Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- FondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Seitwärtstrend an den globalen KapitalmärktenSJB Fonds Echo. Analysiert.

Renten: Märkte in der Sommerpause

Aktienmärkte Die globalen Aktienmärkte haben im August überwiegend seitwärts tendiert. Der MSCI World Index verbesserte sich in lokaler Währung um 0,2 Prozent. Erneut stützten die lockere Geldpolitik der wichtigsten Notenbanken sowie die positive Berichtssaison in den USA die Kurse. Nichtsdestotrotz liefen in den USA nach fünf positiven Monaten leichte Verluste auf. Der Dow Jones Industrial Average Index gab 0,2 Prozent ab, der marktbreite S&P 500 schloss 0,1 Prozent niedriger. Die europäischen Aktienmärkte konnten leichte Kursgewinne erzielen: Der EUROSTOXX 50 verbesserte sich um 1,1 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien: Weiterhin Aufwärtstrend bei den weltweiten Aktienmärkten

Renten: Zentralbanken kurz vor Entscheidung

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben im November die Kursgewinne aus dem Vormonat ausgebaut. Der MSCI World Index stieg in lokaler Währung um 0,5 Prozent. Vor allem in den Ländern der Eurozone war ein deutliches Plus zu beobachten. Der EURO STOXX 50 Index verbesserte sich, getragen von Hoffnungen auf eine Ausweitung der lockeren Geldpolitik, um 2,6 Prozent. In den USA schloss der Dow Jones Industrial Average Index mit einem leichten Plus von 0,3 Prozent. Als Belastungsfaktor wirkte die Unsicherheit hinsichtlich der anstehenden Zinswende in den Vereinigten Staaten. Im Zuge dessen gaben auch die Börsen der Schwellenländer nach, der MSCI Emerging Markets Index fiel in lokaler Währung um 2,7 Prozent.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- M.M. Warburg & Co: Nach den Terroranschlägen in ParisSJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Nach den schrecklichen Anschlägen in Paris vom vergangenen Freitag gilt unser tiefes Mitgefühl den Opfern, ihren Familien und Angehörigen. Unsere Gedanken sind bei unseren französischen Freundinnen und Freunden. Die Geschehnisse machen uns fassungslos, und wir stellen uns die Frage, wie wir mit dieser Situation umgehen sollen.

Als Volkswirte ist es unsere Aufgabe, wirtschaftliche, aber auch politische und gesellschaftliche Entwicklungen und Sachverhalte möglichst nüchtern und werturteilsfrei zu analysieren. Dies fällt uns in diesen Tagen schwer. Doch man darf sich vom Terror auch nicht einschüchtern lassen, denn dann hätte er eines seiner vordringlichen Ziele erreicht.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Aktien

Aktienmärkte in Lauerstellung

Die internationalen Aktienmärkte tendierten in weiten Teilen der zurückliegenden Handelswoche richtungslos, ehe der zum Wochenausklang veröffentlichte US-Arbeitsmarktbericht (vgl. Abschnitt „Renten“) für Bewegung sorgte. Dem DAX gelang der Sprung über die 11.000-Punkte-Marke. Auch europäische Aktien konnten im Zuge des freundlichen Datenpunktes zulegen. Ebenfalls freundlich entwickelten sich US-Aktien: Der Dow Jones Industrial Average Index verzeichnete auf Wochensicht einen Zuwachs von 0,9 Prozent.

Türkische Aktien reagierten auf den überraschend deutlichen Wahlsieg der regierenden AK-Partei von Präsident Erdoğan mit deutlichen Kursaufschlägen. Die Börsen in Istanbul schossen am Montag um gut sechs Prozent nach oben und verbuchten damit den größten Tagesgewinn seit rund zwei Jahren. An der Börse in Shanghai kletterte der CSI 300 binnen Wochenfrist um 7,4 Prozent. Grund für die kräftigen Kursgewinne waren Aussagen von Staatschef Xi Jinping, der für sein Land auf Sicht der kommenden fünf Jahre mit jährlichen Wachstumsraten von mindestens 6,5 Prozent rechnet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Union Investment: Liebe Leserinnen, liebe Leser,

nach der Europäischen Zentralbank hat auch die US-Notenbank die Kapitalmärkte überrascht – wenn auch mit gegenteiliger Aussage. Stellte die EZB noch eine Lockerung der Geldpolitik in Aussicht, so stieß die Fed in ihrer aktuellen Sitzung die Tür für eine mögliche Zinserhöhung im Dezember wieder auf. Aktien- und Anleihemärkte reagierten zunächst abwartend. Auch der Euro stand gegenüber dem US-Dollar, nach kurzzeitigem Zwischenhoch, am Ende der Woche wieder nahezu unverändert da.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Portfoliomanagement

Union Investment Privatkunden Aktien

Konsolidierung nach kräftiger Erholung

Im Nachgang der kräftigen Kurserholung im bisherigen Monatsverlauf standen die Zeichen an den internationalen Aktienmärken in der letzten Oktoberwoche auf Konsolidierung. Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) in der vergangen Woche noch eine Ausweitung ihre expansiven Geldpolitik in Aussicht gestellte hatte, lassen die letzten Äußerungen der US-Notenbank Fed den Schluss zu, dass eine geldpolitische Straffung noch in diesem Jahr Realität werden könnte. Der MSCI World Index in lokaler Währung zeigte sich nahezu unverändert. Während die Börsen in den Industrie-staaten im Durchschnitt leicht zulegten, reagierten die Aktienmärkte in den Emerging Markets mit Verlusten auf die Fed-Kommunikation.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter-Union Investment: Aktien: Globale Börsen lassen Federn

Renten: Rentenmärkte unter Abgabedruck

Aktienmärkte Die weltweiten Aktienmärkte haben im Juni deutliche Verluste verzeichnet. Der MSCI World Index fiel in lokaler Währung 3,1 Prozent. Vor dem Hintergrund der anstehenden Zinswende in den USA und der Schuldenproblematik in Griechenland zeigten sich die Anleger verunsichert. Vor allem in Europa gaben die Kurse nach, der EURO STOXX 50 schloss 4,1 Prozent leichter. In den USA verlor der Dow Jones Index 2,2 Prozent. Die Börsen der Schwellenländer konnten sich dem negativen Trend nicht entziehen, der MSCI Emerging Market beendete den Monat mit einem Minus von 2,9 Prozent.

Rentenmärkte Die Verhandlungen zwischen Griechenland und seinen Gläubigern sowie die im Raum stehende Leitzinserhöhung in den USA beeinflussten die Euro−Staatsanleihemärkte und auch den US−Anleihemarkt maßgeblich. Es kam zu Kursverlusten, entsprechend deutlich stiegen die Renditen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Was bringt uns das neue Allzeithoch beim DAX? „Am Dienstagmittag erreichte der DAX mit 8.197 Punkten ein neues Allzeithoch. Damit zog der Markt die Konsequenzen daraus, dass der US-Arbeitsmarktbericht für April überraschend positiv ausgefallen war. Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Für gute Stimmung unter den Börsianern sorgte zudem die Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) auf 0,50 Prozent“, resümiert Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen am deutschen Aktienmarkt. „Der von Juli 2007 datierende alte Rekordstand von 8.151 Punkten ist damit Geschichte. Sollten sich Anleger auf umfangreiche neue Kurssteigerungen einrichten, oder nimmt vielmehr die Gefahr eines Kursrücksetzers zu?“ Alle Details und wichtige Informationen zu dieser Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.