Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann sich die Eurozone überhaupt höhere Zinsen leisten? SJB Fonds Echo. Analysiert.„Auf der nächsten EZB-Sitzung werden erste Hinweise auf einen allmählichen Ausstieg aus dem Anleihenkaufprogramm sowie der Nullzinspolitik erwartet. Doch kann die ultralockere Geldpolitik von Mario Draghi überhaupt beendet werden, ohne dass es für eine Reihe von Staaten aus der Eurozone zu massiven Problemen kommt?“, fragt sich Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus dem niederrheinischen Korschenbroich. „Die Schuldenquote von Italien oder Portugal, aber auch von Spanien und selbst Frankreich ist viel zu hoch, als dass diese Staaten auch nur geringfügig höhere Zinsen so einfach wegstecken könnten. Hier zeichnet sich eine konfliktträchtige Konstellation ab, die die EZB unter Druck setzt.“ Weitere Details zu dieser ernsten Problematik finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Franklin-Templeton-Investments: Indien hat unter Premierminister Narendra Modi eine umfassende Reformbewegung angestoßen, die die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich gezogen hat. Michael Hasenstab, CIO von Templeton Global Macro, hat Indien kürzlich besucht und nimmt hier einige der Reformen, die er als globaler Anleihenmanager besonders interessant findet, genauer unter die Lupe. Seiner Einschätzung nach steuert Indien auf eine glänzende Zukunft zu, und der Wachstumspfad des Landes dürfte – trotz einiger kurzfristiger Anpassungen – stark bleiben.

Michael Hasenstab: Die indische Wirtschaft scheint sich unter Modi belebt zu haben: das jährliche Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP), das vor seinem Amtsantritt 2013 noch bei 5,5 % lag, ist auf 7,5 % im Jahr 2015 und 8,0 % im Jahr 2016 angestiegen.[1] Mit dieser Wachstumsrate liegt das Land unter den größten Volkswirtschaften der Welt an der Spitze, und es hat in den jüngsten Quartalen mehrere Wellen ausländischen Kapitals verzeichnet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Ihre Werbung. Hier?Dynamik an Aktienmärkten lässt nach. Aktive Anlagestrategien können Portfolioperformance aufbessern. Risiko von Fehlallokationen bei passiven Produkten.

Seit Mitte 2016 haben unvorhergesehen gute Konjunkturdaten und die Erwartung, dass eine reflationäre Wirtschaftspolitik in den USA das nominale BIP stärken würde, Aktienmärkte und Anleiherenditen unerwartet stark angetrieben. Bis zum ersten Quartal dieses Jahres überschritten die weltweiten Wachstumserwartungen jedoch ihren Höhepunkt und begannen sich abzuschwächen. „Wir halten es deshalb für wichtig, die Portfolioperformance durch Anlageansätze zu verbessern, die durch die Titelauswahl Renditen erzielen“, sagt Larry Hatheway, Head of Investment Solutions und Chefökonom beim Schweizer Vermögensverwalter GAM. „Wir raten dazu, auf aktives Management zu setzen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Ihre Werbung. Hier?Investitionen und Konsum dürften sich 2018 zu den wichtigsten BIP-Treibern entwickeln. Japanische Währung dürfte sich aufgrund differenzierter Strategie von Fed und BoJ leicht abschwächen. Berichtssaison könnte Bottom-up Stockpickern interessante Chancen bieten, Bewertungsanomalien auszunutzen.

Für japanische Aktien verlief die erste Jahreshälfte recht ermutigend, da sie durch das beständigere Wirtschaftswachstum unterstützt wurden. Glaubt man den Konsensprognosen, wird letzteres 2017 um 1,5 Prozent und 2018 um 1,0 Prozent steigern. Anleger sollten dabei ein besonderes Auge auf Investitionen haben, finden Reiko Mito und Ernst Glanzmann, Fondsmanager der GAM Japan Equity und GAM Star Japan Equity Fonds bei GAM*: „Während das Wachstum im laufenden Jahr größtenteils von Exporten getragen wird, dürften sich 2018 Investitionen und Konsum zu den wichtigsten BIP-Treibern entwickeln. Das Wachstum der Investitionen bewegt sich derzeit im Bereich von fünf Prozent und beträgt damit in etwa das Doppelte des fünfjährigen Durchschnitts.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Nordea: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Sehr geehrte Damen und Herren, Europäische Aktien sind aufgrund ihrer robusten konjunkturellen Entwicklung, der relativ lockeren Geldmarktpolitik und dem attraktiven Bewertungsniveau auf der Überholspur.

Die politischen Risiken, die das Superwahljahr für Europa bereitstellte, lassen langsam nach und der europäische Aktienmarkt rückt wieder verstärkt in den Fokus der Investoren. Nicht zuletzt aufgrund der sehr guten Wachstumsindikatoren in Europa. Das BIP im Euroraum übertraf seit 2008 erstmals mit 1,8 Prozent das der USA mit 1,6 Prozent. Die Wachstumsdifferenz zwischen Europa und den USA schrumpft erheblich. Dennoch spiegelt sich diese Entwicklung nicht in der Performance europäischer Aktien wider und liefert somit ein enormes Aufholpotenzial. Auch die Unternehmensgewinne übertreffen die Erwartungen und verzeichneten im 1. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Wachstum von 23 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Warum hinkt Italiens Wirtschaft dem Aufschwung in der Eurozone hinterher? SJB Fonds Echo. Analysiert.„Beim Wirtschaftswachstum der Länder in der Eurozone ist Italien für 2017 absolutes Schlusslicht. Der aktuellen OECD-Prognose zufolge wird das BIP-Plus von Italien im laufenden Jahr voraussichtlich weniger als 1,0 Prozent betragen, ehemalige Sorgenkinder wie Spanien bringen es hingegen auf 2,8 Prozent. Während die Wirtschaft lahmt, sind beim Abbau des Schuldenberges keinerlei Fortschritte sichtbar“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in Italien zusammen. „Warum ist Italien trotz der überaus unterstützenden EZB-Zinspolitik weiter Europas großer Wackelkandidat, weshalb kann das Land nicht am Aufschwung der anderen Teile der Eurozone partizipieren? Alle Details zu dieser spannenden Thematik finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wird ein Euro-Austritt Griechenlands wieder aktuell? SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.„Im Kontext auslaufender Hilfskredite für Griechenland ist ein neuer Streit unter den Gläubigern entbrannt. Während der Internationale Währungsfonds Griechenlands Staatsverschuldung weiter für nicht tragbar hält und auf neue Schuldenerleichterungen drängt, bestehen die EU-Offiziellen auf einer vollständigen Rückzahlung aller Kredite“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um das Thema „Staatsbankrott in Hellas“ zusammen. „Plötzlich wird wieder offen über einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone diskutiert, insbesondere für den Fall, dass sich IWF und EU-Kommission nicht einigen können. Wie nahe steht also der ‚Grexit‘ vor der Tür?“ Eine topaktuelle Einschätzung zu diesem kontroversen Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]