Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Günstigere Herstellungskosten beflügeln KI-Boom. Potential für Prozess- und Produktivitätsoptimierung noch lange nicht ausgeschöpft. Massive Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und Gesellschaft möglich.

Das Internet und der technologische Fortschritt haben die Art und Weise, wie wir unser Leben führen, schon jetzt grundlegend verändert. Die technologische Revolution unserer Arbeitswelt steht jedoch erst am Anfang, ist Mark Hawtin, Portfolio Manager für Technologieaktien bei GAM, überzeugt: „Rechenleistungen und Speicherkapazitäten sind zu immer günstigeren Preisen herstellbar und verfügbar. Das beflügelt den Boom der künstlichen Intelligenzen und treibt die Einsatzmöglichkeiten von Maschinen auf neue Niveaus.“ Roboter und künstliche Intelligenzen (KI) hätten das Potential, Menschen in bestimmten Arbeitsbereichen komplett oder teilweise zu ersetzen. „Die Automatisierung der Arbeit bietet enorme Chancen“, sagt Hawtin. „Die Produktion wird effizienter und dadurch lassen sich Kosten einsparen. Die neue Digitalökonomie eröffnet aber auch Anlegern interessante Investmentoptionen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter Union Investment: AktienFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Globale Börsen im Seitwärtstrend

Die globalen Aktienmärkte haben in der abgelaufenen Woche überwiegend seitwärts tendiert. Der MSCI World Index zeigte per Donnerstagabend in lokaler Währung keine Veränderung. Am US-Markt liefen leichte Verluste auf, während in Europa tendenziell Kursgewinne erzielt wurden. Der EURO STOXX kletterte per Freitagnachmittag auf Wochensicht um 0,3 Prozent. Neben den politischen Entscheidungen der Notenbanken dominierte die Berichtssaison den Markt. Mittlerweile zeichnet sich ein überwiegend positiver Zahlenreigen ab, mit Ausreißern in beide Richtungen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Aberdeen Asset Management: It was only a matter of weeks ago that a September interest rate rise from the US Federal Reserve seemed more than likely. The balance of probability has now shifted to the Fed pushing back the decision yet again. In recent weeks the US stock market has sold off, corporate borrowing costs have increased and the dollar remains strong. All of this amounts to a tightening in financial conditions that will have a similar effect on the economy to raising interest rates.

If a rate rise did come in September it would now surprise financial markets, which is exactly what the Fed wants to avoid. But it doesn’t take much imagination to see how this could become a self-fulfilling prophecy: the Fed won’t hike because people don’t expect them to. That’s worrying. If financial markets start to think that the Fed is looking to them for their cue to raise rates then everything starts to look topsy turvy .

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- LBB Invest: Fondscharakter

Internationaler Rentenfonds, der aktiv gezielt in Anleihen in lokaler Währung investiert. Anlageschwerpunkt des Fonds sind die internationalen Schwellenländer. Der Fonds achtet auf eine sehr breite Diversifizierung sowohl bei Währungen als auch bei den Anleihen im Portfolio.

Marktkommentar per 31.07.2015

Der Weltzins-INVEST (P) hat im Juli moderat zugelegt. Der Fonds für internationale Lokalwährungs-Rententitel gewann seit Jahresanfang 6,55 Prozent. Die Juli-Erholung der Rentenmärkte erfasste die Schwellenländer indessen erst zum Teil. Denn einerseits beflügelte die Einigung im Schuldenstreit mit Griechenland vor allem europäische Zinstitel. Andererseits litten die Rohstoffe fördernden Staaten unter deutlich nachgebenden Ölnotierungen. Das Portfoliomanagement nutzte diese Situation, um sich stärker in Regionen zu engagieren, die von den schwachen Rohstoffpreisen zu hart abgestraft wurden. Hierzu zählten unter anderem Brasilien und Kolumbien. Der Ölpreis war unter Druck geraten, weil der Iran zukünftig wieder für mehr Angebot sorgen dürfte. Gleichzeitig sollte die Nachfrage aus China sinken, da sich dort das Wachstum abschwächte. Der Weltzins-INVEST verzeichnete weiterhin stabile Mittelzuflüsse. Im Juli wurden breit gestreut rund 50 Zukäufe getätigt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeit FondsAnbieter-GM: The Japanese market has performed strongly year-to-date, with the Topix index up 16% (in yen terms to 14 July). Ihre Werbung. Hier?Following this good run, investors are now wondering whether there is more of a rally to come. We remain upbeat about the market for a number of reasons. First, valuations are still very attractive. The price to earnings (P/E) ratio is at 14.5x for next year and the price to book is only at 1.2. On a historical basis, these are attractive numbers.

Another argument in favour of Japan is that there have been some good macroeconomic numbers. Consumer sentiment is at an 18-month high and consumption levels remains solid. This is also reflected by the wage hikes in Japan, where we have recently seen the strongest rise in bi-annual bonus payments since the global financial crisis.

On the corporate side, capital expenditure has finally picked up. Growth this year is projected at a rate of 7–8%, which is strong and bodes well, as capex cycles usually last around six to seven years. The next two to three years look brighter than before.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter-GAM: It is hard to ascertain what the outcome will be of the Greek situation, but it is becoming clearer that despite the hard line being taken by some policymakers, there is a real desire to keep Greece in the eurozone. Whether this is for geopolitical reasons or for fears of the unknowable consequences of a Lehman-type situation it is hard to know, but there does seem to be marked differences in behaviour between finance ministers and their leaders, particularly in Germany. Mr Draghi has also made it very clear that the ECB is not the body to make what is essentially a political decision. We think that a deal will be done at the last moment but see this as a probability, not a certainty.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Craton Captal: Eine kurze Analyse des derzeitigen Anlageumfeldes und wie der Craton Capital Global ResourcesSJB Fonds in der Presse

Fund von den stark verbesserten Cash Flow-Aussichten des Rohstoffsektors profitieren sollte Zusammenfassung • Investoren stehen vor einem historischen Dilemma: Sowohl Aktienmärkte als auch Staatsanleihen zeigen Anzeichen von Überbewertungen. Die Volatilitäten sind markant gestiegen und Anlagealternativen sind rar.

  • Eine Analyse der Median-Kennzahlen von US-Aktien impliziert, dass die derzeitigen Bewertungen höher ausfallen als im August 2000, dem höchsten Bewertungsniveau des letzten Bullenmarktes.
  • Die Fed und andere Zentralbanken agieren nicht mehr als marginale Käufer von Staatsanleihen – es droht eine Liquiditätsfalle.
  • Bemerkenswert: In den vergangenen 25 Jahren waren Rohstoffe in Relation zu S&P 500 Unternehmen noch nie so günstig bewertet.
  • Angebotsdefizite in bestimmten Rohstoffen entstehen aber bereits ab 2016. Diese sich abzeichnende Rohstoffknappheit wird von Investoren unterschätzt. Kurzfristige Anlagehorizonte verdrängen langfristige fundamentale Strategien.
  • Der Craton Capital GRF fokussiert sich auf Cash Flow generierende Unternehmen mit spezifischen Katalysatoren. Auf Median-Basis beträgt das Preis/Cash-Flow-Verhältnis der Top 10 Fondspositionen nur 4.3x mit Tendenz stark ansteigender Cash Flows. Dieser Wert ist substanziell unterhalb der historisch hohen 15x für US-Aktien, deren Cash Flow-Aussichten rückläufig sind.
  • Günstig bewertete Firmen mit stark verbessernden Finanzkennzahlen und attraktiven Cash FlowPerspektiven werden sich auch bei schwierigen Rahmenbedingungen gut entwickeln. Viele dieser Anlageopportunitäten sind im globalen Rohstoffsektor zu finden. Heute noch ignoriert, weisen sie sehr attraktive Risiko-Rendite-Chancen auf.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.