Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-M&G-Investments: Sehr geehrte Damen und Herren, die so genannten Frontier Markets, die in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung unterhalb der klassischen Schwellenländer rangieren, spielen in den Portfolios der meisten Anleger noch eine untergeordnete Rolle. Politische und finanzielle Risiken sind oft groß – doch manche dieser Länder entwickeln ihre ganz eigene Erfolgsstory, die auch für Anleger spannend sein kann, findet Claudia Calich, Managerin des M&G Emerging Market Bond Fund.

Etwa in Afrika: Dort seien vor allem Ägypten und Nigeria interessant. „Ägypten ist ein gutes Beispiel für eine aufstrebende Marktwirtschaft, die die Phase der Stabilisierung schon überwunden hat und sich jetzt im Aufschwung befindet“, sagt die Fondsmanagerin. Anzeichen dafür seien gesunde Erholungssignale, wie eine aufwertende Währung und sinkende Inflationserwartungen. Eine geringe Inflation erhöhe zudem die real erzielbaren Renditen für Investoren und erlaube es der Notenbank, die Zinsen zugunsten der Privatwirtschaft niedrig zu halten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Entwicklung der Frontier Markets zeigt Parallelen zu Schwellenländern. Zunehmende Verbesserungen der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Gute Ausgangslage für Investoren mit langfristigem Ansatz.

Sogenannte Frontier Markets zeigen langfristig großes Wachstumspotential: „Die Kombination der ökonomischen wie politischen Faktoren erinnert an die Situation heutiger Schwellenländer in den 1990er Jahren“, sagt Oliver Bell, Portfoliomanager des Frontier Markets Equity Fund von T. Rowe Price. „Das legt nahe, dass die Frontier Markets eine ähnliche Entwicklung nehmen können.“ Wenn man die Situation vor etwa zwanzig Jahren in den Schwellenländern genauer beobachte, entdecke man viele Parallelen zu den heutigen Frontier Ländern. „Der Entwicklungsstand des demokratischen Systems, das Investitionsniveau, die Demographie, die zunehmende Urbanisierung, das Bruttoinlandsprodukt nominal und per Capita sowie die überaus geringe Marktkapitalisierung – all diese Faktoren wiesen auch Schwellenländer damals auf“, sagt Bell. „Wir sehen eine Verbesserung dieser Aspekte und rechnen daher damit, dass über die nächsten Jahre Frontier Markets deutlich an Marktpräsenz gewinnen werden“, sagt Bell.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- Charlemagne Capital: Am 25. und 26. Januar ist es wieder so weit. Ihre Werbung. Hier?Die Branche trifft sich zum Fondsprofessionell Kongress in Mannheim. Charlemagne Capital ist wie immer mit geballter Frontier und Emerging Markets Kompetenz vertreten. Besuchen Sie uns gerne wie gewohnt an unserem Stand im ersten Stock beziehungsweise besuchen Sie unseren …

… Vortrag mit dem Fondsmanager Stefan Böttcher am Donnerstag, den 26.01. um 16:35 in Saal 10 zum Thema Wer wird das neue Pakistan – mit mehr als 20% Outperformance hat sich der Frontier Markets Pionier auch dieses Jahr wieder deutlich vom Markt abgesetzt.

… Buchen Sie ein Meeting mit Stefan Böttcher in einem separaten Konferenzraum, er ist an beiden Kongresstagen anwesend.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Templeton-Aktienfonds: Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Warum ist es zu einem Soft Close des Templeton Frontier Markets Fund gekommen? FondsInvestoren wissen: Der von Schwellenmarkt-Ikone Dr. Mark Mobius gemanagte Templeton Frontier Markets Fund ist einer der beliebtetsten Fonds für den Bereich der Grenzmärkte (Frontier Markets). Nun ist es hier aufgrund der hohen Kapitalzuflüsse in den Fonds zu einem Soft Close gekommen. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz hat alle Hintergründe zu dieser Entscheidung des FondsManagements und bringt Fondsleger auf den neuesten Stand.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

SJB Fonds-Gerüchte. Aktuell.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte – Templeton. FondsGerüchte, der von Investmentlegende Mark Mobius gemanagte Templeton Frontier Markets Fund (WKN: A0RAKZ, ISIN: LU0390136736) verfüge mittlerweile über mehr Anlegergelder, als er sinnvoll investieren kann, haben sich nun bewahrheitet. Denn die FondsGesellschaft Franklin Templeton gab ein sogenanntes „Soft Closing“ des in Luxemburg aufgelegten Grenzmarktfonds bekannt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Barings-Frontier Markets Fund: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Bleiben die Frontier Markets ein aussichtsreiches Investment? FondsAnleger wissen: Die sogenannten „Grenzmärkte“ oder „Frontier Markets“ stellen wachstumsstarke Volkswirtschaften dar, die sich außerhalb der Benchmarks von Industrie- oder Schwellenländern befinden. In den vergangenen Jahren ließen sich hier überzeugende Renditen erzielen, die diejenigen im Bereich der Emerging Markets noch übertreffen konnten. Ist mit einer Fortsetzung dieser Tendenz zu rechnen, gibt es neue interessante Produkte im Bereich der Frontier Markets? SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss) geht dieser Frage nach und bringt FondsInvestoren auf den neuesten Stand.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Was zeichnet Frontier Markets als Märkte für Fonds Investments aus? Anleger und Investoren konnten in diesem Frühjahr beobachten, wie Jim O’Neill sein Stichwort „Next 11“ wiederbeleben wollte. Dabei hatte sich der Chef von Goldman Sachs Asset Management bereits im Herbst 2001 über diese Märkte Gedanken gemacht, aus deren Mitte er das für FondsSparer und Investoren inzwischen zum Dauerbrenner gewordene Investment Thema Ihre Werbung. Hier?BRIC (Brasilien, Russland, Indien, China) entwickelt hat.

Natürlich sind unter dem Gesichtspunkt weiterer Investments mit Fonds in den aufstrebenden Regionen der Welt Informationen interessant, aus denen für Investoren und Anleger ersichtlich wird, welches Portfoliomanagement für die Geldanlage mittelfristig in Frage käme. In diesem Zusammenhang fällt oft das Stichwort „Frontier Markets“. Das ist die Gruppe von Märkten, die aus Sicht vieler Volkswirte  am ehesten in der Lage ist, zu den aufstrebenden „Schwellenländern“ aufzuschließen. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989, liefert einige Informationen, worauf Anleger und Investoren in Zusammenhang mit Frontier Marktes achten sollten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.