Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- F&C Investments: Wird die Einigung zwischen Griechenland und der Euro-Gruppe dauerhaft funktionieren oder wurden die Probleme nur aufgeschoben?

Was wir zwischen der Euro-Gruppe und Griechenland sehen, ist keine endgültige Einigung, sondern lediglich ein erster Anstoß. Allerdings hat die neue griechische Regierung diese erste Schlacht gewonnen: Die Euro-Gruppe hatte eine sechsmonatige Verlängerung der Finanzhilfen unter der Bedingung angeboten, dass Syriza der Absichtserklärung, die von der vorherigen Regierung abgegeben wurde, ebenfalls zustimmt. Der Deal vom Freitag sieht nun eine Verlängerung der Hilfen für vier Monate vor, unter der Bedingung, dass die griechische Regierung bis Montag ein Reformprogramm ausarbeitet. Die alten Bedingungen, an die die bisherigen Hilfen geknüpft sind, dürften dabei aller Wahrscheinlichkeit nach gelockert werden.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann Portugal bald aus dem Rettungsprogramm aussteigen? „Die Renditen portugiesischer Staatsanleihen sind zuletzt kräftig gesunken, bei Investoren ist das Land wieder gefragt, wie die Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Platzierung neuer Zinspapiere am freien Markt belegt“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen auf der iberischen Halbinsel zusammen. „Ist damit bald die Zeit gekommen, in der das Portugal den EU-Rettungsschirm verlassen und wieder vollständig auf eigenen Füßen stehen kann? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Ergo-komm: Der Sturz von Präsident Mohammed Mursi hat die tiefe Spaltung der ägyptischen Gesellschaft nicht verringert. Zwar wurde seine Absetzung in weiten Teilen der Bevölkerung mit großer Erleichterung aufgenommen, doch genießt er dort weiterhin großen Rückhalt. Immerhin erhielt er bei den Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr 53 Prozent der Stimmen. 

Dennoch braucht Ägypten nun Stabilität, da sich die aktuelle politische Unruhe ohne Zweifel auf die ohnehin prekäre Liquiditätssituation des Landes auswirken wird. Nicht nur die Einnahmen aus dem Tourismus, sondern auch die Zuflüsse aus privaten Auslandsüberweisungen, die die größte Devisenquelle darstellen, dürften in Mitleidenschaft gezogen werden. Außerdem könnten sich die in Folge der Unruhen steigenden Ölpreise negativ auswirken, da Ägypten mittlerweile Nettoimporteur von Öl ist. Im Mai hatte sich die externe Liquidität etwas verbessert und die Devisenreserven, die nun die Importe zweier Monate abdeckten, hatten ihren höchsten Stand in 12 Monaten erreicht. Vorab von der Zentralbank veröffentlichte Zahlen legen jedoch nahe, dass sie im Juni erneut um 1,1 Milliarden USD zurückgegangen sind und nun nur noch 1,8 SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.