Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ist Chinas Länderrating in Gefahr? SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.„Die wirtschaftlichen Sorgen in China werden immer größer. Nach den enttäuschenden Wachstumsraten und fallenden Inlandsbörsen rückt nun die Kreditwürdigkeit des Landes in den Mittelpunkt. Die US-Ratingagentur Moody’s drohte dem „Reich der Mitte“ nun mit einer Herabstufung“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Ereignisse rund um die Volksrepublik China zusammen. Führen ausbleibende Reformen und die steigende Schuldenlast zu einem Verlust von Chinas Investment Grade-Rating? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Franklin Templeton: IN DIESER AUSGABE:SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.

US-Notenbank ringt weiter um Zinserhöhung

Schwellenländer: Zuversicht gefragt

Gegenläufige Strömungen in Europa US-Notenbank ringt weiter um Zinserhöhung Wer die US-Wirtschaft optimistisch beurteilt, wurde von den neuesten Beschäftigtenzahlen ohne Landwirtschaft aus der Ruhe gebracht. Sie wiesen einen kräftigen Rückgang der neuen Stellen für September aus. Auch die Zahlen für die beiden Vormonate wurden nach unten korrigiert. Die gewaltigen monatlichen Zuwächse der Beschäftigtenzahlen ohne Landwirtschaft von 2014 mit durchschnittlich 260.000 sind 2015 auf 198.000 zurückgegangen. Der Bericht des Bureau of Labor Statistics enthielt auch positivere Daten, etwa die breitere Arbeitslosenquote

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie sehr wird sich das Weltwirtschaftswachstum abschwächen? „Die globale Konjunktur lahmt, da insbesondere die Wachstumslokomotive aus China, aber auch der Rohstoffgigant Brasilien in den Krisenmodus gewechselt sind. Die Lage in den Schwellenländern ist schwierig geworden, doch wie stark dürften die weltweiten Wachstumseinbußen ausfallen?“, fragt Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, angesichts der jüngsten Nachrichtenlage. Eine Antwort auf diese Frage gibt Anlegern die jüngst erneuerte IWF-Prognose zum Weltwirtschaftswachstum, die die globalen Konjunkturentwicklungen zusammenfasst. Alle Details dazu, wie der Internationale Währungsfonds die aktuellen Wachstumsaussichten bewertet, finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Warum ist Chinas Währung derart abgestürzt? „Der chinesische Yuan hat zum Wochenauftakt kräftig nachgegeben; zum US-Dollar gab die Valuta der Volksrepublik fast zwei Prozent an einem einzigen Handelstag ab. Diese heftige Kursbewegung, die durch einen Markteingriff der chinesischen Zentralbank ausgelöst wurde, markiert zugleich die stärkste Tagesschwankung des Währungspaares USD/CNY seit rund zehn Jahren“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Ereignisse rund um die Volksrepublik China zusammen. Was hat Chinas Notenbank zu dieser massiven Abwertung der eigenen Währung bewogen, muss dies gar als Hinweis auf eine sich weiter zuspitzende Wirtschaftsflaute im Reich der Mitte interpretiert werden? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Was bringt Vietnam das Freihandelsabkommen mit der EU? „Der südostasiatische Tigerstaat Vietnam hat einen ganz wichtigen Schritt mit Blick auf eine weitere Verbesserung seiner wirtschaftlichen Situation gemacht“, kommentiert Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Meldungen über ein Transatlantisches Freihandelsabkommen mit der EU. Die Einigung nach rund zweieinhalb Jahren intensiver Verhandlungen kann Europas Handel mit einer der dynamischsten Wirtschaften Asiens beflügeln und Vietnam den Durchbruch als wichtiger Handelspartner der Eurozone bringen. Alle wichtigen Details zum Abkommen und den Auswirkungen auf die vietnamesische Ökonomie finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Sind Chinas Wirtschaftsdaten Anlass zur Sorge? „Die zuletzt veröffentlichten Wirtschaftszahlen aus dem Reich der Mitte sind enttäuschend ausgefallen. Die chinesischen Exporte brachen im März um 15 Prozent ein, zugleich ging das BIP-Wachstum im ersten Quartal auf 7,0 Prozent zurück“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Meldungen aus der Volksrepublik zusammen. Im Kontrast hierzu steht der fortgesetzte steile Kursanstieg an den Börsen in Shanghai und Hongkong. Baut sich hier Konfliktpotenzial auf, wenn Wirtschaftszahlen und Kursentwicklung in China weiter so auseinanderklaffen? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie kritisch ist der Wachstumsrückgang in China? „Den jüngst veröffentlichten Zahlen zufolge ist das chinesische Wirtschaftswachstum auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren abgesackt. SJB Fonds Echo. Analysiert.Im dritten Quartal 2014 legte Chinas Bruttoinlandsprodukt (BIP) nur noch um 7,3 Prozent zu“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Meldungen aus dem Reich der Mitte zusammen. Damit verfehlt die Volksrepublik das eigene Wachstumsziel von 7,5 Prozent und verabschiedet sich vom konjunkturellen Tempo der letzten Jahre. Wie kritisch sind die verringerten Wachstumszahlen von China einzuschätzen, gibt es Anlass zur Besorgnis über mögliche negative Auswirkungen auf die Weltkonjunktur? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.