Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Rutscht die Türkei jetzt in eine Rezession? „Der Währungsverfall der türkischen Lira bringt für Staatspräsident Erdogan und die Türkei nun das nächste Problem: Nachdem die Währung der Türkei seit Jahresbeginn rund vierzig Prozent ihres Wertes gegenüber Euro und US-Dollar eingebüßt hat, sind nun die ökonomischen Konsequenzen zu spüren“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die Wirtschaftsentwicklung in der Türkei zusammen. „Die Importe sind deutlich teurer geworden, die Inflationsentwicklung hat längst zweistellige Werte erreicht. Droht nun der Türkei eine Rezession?“ Eine topaktuelle Einschätzung zu diesem Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie geht es mit dem deutschen Wirtschaftswachstum weiter? „Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland währt mittlerweile neun Jahre, weshalb erste Ökonomen vor einer Verlangsamung warnen. Doch wenn es nach den führenden Wirtschaftsforschungsinstituten geht, setzt sich diese lange Periode ununterbrochenen Wachstums noch weiter fort“, berichtet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus dem niederrheinischen Korschenbroich. „Bis ins Jahr 2020 hinein erwarten die wichtigsten Forschungsinstitute eine Fortsetzung des ökonomischen Aufschwungs, erst dann dürfte die aktuelle Aufwärtsbewegung an ihre Grenzen stoßen.“ Weitere Details zu diesem spannenden Thema finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie groß sind die Finanzierungsprobleme türkischer Banken? Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.„Der Kursverfall der türkischen Lira geht weiter: Nach aktuellem Stand hat die Währung der Türkei seit Jahresbeginn über vierzig Prozent ihres Wertes gegenüber Euro und US-Dollar verloren. Daraus resultieren massive Finanzierungsprobleme türkischer Banken, die nun durch eine Entscheidung der US-Ratingagentur Moody’s weiter unter Druck gesetzt werden“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um die türkische Lira zusammen. „Moody’s hat gleich 20 türkische Banken in ihren Bonitätsnoten herabgestuft und damit die Probleme der Geldhäuser weiter auf die Spitze getrieben. Kann die Türkei ihre hohen Auslandsschulden in Hartwährung jemals zurückzahlen?“ Eine topaktuelle Einschätzung zu diesem Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ihre Werbung. Hier?Was ist von Venezuelas Währungsreform mit der Einführung eines neuen Bolivar zu halten? „Venezuela kann schon seit geraumer Zeit die Zinsen auf die eigenen Staatsanleihen nicht mehr zahlen und müsste eigentlich ganz offiziell den Staatsbankrott verkünden – in dieser Hinsicht sind sich die Marktbeobachter einig. Doch nun hat Staatspräsident Nicolas Maduro eine ganz andere Idee: Im Rahmen einer Währungsreform soll Venezuela eine neue Währung bekommen, beim Übergang zum „Sovereign Bolivar“ sollen gleich fünf Nullen gestrichen werden,“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in dem südamerikanischen Krisenland zusammen. „Das Besondere an der geplanten monetären Revolution: Der Wert des neuen Geldes soll an die Kryptowährung ‚Petro‘ gekoppelt werden, deren Wert wiederum durch die Ölreserven des Landes abgesichert ist. Kann dies funktionieren, oder wird Venezuela noch tiefer ins Chaos stürzen?“ Alle Details zu dieser spannenden Thematik finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Wie gefährlich ist der Kursverfall der türkischen Lira für die Finanzmärkte? „Der Kursrutsch der türkischen Lira hat mittlerweile Dimensionen angenommen, die selbst für die Devisenmärkte außergewöhnlich sind: Seit Jahresbeginn hat die Währung gegenüber dem Euro mehr als 50 Prozent ihres Wertes verloren, ein Ende des Kursverfalls ist nicht in Sicht“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen an den Währungsmärkten rund um die türkische Lira zusammen. „Sind deutsche Unternehmen und die globale Wirtschaft von dem nicht enden wollenden Kursrutsch bedroht, steht die türkische Ökonomie vor dem totalen Zusammenbruch?“ Eine topaktuelle Einschätzung zu diesem Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann das britische Pfund einen harten Brexit verkraften? „Äußerungen des britischen Handelsministers Liam Fox haben das britische Pfund auf Talfahrt geschickt und ein neues Elfmonatstief erreichen lassen – Fox hob die immer weiter steigende Wahrscheinlichkeit eines ‚harten Brexit‘ hervor und verunsicherte so die Anleger, berichtet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, von den jüngsten Geschehnissen am Devisenmarkt. „Kann das britische Pfund überhaupt einen ungeplanten EU-Ausstieg verkraften, oder droht der vollkommene Einbruch der früher so ruhmreichen Währung?“ Alle Details zu diesem höchst spannenden Thema finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kommt die nächste Eskalationsstufe im Handelskrieg zwischen den USA und China? „Die USA wollen den Handelskrieg mit China offenbar noch weiter verschärfen: US-Präsident Donald Trump legte eine neue Liste mit möglichen Strafzöllen für chinesische Exportgüter im Wert von 200 Milliarden US-Dollar vor. Die asiatischen Börsen reagierten mit kräftigen Kursverlusten, die ohnehin angespannte Lage an den internationalen Aktienmärkten weitete sich aus“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen im Handelsstreit zusammen. „Sollten die USA tatsächlich Strafzölle von zehn Prozent auf viele chinesische Waren erheben, dürfte eine Reaktion aus Peking nicht lange auf sich warten lassen. Die nächste Eskalationsstufe im Handelskrieg wäre vorprogrammiert – mit entsprechend negativen Konsequenzen für die schon jetzt angeschlagenen Börsen. Alles Wichtige zu diesem brisanten Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.