Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

individualitaetSJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie ist die aktuelle Frankenschwäche zu bewerten? „Anfang des Jahres sorgte die massive Stärke des Schweizer Franken noch für heftige Turbulenzen am Devisenmarkt. Nachdem die Schweizerische Nationalbank (SNB) aufgehört hatte, den Euro-Mindestkurs von 1,20 Franken zu verteidigen, verlor das Währungspaar EUR/CHF zeitweise bis zu 30 Prozent und sackte unter die Parität ab,“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die Geschehnisse zu Jahresbeginn zusammen. „Doch von der damaligen Frankenstärke ist nicht mehr viel geblieben. Mittlerweile notiert die Schweizer Valuta auf dem niedrigsten Stand zum Euro seit Januar. Was sind die Gründe für die Schwächephase der Eidgenössischen Währung?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: War die massive Aufwertung des Schweizer Franken vorhersehbar? „Auch eine knappe Woche, nachdem die Schweizer Nationalbank (SNB) die Koppelung des Schweizer Franken an den Euro aufgegeben SJB Fonds Echo. Analysiert.hat und damit extreme Bewegungen am Devisenmarkt auslöste, haben sich die Wogen noch nicht geglättet. Mehrere Währungsbroker mussten Insolvenz anmelden, aber auch große Banken klagen über Verluste in dreistelliger Millionenhöhe“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die Folgen der jüngsten Ereignisse zusammen. „War der Absturz des Euro zum Franken nicht durch entsprechende Absicherungsgeschäfte beherrschbar, wenn er schon nicht vorhergesehen werden konnte? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB Fonds-Gerüchte. Aktuell.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte – Japanfonds. FondsGerüchte, gerade Aktienfonds mit einer besonders hohen Gewichtung von Japantiteln könnten im ersten Quartal 2013 zu den größten Gewinnern gehören, haben sich nun eindrucksvoll bestätigt. Die jetzt veröffentlichte Rangliste von Fund Research zeigt, dass gerade Japanaktien die Performance globaler Fonds antrieben. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte- Investmentbanking. Die globale Finanzkrise gibt sich nun in immer mehr Branchen zu erkennen. FondsGerüchten zufolge trifft es nun auch die Investmenbanken. Expertenschätzungen nach sollen rund 75.000 der 500.000 Stellen entfallen. Dies liegt zu einem Großteil an der Situation in der Eurozone und der westlichen Märkte, welche zunehmend stagnieren. Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Diese Rahmenbedingung bedeutet für die Geldhäuser ein erwartetes Minus von rund 15 Prozent der Erträge für dieses Jahr. Bei einer Verschlechterung der Lage der Finanzmärkte gäbe es FondsGerüchten nach fatale Folgen für die Investmentbanken.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Immobilienfonds steht: Warum verbietet die Bundesregierung offene Immobilienfonds? Das Bundesministerium der Finanzen hat am 20. Juli 2012 den Gesetzentwurf zur Umsetzung der europäischen „Alternative Investment Fund Manager Directive“ (AIFM-Richtlinie) veröffentlicht. Dieses Gesetz wird die Rechtslage für Publikumsfonds und unternehmerische Beteiligungen neu regeln. Das bisher geltende Investmentgesetz (InvG) wird abgeschafft. Ihre Werbung. Hier?Vor allem sollen die Bestimmungen für beide Vehikel der Geldanlage harmonisiert werden. Der große Vorschlaghammer kommt auf Seite 325. Danach soll es Beteiligungen an Immobilien nur noch in Form geschlossener Fonds geben. Die Neuauflage offener Immobilienfonds wird verboten. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989, stellt die neuen gesetzlichen Regelungen für offene Immobilienfonds vor.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Immobilienfonds steht: Wer kauft Objekte aus dem CS Euroreal? Im Zuge der Abwicklung des offenen Immobilienfonds CS Euroreal A EUR (ISIN: DE0009805002; WKN: 980500) hat das Portfoliomanagement das Objekt Europa Galerie in Saarbrücken verkauft. Die Meldung für Anleger und Investoren über die Veräußerung kam allerdings nicht von Seiten der Credit Suisse als Kapitalanlagegesellschaft (KAG) des CS Euroreal,Ihre Werbung. Hier? sondern vom Käufer, dem Portfoliomanagement des Immobilienfonds UniInstitutional European Real Estate (ISIN: DE0009805549; WKN: 980554). Damit ging die Immobilie praktisch ein einen direkten Wettbewerber. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989, berichtet für Anleger und FondsSparer von einer neuen Interessenskonstellation im Rahmen der Abwicklung offener Immobilienfonds, die Schule machen könnte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte-Libor Manipulation. Die zwischen 2005 und 2009 aktive Manipulation der London Interbank Offered Rate (Libor) bedeutet für die Finanzwelt nicht nur schweren Imageverlust, sondern auch handfesten volkswirtschaftlichen Schaden. Entsprechende Fonds Gerüchte hat Morgan Stanley jetzt mit Zahlen unterlegt. Danach sei durch die Libor Manipulation ein Schaden für die Weltwirtschaft im Umfang von 17,1 Milliarden US-Dollar entstanden. Daraus schlussfolgern die Analysten eine Haftungssumme der 16 der Manipulation beschuldigten Banken von rund 6,2 Milliarden US-Dollar.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.