Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Aberdeen-Standard-Investments: Sehr geehrte Damen und Herren, James Athey, Senior Investment Manager bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert die scheinbar niedrigen Inflationsraten und die damit verbundene Situation am Anleihenmarkt:

„Die Renditen für lang laufende Anleihen sind niedrig, die Rendite-Kurven von Staatsanleihen haben sich in der letzten Zeit rapide abgeflacht. Eine Erklärung hierfür ist die Sorge vor einer restriktiveren Geldpolitik der Zentralbanken zu Zeiten niedriger Inflation. Was an dieser Geschichte jedoch komisch erscheint, ist, dass die Inflationsrate derzeit nicht wirklich als niedrig charakterisiert werden kann. In den USA, Großbritannien, Japan, China und der Eurozone liegt nur die Inflationsrate der Eurozone unter ihrem 20-Jahresdurchschnitt (momentan 1,4% bei einem Durchschnitt von 1,67%). In all diesen Regionen steigt die Inflation. Und aufgrund einer Verknappung der Arbeitsmärkte sowie steigender Öl- und Güterpreise ist es wahrscheinlich, dass die Inflation weiter steigt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-BMO-Global-Asset-Management: Die demografische Entwicklung im Reich der Mitte kann auf lange Sicht dramatische Folgen haben. Dieser Ansicht ist das Team von Pyrford International bei BMO Global Asset Management. Das auf Qualitäts- und Value-Investments spezialisierte Team hat wichtige Märkte unter Demografie-Gesichtspunkten beleuchtet. Lesen Sie im Folgenden den Marktkommentar:

Wenn wir nur einen Dollar zum Investieren für einen Anlagezeitraum von 20 oder 30 Jahren hätten und als Region zwischen China und Indien auswählen müssten: Wir würden uns für Indien entscheiden. Dafür gibt es vor allem einen Grund: die demografische Entwicklung in beiden Schwellenländern. Die beiden Länder sind die bevölkerungsreichsten Staaten auf der Erdkugel – zusammen machen sie 37 Prozent der Weltbevölkerung aus. Heute leben in China 1,37 Milliarden Menschen, in Indien sind es 1,32 Milliarden. Bereits in rund sieben Jahren wird voraussichtlich Indien China überholen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Erneute Verpflichtung der Regierung zu Reformen und deren Vertiefung erwartet. Ihre Werbung. Hier?Regierung strebt starkes Wachstum in Hightech-Bereichen an. Stabile Aussichten dank robuster Wirtschaft und verbesserter fiskalischer Performance.

Der 19. Parteikongress in China ist heute zu Ende gegangen und Staatschef Xi Jinping konnte dabei seine interne Machtposition nochmals deutlich stärken. Michael Lai, Fondsmanager bei GAM, glaubt, dass sich das Reich der Mitte wie auch in den vergangenen Jahren auf Reformen in den Bereichen Unternehmen, Umwelt und Investmentmarkt fokussieren wird. Die Aussichten für das Wirtschaftswachstum hält er daher trotz des Schuldenrisikos nach wie vor für positiv. „Eines der Hauptthemen auf dem Parteitag war die Reform der staatseigenen Unternehmen“, sagt Lai. Die Regierung unter Präsident Xi fördere den Ausbau gemischtwirtschaftlicher Besitzstrukturen bei staatlichen Unternehmen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Die Stimmung am asiatischen Anleihemarkt ist trotz hoher Bewertungen gut, die Volatilität ist gering. Weltweit sind die ökonomischen Fundamentaldaten für Anleihen positiv, meint Jim Veneau, Head of AXA IM Fixed Income Asia, Hongkong.

Einer Reihe von politischen Unsicherheiten zum Trotz werden die Anleihemärkte weltweit weiterhin von positiven ökonomischen Fundamentaldaten angetrieben. „Das globale Wirtschaftswachstum ist so stark wie seit Jahren nicht mehr“, erläutert Veneau. Vor diesem Hintergrund steige die Wahrscheinlichkeit, dass die Inflation anziehe und die Geldpolitik gestrafft werden könnte. Die US-Notenbank Fed trete mit ihren Aussagen, dass sich die Zinsen im Einklang mit den eigenen Prognosen entwickeln werden, zurzeit sehr bestimmt auf. Die Notenbank werde schon bald beginnen, ihre Bilanzsumme zu reduzieren. Veneau erwartet, dass die Europäische Zentralbank (EZB) ihr Anleihekaufprogramm Anfang nächsten Jahres reduzieren wird.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Chinesische Regierung will Investments in ausländische Firmen eindämmen. Gute Wirtschaftsprognosen trotz hoher Verschuldung im Privatsektor. Wachstum könnte Prognosen übertreffen.

Jahrelang verfolgte China seine sogenannte «Go out»-Politik, die chinesische Firmen animierte, in ausländische Firmen zu investieren und diese ganz oder teilweise zu übernehmen. Die chinesische Regierung sah sich nun gezwungen, diese Politik zu stoppen, um eine mögliche Krise zu verhindern. «Die Regierung musste erkennen, dass der schuldenfinanzierte Übernahmewahn der chinesischen Unternehmen das Banken- und Finanzsystem zu gefährden droht», sagt Michael Lai, Investment Director bei GAM. «Eine mögliche Finanzkrise könnte die wirtschaftlichen Errungenschaften des Landes zunichtemachen.» So seien Kreditgeber und Regulierungsbehörden gebeten worden, vier renommierte Unternehmen zu überprüfen, die massiv ausländische Firmenanteile aufgekauft hatten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Stoppt die schärfere Regulierung den Höhenflug des Bitcoins? „Lange kannte der Kurs der Digitalwährung Bitcoin nur einen Weg: nach oben. SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Doch nun ist dieser Höhenflug der virtuellen Währung bedroht, da asiatische Staaten wie China und Singapur mit aller Schärfe gegen den Bitcoin vorgehen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Ereignisse rund um die Kryptowährung zusammen. „Wird der Siegeszug des Bitcoins durch diese staatlichen Maßnahmen beendet, platzt jetzt die riesige Blase der Internet-Währung?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier! SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Strategisch wertvolle Lage macht Sri Lanka zu einem Teil von Chinas neuer Seidenstraße. Wichtige politische Reformen treiben Wirtschaftswachstum an. Sri Lanka auf Jahre hin eine interessante Investmentoption.

Sri Lanka wird leicht übersehen. Investoren konzentrieren sich eher auf das nahegelegene, ungleich größere Indien. Aber Sri Lanka ist einen Blick wert. „Wir sind überzeugt, dass dieser Frontier Market über ein signifikantes, ungenutztes Potential verfügt“, sagt Oliver Bell, Portfoliomanager des Frontier Markets Equity Fund von T. Rowe Price. Insbesondere die strategisch wertvolle Lage im Indischen Ozean sei erfolgsversprechend. Anders als Indien sei Sri Lanka großteils von tiefen Gewässern umgeben – eine unabdingbare Voraussetzung, um einen großen Hafen zu entwickeln. „In Sri Lanka gibt es derzeit drei wichtige Häfen, jeweils einen an der Ost-, West- und Südküste, die ideal an der wichtigen Schifffahrtsroute zwischen Asien und Europa gelegen sind.“ Der größte dieser Häfen liege in Colombo, der Wirtschaftshauptstadt Sri Lankas, und werde vermutlich bald erweitert. „China ist hier finanziell sehr engagiert und bei einer Erweiterung des Hafens dürften auch viele andere Länder ihr Interesse bekunden, allen voran Indien“, sagt Bell. „China weiß sehr genau um die strategisch wertvolle Lage Sri Lankas und investiert bereits seit Jahren viel Geld in das Land.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]