SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Was bedeutet der Cerberus-Einstieg bei der Deutschen Bank?

16. November 2017 von um 12:00 Uhr
Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter SJB der SJB FondsSkyline OHG 1989.Die StandPunkte sind der börsentägliche Informationsservice für die Premiumkunden der SJB. Sie behandeln Ereignisse aus dem Alltag, sind aber alles andere als alltäglich. Wir sind politisch, wenn nötig polemisch und immer ironisch. Warum sonst hätten wir abendliche Stammleser seit 2003? Hm?

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Was bedeutet der Cerberus-Einstieg bei der Deutschen Bank? „Der US-Finanzinvestor Cerberus, der bereits Anteile an der Commerzbank hält, ist auch bei der Deutschen Bank eingestiegen. Mit mindestens drei Prozent der Aktien will sich der US-Hedgefonds an Deutschlands größtem Geldhaus beteiligen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in der deutschen Bankenlandschaft zusammen. „Wird damit die Gründung einer deutschen ‚Superbank‘ und die Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank wahrscheinlicher? Die wichtigsten Details zu diesem spannenden Themenkomplex finden sich hier.

Liebe FondsBlogger, der Commerzbank-Aktionär Cerberus steigt auch bei der Deutschen Bank ein – mit mindestens drei Prozent will sich der US-Finanzinvestor an Deutschlands größtem Geldhaus beteiligen. Die Meldung befeuerte sogleich neue Fusionsspekulationen in der deutschen Bankenwelt – nicht umsonst hält der US-amerikanische Hedgefonds auch ein fünfprozentiges Aktienpaket an der Commerzbank.

Cerberus informierte die Anleger am Mittwoch in einer Stimmrechtsmitteilung darüber, jetzt über mindestens drei Prozent der Deutsche-Bank-Stimmrechte zu verfügen. Nach dem chinesischen Konglomerat HNA und der US-Vermögensverwaltung Blackrock ist Cerberus damit einer der größten Investoren der Frankfurter. Da Cerberus erst im Juli einen Anteil von 5,0 Prozent an der Commerzbank erworben hatte, wurden Spekulationen über eine Fusion oder Zusammenarbeit zwischen beiden Kreditinstituten wieder angeheizt. Entsteht in Deutschland bald eine ‚Superbank‘ aus den beiden ehemals größten Instituten? Auf jeden Fall hat sich Cerberus entsprechend positioniert, um von einem möglichen Zusammenschluss von Commerzbank und Deutscher Bank zu profitieren.

Die Deutsche Bank-Aktie steht auch deshalb in diesen Tagen im Fokus, weil das größte deutsche Geldhaus erst Anfang der Woche mitgeteilt hatte, dass die US-Investmentbank Morgan Stanley sich Zugriff auf knapp sieben Prozent der Anteile an der Deutschen Bank gesichert hatte. Doch Börsianer glauben nicht, dass der Einstieg im eigenen Interesse erfolgte, und rätseln stattdessen, in wessen Auftrag der Einstieg von Morgan Stanley geschehen sein könnte. Spekulationen über den Einstieg eines aktivistischen Investors bei dem Frankfurter Institut wurden von Marktinsidern jedoch als unrealistisch bezeichnet. Solche Großanleger erwerben eine Beteiligung an Unternehmen und drängen dann auf Veränderungen der Strategie, den Verkauf von Unternehmensteilen oder einen Managementwechsel. Auch stehe der Aktienkauf von Cerberus nicht im Zusammenhang mit dem bei Morgan Stanley liegenden Anteilspaket, berichtete das Handelsblatt.

Wie reagierte die Aktie der Deutschen Bank auf die Meldung? Nach Bekanntwerden des Cerberus-Engagements konnte das Papier zulegen und die am Mittwoch zuerst verzeichneten Verluste kompensieren: Nachdem am Vormittag die Kursmarke von 15,00 EUR unterschritten worden war, notierte die Aktie am Nachmittag deutlich höher und überwand die Kursmarke von 15,70 Euro. Auch die Commerzbank-Aktie profitierte von der Nachricht und konnte vorangegangene Verluste bis zum Nachmittag komplett ausgleichen.

Welche Pläne könnten die diversen Finanzinvestoren, unter denen die chinesische Beteiligungsgesellschaft HNA mit ihrem zehnprozentigen Anteil der größte ist, für die Deutsche Bank haben? Erst jüngst hatte sich Deutsche-Bank-Chef John Cryan persönlich mit dem Chef seines neuen chinesischen Großaktionärs getroffen. HNA-Boss Adam Tan habe Cryan bei dem Gespräch seine generelle Unterstützung für den strategischen Kurs der größten deutschen Bank und für ihn selbst als deren Vorstandschef signalisiert, wurde im Anschluss bekanntgegeben. Tan habe jedoch auch angemerkt, dass das Institut vor großen Herausforderungen stehe. Unter Bankeninsidern gilt Cryan, der wegen sinkender Erträge des Investmentbankings und dem zäh verlaufenden Umbau des Instituts unter Kritik steht, als angezählt.

SJB FondsSkyline. Fazit. Was bedeutet der Cerberus-Einstieg bei der Deutschen Bank? Ein Zusammenschluss der beiden größten deutschen Geldhäuser zu einer neuen Superbank ist nach der Beteiligung von dem US-Finanzinvestor an Commerzbank wie Deutscher Bank zumindest wahrscheinlicher geworden. In erster Linie dürfte es bei dem Einstieg von Cerberus aber um eine Beschleunigung des Stellenabbaus bei der Deutschen Bank und die damit verbundenen Einsparpotenziale gehen: Branchenkenner gehen längst davon aus, dass der aktuell geplante Abbau von 9.000 Stellen nicht ausreichen dürfte. Pessimistische Schätzungen gehen vielmehr davon aus, dass bei Deutschlands größter Bank rund die Hälfte der Stellen zur Disposition stehen könnte – vor allem durch die Digitalisierung werden viele Aufgaben in der Bank überflüssig. Eine Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank könnte diesen Stellenabbau noch beschleunigen und die Synergieeffekte beider Institute heben – dann wäre Cerberus mit seiner Investition der große Coup gelungen.

Fragen Sie nach! Rufen Sie an. Ihr persönlicher SJB FondsBerater sagt Ihnen, wie Sie Ihr Depot am besten gegenüber neuen Marktturbulenzen absichern und sich für neue antizyklische Einstiegschancen positionieren. Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 (0) 2182-852-0 oder per E-Mail unter Fonds@sjb.de.

[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>