Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

FondsAnbieter-DJE: DJE – Marktkommentar

14. Dezember 2015 von um 10:00 Uhr

unabhaengigkeitFondsAnbieter- DJE: Trotz Saisonrhythmus und der Ausweitung des europäischen GelddruckProzesses um 260 Mrd. € fallen die Kurse aus Angst vor der US-Zinserhöhung am 16.12. Lange waren die Notierungen gestiegen, weil die Konjunktur nicht so schwach war, dass die Unternehmensgewinne gesunken wären, zugleich beschleunigte sich die Konjunktur auch nicht so sehr, als dass die US-Notenbank Zinserhöhungen ins Auge fassen musste. Inzwischen verbessert sich zwar die US-Konjunktur (wenn auch nicht mehr als in den vergangenen Jahren und nur mit ca. 2%), aber im Gegensatz zum Beginn früherer Zinserhöhungszyklen fallen diesmal die Unternehmensgewinne und die Inflation liegt bei null. Bei solch niedrigen Teuerungsraten stimulierte die US-Notenbank sonst, statt zu bremsen. Die Börse fürchtet offensichtlich schlechtere US-Liquidität sowie (im Gegensatz zu früheren Zinserhöhungsprozessen) fallende Gewinne.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Franklin Templeton: Große Irrtümer über Small Cap-TitelIhre Werbung. Hier?

Wie wir feststellen, sind Small Caps der Schwellenmärkte eine der am häufigsten missverstandenen und von Anlegern zu wenig genutzten Vermögensklassen. Oft werden sie als Bereich wahrgenommen, den man in unsicheren Zeiten besser meidet. Doch wir sehen das anders. Viele kleine Unternehmen werden von der Dynamik der lokalen Märkte angetrieben und sind deshalb weniger abhängig von globalen Markttrends. Das Small Cap-Universum der Schwellenmärkte ist alles andere als klein. Es gibt Tausende Small Cap-Titel, in die Sie heute investieren können und das Anlageuniversum wächst weiter, da die Aktienmärkte allmählich freier zugänglich für ausländische Anleger und durch Börsengänge, Zweitplatzierungen und Privatisierungen immer größer werden.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Franklin Templeton: Kurzfristige Marktturbulenzen können Ihre Werbung. Hier?Portfolios mitunter stark schwanken lassen, doch Michael Hasenstab von der Templeton Global Macro arbeitet geduldig an seiner Strategie, die auf langfristige Marktveränderungen ausgerichtet ist. Seines Erachtens ergeben sich durch die Panik der Anleger für Renteninvestoren Chancen, wie sie nur einmal alle paar Jahrzehnte auftreten, vor allem auf manchen angeschlagenen Schwellenmärkten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- M&G Investments: Anlageziel & AnlagepolitikIhre Werbung. Hier?

Anlageziel

Der Fonds strebt danach, über dem Marktdurchschnitt liegende Divendendenrenditen zu liefern und investiert hierzu vorwiegend in internationale Aktien. Anlageziel ist es, die Ausschüttungen langfristig zu erhöhen und zugleich einen maximalen Gesamtertrag zu erwirtschaften (Summe aus Zinsen bzw. Dividendenausschüttungen und der Wertentwicklung des Kapitals).

Investmentansatz

Der M&G Global Dividend Fund verfolgt einen Stockpicking-Ansatz nach der Bottom-up-Methode, die auf der Fundamentalanalyse der einzelnen Unternehmen beruht. Die Anlagestrategie des Fonds besteht darin, Unternehmen ausfindig zu machen, die über eine gute Kapitaldisziplin verfügen, das Potenzial für eine langfristige Steigerung ihrer Dividende aufweisen und vom Aktienmarkt unterbewertet sind.

Die Dividendenrendite ist nicht das ausschlaggebende Kriterium für die Titelselektion. Der Fondsmanager zielt darauf ab, ein Portfolio mit breiter Länder- und Sektordiversifizierung zusammenzustellen. Er achtet bei der Titelauswahl zudem auf unterschiedliche Quellen für Dividendenwachstum, damit das Portfolio auch unter unterschiedlichen Marktbedingungen eine gute Entwicklung liefern kann. In der Regel umfasst das Portfolio rund 50 Titel, wobei die Haltedauer aufgrund des langfristigen Ansatzes üblicherweise drei bis fünf Jahre beträgt. Hinsichtlich der angestrebten langfristigen Erhöhung der Ausschüttungen konzentriert sich der Fondsmanager primär auf eine Erhöhung auf Sterling-Basis.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- M. M. Warburg & Co: Droht der Weltwirtschaft eine neue Rezession?

Kaum ist Griechenland aus den Schlagzeilen verschwunden, haben die Aktienmärkte gleich mit der nächsten Hürde zu kämpfen. So stellt sich die Frage, wie das jüngste chinesische Börsenbeben zu bewerten ist und welche Rückschlüsse daraus für die globalen Aktienmärkte und für die Lage der Weltwirtschaft zu ziehen sind. Beide Fragen hängen unmittelbar miteinander zusammen: Sollte nämlich China eine Rezession drohen, könnte dies unmittelbare und sehr negative Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben. Denn China als mittlerweile zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt hat das Potenzial, den Rest der Welt mit sich zu ziehen. Dies wäre denkbar schlecht für die weiteren Börsenperspektiven, da Bullenmärkte üblicherweise in Rezessionen „sterben“. Ist der Kurssturz an den chinesischen Aktienmärkten also ein Vorbote für weitere Kursturbulenzen in den nächsten Wochen oder im schlimmsten Fall sogar für den Beginn einer langanhaltenden Börsenbaisse, weil der Weltwirtschaft die Puste ausgeht?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Axa: Mit der neuen Strategie will AXA Rosenberg Investoren ermöglichen, durch Anlagen in Nebenwerte aus Emerging Markets Alpha zu erzielen.

AXA Investment Managers (AXA IM) hat eine neue Anlagestrategie speziell für institutionelle Investoren aufgelegt: die Global Emerging Markets (GEM) Small Cap Strategie. Die Strategie hat das Ziel, für die Anleger Alpha zu erwirtschaften, indem sie in Aktien aus Schwellenländern mit einer Marktkapitalisierung zwischen 100 Millionen und 2,5 Milliarden US-Dollar investiert. Sie stellt die neueste Erweiterung der Fondspalette von AXA Rosenberg, der auf quantitative Aktienstrategien spezialisierten Expertise von AXA IM, dar.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Craton Captal: Eine kurze Analyse des derzeitigen Anlageumfeldes und wie der Craton Capital Global ResourcesSJB Fonds in der Presse

Fund von den stark verbesserten Cash Flow-Aussichten des Rohstoffsektors profitieren sollte Zusammenfassung • Investoren stehen vor einem historischen Dilemma: Sowohl Aktienmärkte als auch Staatsanleihen zeigen Anzeichen von Überbewertungen. Die Volatilitäten sind markant gestiegen und Anlagealternativen sind rar.

  • Eine Analyse der Median-Kennzahlen von US-Aktien impliziert, dass die derzeitigen Bewertungen höher ausfallen als im August 2000, dem höchsten Bewertungsniveau des letzten Bullenmarktes.
  • Die Fed und andere Zentralbanken agieren nicht mehr als marginale Käufer von Staatsanleihen – es droht eine Liquiditätsfalle.
  • Bemerkenswert: In den vergangenen 25 Jahren waren Rohstoffe in Relation zu S&P 500 Unternehmen noch nie so günstig bewertet.
  • Angebotsdefizite in bestimmten Rohstoffen entstehen aber bereits ab 2016. Diese sich abzeichnende Rohstoffknappheit wird von Investoren unterschätzt. Kurzfristige Anlagehorizonte verdrängen langfristige fundamentale Strategien.
  • Der Craton Capital GRF fokussiert sich auf Cash Flow generierende Unternehmen mit spezifischen Katalysatoren. Auf Median-Basis beträgt das Preis/Cash-Flow-Verhältnis der Top 10 Fondspositionen nur 4.3x mit Tendenz stark ansteigender Cash Flows. Dieser Wert ist substanziell unterhalb der historisch hohen 15x für US-Aktien, deren Cash Flow-Aussichten rückläufig sind.
  • Günstig bewertete Firmen mit stark verbessernden Finanzkennzahlen und attraktiven Cash FlowPerspektiven werden sich auch bei schwierigen Rahmenbedingungen gut entwickeln. Viele dieser Anlageopportunitäten sind im globalen Rohstoffsektor zu finden. Heute noch ignoriert, weisen sie sehr attraktive Risiko-Rendite-Chancen auf.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]