Normalisierung. Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert einmal im Monat die aktuelle Marktlage.

Die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind zurzeit günstig – ein solches Maß an synchronisierter wirtschaftlicher Aktivität konnten wir schon lange nicht mehr beobachten. Die Wirtschaft wächst gleichermaßen in Westeuropa, den Vereinigten Staaten, Japan und in den meisten Schwellenländern. Die einzelnen Wachstumsraten sind für sich gesehen vielleicht nicht unbedingt zufriedenstellend, aber das globale Wachstum insgesamt wirkt robust und belastbar. Die stärkere Aktienperformance und ein allmählicher Anstieg der Renditen globaler Anleihen zeigen, dass Anleger diese Entwicklung bereits erkannt haben.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Erneute Verpflichtung der Regierung zu Reformen und deren Vertiefung erwartet. Ihre Werbung. Hier?Regierung strebt starkes Wachstum in Hightech-Bereichen an. Stabile Aussichten dank robuster Wirtschaft und verbesserter fiskalischer Performance.

Der 19. Parteikongress in China ist heute zu Ende gegangen und Staatschef Xi Jinping konnte dabei seine interne Machtposition nochmals deutlich stärken. Michael Lai, Fondsmanager bei GAM, glaubt, dass sich das Reich der Mitte wie auch in den vergangenen Jahren auf Reformen in den Bereichen Unternehmen, Umwelt und Investmentmarkt fokussieren wird. Die Aussichten für das Wirtschaftswachstum hält er daher trotz des Schuldenrisikos nach wie vor für positiv. „Eines der Hauptthemen auf dem Parteitag war die Reform der staatseigenen Unternehmen“, sagt Lai. Die Regierung unter Präsident Xi fördere den Ausbau gemischtwirtschaftlicher Besitzstrukturen bei staatlichen Unternehmen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Chinesische Regierung will Investments in ausländische Firmen eindämmen. Gute Wirtschaftsprognosen trotz hoher Verschuldung im Privatsektor. Wachstum könnte Prognosen übertreffen.

Jahrelang verfolgte China seine sogenannte «Go out»-Politik, die chinesische Firmen animierte, in ausländische Firmen zu investieren und diese ganz oder teilweise zu übernehmen. Die chinesische Regierung sah sich nun gezwungen, diese Politik zu stoppen, um eine mögliche Krise zu verhindern. «Die Regierung musste erkennen, dass der schuldenfinanzierte Übernahmewahn der chinesischen Unternehmen das Banken- und Finanzsystem zu gefährden droht», sagt Michael Lai, Investment Director bei GAM. «Eine mögliche Finanzkrise könnte die wirtschaftlichen Errungenschaften des Landes zunichtemachen.» So seien Kreditgeber und Regulierungsbehörden gebeten worden, vier renommierte Unternehmen zu überprüfen, die massiv ausländische Firmenanteile aufgekauft hatten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Immobiliensektor bietet Aufwärtspotenzial. Elektro statt Diesel – deutsche Energieversorger übergewichten. Im Zuge der Digitalisierung Unternehmen mit klarer Digitalstrategie fokussieren.

Die Bundestagswahl steht vor der Tür: Am 24. September wird entschieden, wie Deutschlands Regierung in den nächsten vier Jahren aussehen wird. Der Ausgang der Wahl wird spannend. Zumindest verheißt das die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid. Sowohl CDU als auch SPD verzeichnen Verluste, während FDP, Linke und AfD einen Zuwachs an Stimmen verzeichnen. Auch für Investoren ist die Zusammenstellung der Regierung im Hinblick auf ihre Portfolio-Positionen interessant. Oliver Maslowski, Fondsmanager bei GAM, verrät, welche Koalitionen er für wahrscheinlich hält – und auf welche Sektoren Anleger seiner Meinung nach ein besonderes Auge werfen sollten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]