Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Wie ist der Invesco Pan European High Income Fund ins neue Jahr gestartet?

07. Mai 2014 von um 14:30 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Invesco-Mischfonds: Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Mischfonds steht: Wie ist der Invesco Pan European High Income Fund ins neue Jahr gestartet? Absolute ReturnAuch im Jahre 2014 bleibt der Invesco-Fonds, der in seinem Portfolio europäische Anleihen mit einer Aktienbeimischung kombiniert, auf der Erfolgspur. In seiner Morningstar-Vergleichsgruppe defensiver  Mischfonds konnte der Invesco Pan European High Income Fund seinen ersten Platz in allen Zeithorizonten verteidigen. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz nennt die jüngsten Performancezahlen und analysiert die aktuelle Portfoliozusammenstellung des Invesco-Produktes.

Der Invesco Pan European High Income Fund ((WKN A0J20D, ISIN LU0243957239) ist dem Sektor der Mischfonds mit einem relativ geringen Aktienanteil zuzuordnen. Der Fonds strebt ein langfristiges Gesamtertragswachstum aus einem aktiv gemanagten, diversifizierten Portfolio an, das vornehmlich in hochrentierlichen europäischen Schuldtiteln angelegt wird. Maximal 30 Prozent des FondsVermögens dürfen zudem in internationale Aktien investiert werden. Das FondsManagerduo Paul Read und Paul Causer (Anleihensektor) wird im Aktienbereich von Stephanie Butcher unterstützt. Gemeinsam haben die drei in den letzten Jahren ausgezeichnete Performanceergebnisse erzielt und dabei ihre Konkurrenz weit hinter sich gelassen.

Den Beweis dafür liefert der Blick auf die Morningstar-Vergleichsgruppe defensiver Mischfonds. Hier ist der Invesco Pan European High Income Fund bester Fonds sowohl über ein Jahr als auch über die letzten drei und fünf Jahre. In allen drei Perioden gelang es dem Fonds nicht nur, im ersten Quartil der Vergleichsgruppe zu landen – das Invesco-Produkt schaffte es sogar, stets auf Platz eins der zwischen 61 und 75 Einzelfonds umfassenden Vergleichsgruppe zu stehen. Die kumulierte Wertentwicklung, die für diese erfreuliche Platzierung sorgte, spricht für sich. Im letzten Fünfjahreszeitraum gelang dem Fonds eine höchst attraktive Wertenwicklung von +180,51%, während sich seine „Peer Group“ mit einer Gesamtrendite von +23,14 Prozent begnügen musste. Ähnlich beeindruckend fällt der Performancevorsprung über drei Jahre aus: Einem Plus von +38,82 Prozent auf FondsSeite steht eine über 30 Prozentpunkte schwächere Wertentwicklung der Vergleichsgruppe von +7,75 Prozent gegenüber. Im letzten Einjahreszeitraum kann der Invesco-Fonds mit einer Euro-Rendite von +14,46 Prozent fast zwölf Prozentpunkte mehr als der Vergleichsindex Morningstar GIF OS EUR Cautious Allocation erwirtschaften, der es nur auf eine Jahresrendite von +2,02% bringt (alle Performancezahlen zum Ende des ersten Quartals 2014).

Was ist das Besondere an der so erfolgreichen Strategie des Invesco Pan European High Income Fund? Zum einen die flexible Mischung innerhalb des Portfolios, denn neben europäischen Hochzinsanleihen, Unternehmensanleihen und Staatsanleihen kann der Fonds auch in Aktien investieren. Die Aktienquote liegt zwischen 0 und 30 Prozent und wird aktiv von den FondsManagern gesteuert, das Portfolio wird so an die sich stets ändernden Marktgegebenheiten angepasst. Ziel sind hohe regelmäßige Erträge bei gemäßigtem Risiko. Ein weiterer Erfolgsgarant ist das sehr erfahrene und mehrfach ausgezeichnete Investmentteam: Paul Read und Paul Causer sind für das Management der Anleihen und die Bestimmung der Aktienquote im Fonds zuständig. Zusammen besitzen sie über 50 Jahre Investmenterfahrung und bilden seit 17 Jahren ein erfolgreiches Investment-Tandem bei Invesco. Zuletzt wurden sie von Morningstar als FondsManager des Jahres 2013 im Bereich Europäische Anleihen ausgezeichnet. Im Rahmen ihrer Anlagephilosophie verfolgen die beiden FondsManager einen pragmatischen, bewertungsorientierten Ansatz. Dieser ermöglicht es ihnen, flexible Anlageentscheidungen zu treffen und die Chancen der Anleihen- und Aktienmärkte zu nutzen. Die Wertpapierauswahl erfolgt unabhängig und ohne Einschränkung durch eine Benchmark. Die FondsManager investieren stets dort, wo sie das größte Ertragspotenzial und die attraktivsten Anlagemöglichkeiten sehen – mit Erfolg, wie auch die im bisherigen Jahresverlauf erzielte Wertentwicklung von +4,70 Prozent (Stand: 07.05.2013) beweist.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Die Investitionsentscheidungen des Invesco Pan European High Income Fund waren im ersten Quartal 2014 von Erfolg gekrönt, denn sowohl Hochzinsanleihen als auch Aktien konnten in diesem Zeitraum zulegen. In den größten entwickelten Märkten deuteten die weitgehend positiven Konjunkturdaten auf eine höhere Wachstumsdynamik und einen moderaten Inflationsdruck hin. Zudem signalisieren die Geschäftsklimadaten für die Eurozone eine Beschleunigung des BIP-Wachstums. Das über verschiedene Sektoren und Kreditqualitäten diversifizierte Anleiheportfolio des Fonds profitierte von der positiven Stimmung für High-Yield-Papiere, die die größte Einzelposition ausmachen. Auch in Zukunft kann der Fonds schnell auf neue Anlagechancen am Markt reagieren, da er eine nennenswerte Allokation in liquiden Anlagewerten wie Geldmarktinstrumenten und Staatsanleihen sehr hoher Qualität hält. Im Aktiensegment liegt der Fokus weiter auf Aktien mit hohen Cashflows und überzeugenden Dividendenausschüttungen. Für FondsInvestoren, die attraktive Erträge bei einem gemäßigten Risiko suchen, ist der Invesco Pan European High Income Fund mit seiner flexiblen Anlagestrategie ein ganz wichtiger Baustein in einem ausgewogenen FondsDepot. Nicht umsonst bewertet Morningstar den Fonds mit der Höchstnote von fünf Sternen. Denn die Kombination von europäischen Unternehmens- und Staatsanleihen bei gleichzeitiger Beimischung aussichtsreicher Aktientitel verspricht auch für die Zukunft stabile Renditen!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Investoren und FondsSparer neben der Frage – Wie ist der Invesco Pan European High Income Fund ins neue Jahr gestartet?  – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fonds. Kaufen.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.