Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Sollen Griechenland zusätzliche Milliarden gezahlt werden? „Eigentlich war die Sache doch klar. Ab dem Sommer sollte sich Griechenland wieder selbst finanzieren und seine eigenen Kredite am Kapitalmarkt aufnehmen. Doch die Zweifel wachsen, ob so eine langfristige Schuldentragfähigkeit des Landes hergestellt werden kann. Deshalb werden neue Modelle diskutiert“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um den Staatsbankrott in Hellas zusammen. „Soll Griechenland neue Schuldenerleichterungen erhalten, oder könnte dem Land mit zusätzlichen Milliardenzahlungen geholfen werden?“ Eine aktuelle Einschätzung zu diesem kontroversen Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Deutsche-Bank-Research: Wir haben in der Reihe Ausblick Deutschland den folgenden Beitrag veröffentlicht, der auf unserer Website verfügbar ist:

Ausblick 2018: Robuste Konjunktur – fragile Politik

Die deutsche Wirtschaft ist in 2017 um rund 2,3% gewachsen und lieferte damit die positive Überraschung unter den Industrieländern. In 2018 dürfte das BIP nochmals um 2,3% steigen. Dies wäre das fünfte Jahr in Folge, in dem Deutschland über Potenzial wächst. Die anstehende Lohnrunde, insbesondere aber die hohe Nachfrage bei global abschmelzenden freien Kapazitäten, könnten zu einer stärkeren zugrundeliegenden Preisdynamik führen, als von uns derzeit prognostiziert.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Immobiliensektor bietet Aufwärtspotenzial. Elektro statt Diesel – deutsche Energieversorger übergewichten. Im Zuge der Digitalisierung Unternehmen mit klarer Digitalstrategie fokussieren.

Die Bundestagswahl steht vor der Tür: Am 24. September wird entschieden, wie Deutschlands Regierung in den nächsten vier Jahren aussehen wird. Der Ausgang der Wahl wird spannend. Zumindest verheißt das die jüngste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid. Sowohl CDU als auch SPD verzeichnen Verluste, während FDP, Linke und AfD einen Zuwachs an Stimmen verzeichnen. Auch für Investoren ist die Zusammenstellung der Regierung im Hinblick auf ihre Portfolio-Positionen interessant. Oliver Maslowski, Fondsmanager bei GAM, verrät, welche Koalitionen er für wahrscheinlich hält – und auf welche Sektoren Anleger seiner Meinung nach ein besonderes Auge werfen sollten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Deutsche-Bank-Research: SJB Fonds Echo. Analysiert.Die deutsche Industriepolitik fiel in den vergangenen Jahrzehnten zurückhaltend aus, gerade im Vergleich zu einigen anderen europäischen Ländern. Direkte Markteingriffe waren und sind die Ausnahme. Dies hat sich bewährt. Im Ergebnis sind heute große Teile der deutschen Industrie wohl besser positioniert als je zuvor. Deutschland hat einen hohen Industrieanteil an der Bruttowertschöpfung (2016: 22,6%). Auch künftig sollte sich die Bundesregierung mit aktiver Industriepolitik zurückhalten. Stattdessen sind Rahmenbedingungen wichtig, die den Wettbewerb intensivieren, Forschung und Entwicklung begünstigen und Märkte öffnen. In einer Zeit zunehmender politischer Unsicherheiten und protektionistischer Tendenzen inner- und außerhalb Europas kann es der Politik schwerfallen, die industriepolitische Zurückhaltung beizubehalten. Erfreulich ist daher, dass die Wahlprogramme der meisten Parteien daraufhin deuten, dass die markt- und wettbewerbsorientierte industriepolitische Ausrichtung beibehalten werden soll.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Union Investment: Vor der Bundestagswahl am 22. September 2013 ist ein Großteil der Deutschen davon überzeugt, dass eine christlich-liberale Koalition gute Rahmenbedingungen für mehr Wirtschaftswachstum schaffen kann. Von einem rot-grünen Bündnis erwarten die Befragen dagegen am ehesten SJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.eine Steuererhöhung. Besorgt sind die Anleger weiterhin in Sachen Inflation und zunehmend auch über die Konsequenzen, die sich aus dem Niedrigzinsumfeld für ihre Geldanlagen ergeben. Vor diesem Hintergrund verlieren das Sparbuch und das Tagesgeld deutlich an Attraktivität während Aktien– und Mischfonds stärker nachgefragt werden. Dies zeigt das Ergebnis des jüngsten Anlegerbarometers von Union Investment, einer repräsentativen Befragung deutscher Finanzentscheider.

Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl sind 41 Prozent der Anleger davon überzeugt, dass eine Koalition aus CDU/CSU und FDP für mehr Wirtschaftswachstum in Deutschland sorgen wird. Einer möglichen Koalition aus SPD und Grüne werden in diesem Punkt deutlich weniger Kompetenzen zugesprochen (18 Prozent). Dass keine der beiden Optionen die Wirtschaft ankurbeln wird, denken 29 Prozent. Sechs Prozent sind der Meinung, dass es keinen Unterschied gäbe. Von einer rot-grünen Koalition erwarten 47 Prozent mehr steuerliche Belastungen für sich selbst. Nur ein Viertel sehen bei einem schwarz-gelben Bündnis den Willen, Steuererhöhungen durchzusetzen. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Braucht Griechenland ein drittes Rettungspaket? „Wenige Wochen vor der deutschen Bundestagswahl verdichten sich die Hinweise, dass das vom Staatsbankrott bedrohte Griechenland nach Auslaufen des aktuellen Hilfsprogramms 2014 ein neues Rettungspaket benötigen wird“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um Hellas zusammen. Soll man dem bedrängten Land tatsächlich noch ein weiteres Mal unter die Arme greifen, oder lieber darauf bestehen, dass alle Reformzusagen eingehalten werden und bei Nichterfüllung den Geldhahn zudrehen? Alle Details zu dieser brisanten Frage finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

FondsAnbieter- Fidelity: In einem Monat ist Bundestagswahl, und aktuell sieht es so aus, als würde Angela Merkel Kanzlerin bleiben. In welcher Konstellation auch immer. Aktien- und Anleiheexperten der Fondsgesellschaft Fidelity Worldwide Investment erläutern, welche Auswirkungen der Wahlausgang auf die wirtschaftliche Entwicklung und die Märkte inIhre Werbung. Hier? Deutschland und Europa haben wird:

Christian von Engelbrechten, Manager des Fidelity Germany Fund:

„Ich gehe nicht davon aus, dass die Wahl große Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft und die Finanzmärkte haben wird – vor allem langfristig nicht. Insbesondere die Europapolitik sollte in beiden Lagern ähnlich aussehen. Auch wenn es noch viel zu verbessern gibt, erscheint mir eine Fortsetzung der gegenwärtigen Politik im Saldo vernünftig. Denn die Gewinne deutscher Unternehmen sind in der Krise weniger stark eingebrochen, haben sich schneller erholt und entwickeln sich seither besser als in den meisten anderen Ländern. Politische Rahmenbedingungen wie etwa die Kurzarbeit haben den deutschen Unternehmen dabei deutlich geholfen. Dank harter Reformen hat es Deutschland in den vergangenen Jahren geschafft, sich vom kranken Mann Europas zu einer besonders stabilen Säule in der Weltwirtschaft zu entwickeln. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.