Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Die Luxury Brands Strategie von GAM Investments feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Millennials und Digitalisierung sind die großen Themen der Luxusbranche. Aktionärsrendite auf gutem Niveau und mit Potential nach oben.

Der Luxussektor wächst weiter und profitiert vom weltweit steigenden Wohlstand, insbesondere von der wachsenden Mittelschicht in den Schwellenländern. In diesem positiven Umfeld feiert die Luxury Brands Strategie von GAM Investments ihr zehntes Jubiläum. „Aktuell beschäftigen sich die Luxusunternehmen vor allem mit zwei Themen“, sagt Scilla Huang Sun, Portfolio Managerin der GAM Luxury Brands Strategie „Wie können sie den Markt der Millennials erobern und von der fortschreitenden Digitalisierung profitieren? Das sind derzeit die Kernbereiche.“ Auf die Generation der Millennials entfielen 30 Prozent des Luxussegments, ihr Beitrag zum Gesamtwachstum der Luxusausgaben sei jedoch deutlich höher. Zudem werde die Digitalisierung immer wichtiger. „Die Luxusmarken investieren zunehmend in Social Media und in ‚coole‘ Nutzer dieser Plattformen, die ihre Produkte dort bewerben sollen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Im Januar 2009 trat mit Barack Obama nicht nur der erste afroamerikanische Präsident der USA sein Amt an, fast gleichzeitig erblickte auch die erste Kryptowährung das Licht der Welt: der Bitcoin. Und während über die Entwicklung der US-Politik in den vergangenen neun Jahren viel debattiert wurde, ist eines völlig unstrittig: Das Universum der Kryptowährungen erlebte seither einen rasanten Aufstieg. Die Website coinmarketcap.com, die inoffizielle Krypto-Benchmark, zählt inzwischen 1.495 Kryptowährungen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von 511 Milliarden US-Dollar (Stand: 26. Januar 2018).

Spätestens mit der Einführung von Bitcoin-Futures im November 2017 wurden auch zunehmend professionelle Investoren auf die Kryptowährungen aufmerksam. Grund genug für Michael Kollo, Chief Research Strategist bei AXA IM Rosenberg Equities, in einem Beitrag für die AXA-IM-Thought-Leadership-Plattform „Tomorrow Augmented“ einen genaueren Blick darauf zu werfen, wie die Entwicklung von Kryptowährungen und etablierten Anlageklassen zusammenhängt. Ergebnis:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Deutsche-Bank-Research: Wir haben in der Reihe Ausblick Deutschland den folgenden Beitrag veröffentlicht, der auf unserer Website verfügbar ist:

Ausblick 2018: Robuste Konjunktur – fragile Politik

Die deutsche Wirtschaft ist in 2017 um rund 2,3% gewachsen und lieferte damit die positive Überraschung unter den Industrieländern. In 2018 dürfte das BIP nochmals um 2,3% steigen. Dies wäre das fünfte Jahr in Folge, in dem Deutschland über Potenzial wächst. Die anstehende Lohnrunde, insbesondere aber die hohe Nachfrage bei global abschmelzenden freien Kapazitäten, könnten zu einer stärkeren zugrundeliegenden Preisdynamik führen, als von uns derzeit prognostiziert.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-M.M.-Warburg-Invest: Sehr geehrte Damen und Herren, bestimmt hatten Sie schon Gelegenheit, einen Blick auf die Seite unserer neuen digitalen Vermögensverwaltung Warburg Navigator (https://navigator.mmwarburg.de/private/) zu werfen.

Heute erhalten Sie mit unserem Flash ReportKonjunktur und Strategie“ für die 52. KW 2017 mit dem Thema: In eigener Sache: Digitale Transformation im Asset Management

Eines der Modewörter dieser Zeit lautet „Digitalisierung“. Haben Sie in diesem Jahr eine Tageszeitung zur Hand gehabt, in der nicht mindestens ein Artikel diese zum Gegenstand machte? Über alle Ressorts von Politik über Wirtschaft bis zum Feuilleton hinweg war das Thema Digitalisierung unvermeidlich vertreten. Nicht nur meinungsstarke Vertreter von Parteien, Unternehmen, Verbänden und aus der Kultur haben hierzu ihre Meinung beigesteuert. Und vermutlich ist auch diese Publikation zum Jahresende nicht die einzige, die sich dem Thema annimmt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Günstigere Herstellungskosten beflügeln KI-Boom. Potential für Prozess- und Produktivitätsoptimierung noch lange nicht ausgeschöpft. Massive Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und Gesellschaft möglich.

Das Internet und der technologische Fortschritt haben die Art und Weise, wie wir unser Leben führen, schon jetzt grundlegend verändert. Die technologische Revolution unserer Arbeitswelt steht jedoch erst am Anfang, ist Mark Hawtin, Portfolio Manager für Technologieaktien bei GAM, überzeugt: „Rechenleistungen und Speicherkapazitäten sind zu immer günstigeren Preisen herstellbar und verfügbar. Das beflügelt den Boom der künstlichen Intelligenzen und treibt die Einsatzmöglichkeiten von Maschinen auf neue Niveaus.“ Roboter und künstliche Intelligenzen (KI) hätten das Potential, Menschen in bestimmten Arbeitsbereichen komplett oder teilweise zu ersetzen. „Die Automatisierung der Arbeit bietet enorme Chancen“, sagt Hawtin. „Die Produktion wird effizienter und dadurch lassen sich Kosten einsparen. Die neue Digitalökonomie eröffnet aber auch Anlegern interessante Investmentoptionen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Franklin-Templeton-Investments: SJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.Sehr geehrte Redakteure, was hält 2018 für Anleger bereit? Wagen Sie doch bitte mit uns einen Blick in die „Kristallkugel“ unserer Anlageexperten. Thema heute: Tech-Aktien: Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen begründen positiven Ausblick für den Technologiesektor in 2018.

Jonathan Curtis, Portfoliomanager des Franklin Technology Fund: Wir schätzen den Informationstechnologiesektor auch weiterhin positiv ein, da Unternehmen bestrebt sind, neue Ertragsquellen über die digitale Transformation zu erschließen und ihre Produktivität durch Cloud-Technologien und künstliche Intelligenz zu steigern.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Immobiliensektor bietet Aufwärtspotenzial. Elektro statt Diesel – deutsche Energieversorger übergewichten. Im Zuge der Digitalisierung Unternehmen mit klarer Digitalstrategie fokussieren.

Die Bundestagswahl steht vor der Tür: Am 24. September wird entschieden, wie Deutschlands Regierung in den nächsten vier Jahren aussehen wird. Der Ausgang der Wahl wird spannend. Zumindest verheißt das die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid. Sowohl CDU als auch SPD verzeichnen Verluste, während FDP, Linke und AfD einen Zuwachs an Stimmen verzeichnen. Auch für Investoren ist die Zusammenstellung der Regierung im Hinblick auf ihre Portfolio-Positionen interessant. Oliver Maslowski, Fondsmanager bei GAM, verrät, welche Koalitionen er für wahrscheinlich hält – und auf welche Sektoren Anleger seiner Meinung nach ein besonderes Auge werfen sollten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.