Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Robustes globales Wachstum und positive Gewinne im dritten Quartal stützen Aktienmarkt. Starke Anstiege an den Aktienmärkten und bei der Inflation sind die größten Risiken für Anleger bis Ende dieses Jahres. Märkte bleiben von politischer Unsicherheit unbeeindruckt. Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert einmal im Monat die aktuelle Marktlage.

Die Aussichten für die globalen Aktienmärkte sind für den Rest des Jahres 2017 nach wie vor positiv. Aktien werden vom robusten, synchronisierten globalen Wachstum sowie von positiven Gewinnen im dritten Quartal unterstützt. Rund 70 Prozent der Unternehmen im S&P 500 haben die Konsenserwartungen übertroffen. Wir rechnen damit, dass die Gewinne in Europa und den Schwellenländern aufgrund der zyklischen Verbesserung der Rentabilität in diesen Regionen noch besser ausfallen werden. An den Anleihenmärkten ist dagegen eine defensivere Ausrichtung das Gebot der Stunde.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Breites Wirtschaftswachstum in Mittel- und Osteuropa schafft Investmentgelegenheiten. Unterschiedliche Inflationsdynamiken trotz ähnlicher Wachstumsentwicklung. Politische Tendenzen bergen langfristig Risiken für die Wirtschaft.

Das Wirtschaftswachstum in Mittel- und Osteuropa (Central and Eastern Europe, CEE) hat die Markterwartungen übertroffen, was zum Teil auf robuste private Konsum- und Investitionsausgaben zurückzuführen ist. „Wir konnten dieses starke Wachstum in einer Reihe von Ländern der Region beobachten“, sagt Ivan Morozov, Fixed Income Sovereign Analyst bei T. Rowe Price. „Das eröffnet Fixed-Income-Investoren mehrere attraktive Möglichkeiten.“ So haben Rumänien, Tschechien, Polen und Ungarn bislang in diesem Jahr ein positives Wachstum erzielt, das sich bis Ende des Jahres fortsetzen dürfte. „Die mitteleuropäischen Länder, insbesondere die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), haben vom Wachstum in der gesamten Union profitiert, da die EU der größte Abnehmer von CEE-Exporten ist“, sagt Morozov.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Vier Dinge, die Anleger bei europäischen Aktieninvestments jetzt beachten sollten: Nach Jahren schlechter Entwicklung könnte ein Wendepunkt erreicht sein. Aussicht auf erfreuliches Gewinnwachstum bietet Investmentchancen. Globales politisches Umfeld ist derzeit förderlich.

Die voraussichtlich weiterhin positive Entwicklung der Unternehmensgewinne in Europa ist für Investoren mit Fokus auf europäischen Aktien von nicht zu überschätzender Bedeutung: Nach Jahren mit enttäuschendem Ergebniswachstum und Rating-Herabstufungen, markiert die Aussicht auf eine Rückkehr zu Gewinnzuwächsen im zweistelligen Bereich in diesem Jahr einen wichtigen Wendepunkt. Dean Tenerelli, Portfoliomanager des Continental European Equity Fund von T. Rowe Price, nennt vier Dinge, die bei europäischen Aktieninvestments zu beachten sind.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Globales Wirtschaftswachstum ist robust und belastbar. Starke Unternehmensgewinne für Europa und Schwellenländer erwartet. Geldpolitik bewegt sich weltweit in Richtung Normalisierung. Larry Hatheway, Group Head GAM Investment Solutions und Chefökonom bei GAM, kommentiert einmal im Monat die aktuelle Marktlage.

Die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind zurzeit günstig – ein solches Maß an synchronisierter wirtschaftlicher Aktivität konnten wir schon lange nicht mehr beobachten. Die Wirtschaft wächst gleichermaßen in Westeuropa, den Vereinigten Staaten, Japan und in den meisten Schwellenländern. Die einzelnen Wachstumsraten sind für sich gesehen vielleicht nicht unbedingt zufriedenstellend, aber das globale Wachstum insgesamt wirkt robust und belastbar. Die stärkere Aktienperformance und ein allmählicher Anstieg der Renditen globaler Anleihen zeigen, dass Anleger diese Entwicklung bereits erkannt haben.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Union-Investment: Sicherheit der Kapitalanlage unterschiedlich bewertet. Reputationsrisiken außerhalb Deutschlands stärker beachtet.

Deutsche Großanleger sind bei der Kapitalanlage deutlich sicherheitsorientierter als andere europäische Investoren. Allerdings spielen Liquiditäts- und Reputationsrisiken für sie eine geringere Rolle. Zu diesem Ergebnis gelangt eine von Union Investment beauftragte Befragung von 205 institutionellen Investoren in Deutschland und sechs weiteren europäischen Ländern. Für 72 Prozent der deutschen Investoren ist Sicherheit der wichtigste Aspekt der Kapitalanlage. Anders sehen dies die in der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien und den skandinavischen Ländern Dänemark, Schweden und Finnland befragten Investoren. Im Durchschnitt räumt nur jeder Dritte von ihnen (32 Prozent) dem Sicherheitsaspekt einen besonders hohen Stellwert ein. Am geringsten ist das Sicherheitsbedürfnis der Investoren in den skandinavischen Ländern. Hier wiesen lediglich 23 Prozent der Befragten auf die hohe Bedeutung der Sicherheit hin.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-M.M.-Warburg-Invest: SJB Fonds Echo. Analysiert.Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie unseren Flash Report “Konjunktur und Strategie” für die 41. KW 2017 mit dem Thema: Großbritannien: Der wirtschaftliche Niedergang beginnt schon vor dem Brexit.

Noch vor wenigen Tagen versprach Boris Johnson, Großbritanniens Außenminister, dem Land eine “glorreiche” Zukunft nach dem Brexit. Auch wenn keiner die Zukunft wirklich vorhersehen kann, muss schon viel Fantasie aufgebracht werden, um diese Meinung zu teilen. Denn in den vergangenen Monaten zeichnet sich eher ein langsamer Niedergang der britischen Wirtschaft als eine heroische Auferstehung ab. Die Reallöhne sind aufgrund der wachsenden Inflation, die wiederum durch die Abwertung des Britischen Pfund verstärkt wird, zuletzt spürbar zurückgegangen. Die Konsumenten reagieren darauf, indem sie ihre Konsumausgaben durch die Aufnahme von Schulden glätten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Warum bleibt der Zins für dreißigjährige Bundesanleihen so niedrig? „Die Bundesrepublik Deutschland hat gerade eine neue Anleihe mit einer Laufzeit von dreißig Jahren aufgelegt, und der Zinskupon ist so niedrig wie noch nie: Gerade einmal 1,25 Prozent Zinsen bietet der Bund den Anlegern und hat damit die zweifelhafte Ehre, den geringsten jemals angebotenen Zinskupon in Europa und den USA für diese Laufzeit vorzuweisen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Geschehnisse am Anleihenmarkt zusammen. „Kann eine solch lang laufende Emission mit einem so geringen Kupon überhaupt genug Abnehmer finden, da allerorten von einer bevorstehenden ‚Zinswende‘ gesprochen wird? Alle Informationen zu diesem wichtigen Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]