FondsAnbieter Franklin Templeton Investments: Weshalb Trumps mögliche Reformagenda Alternative Anlagestrategien weiter stärken würde

23. Mai 2017 von um 11:00 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Franklin-Templeton-Investments: SJB Fonds in der PresseDavid Saunders, Mitbegründer und Managing Director von K2 Advisors, wird in diesem Monat bei der renommierten SALT Konferenz in Las Vegas einen Vortrag über die aktuelle Lage von „Liquid Alternatives“ halten und erörtern, warum Anleger aus seiner Sicht diese Anlageklasse inzwischen in Erwägung ziehen sollten.

David Saunders: Ehrlich gesagt: 2016 war kein überragendes Jahr für Hedgefonds, wie diese Schlagzeile der Zeitschrift The Economist vom 19. Dezember 2016 zeigt: „Multi-manager hedge funds lost cash, cachet in 2016“ (Multi-Manager-Hedgefonds haben 2016 sowohl Geld als auch Ansehen verloren“. Dennoch scheint in diesem Jahr ein neues Kapitel zu beginnen, nachdem Hedgefonds im ersten Quartal 2017 wieder positive Kapitalströme verzeichnet haben.

Auch wenn wir uns noch in der Anfangszeit der neuen Regierung befinden und die Präsidentschaft Trumps bereits auf einige Schwierigkeiten gestoßen ist, sind wir bezüglich der Zukunft der Hedgefonds-Branche optimistisch. Wir gehen davon aus, dass sich viele Strategien in diesem Jahr besser entwickeln könnten, da sich die (für Hedgefonds-Manager allgemein günstige) erhöhte Volatilität und Streuung zwischen Aktien fortsetzen und damit einen mehrjährigen Trend umkehren sollte.Strategien als Segen erweisen könnte.

Zum Blog-Artikel >>

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre und freuen uns auf Fragen und Anregungen.
Franklin Templeton Investments

 

templetonFranklin Templeton Investments. Hintergründig.

Die US-FondsGesellschaft Templeton wurde 1940 gegründet, die Investmentgesellschaft Franklin 1947. Seit 1992 haben sich beide Gesellschaften zu Franklin Templeton Investments zusammengeschlossen. Fonds in Deutschland: 83. Weltweit verwaltetes Vermögen: 740,0 Milliarden US-Dollar, davon 25,6 Milliarden US-Dollar in Deutschland. Zu Umsatz und Gewinn macht die Gesellschaft keine Angaben. Anzahl der Mitarbeiter weltweit: über 9.000. Geschäftsführer in Deutschland: Reinhard Berben. Stand: 31.03.2017.

 

HINWEIS:
Die Kommentare, Meinungen und Analysen in diesem Dokument dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht als persönliche Anlageberatung oder Empfehlung für bestimmte Wertpapiere oder Anlagestrategien anzusehen. Da die Märkte und die wirtschaftlichen Bedingungen schnellen Änderungen unterworfen sind, beziehen sich Kommentare, Meinungen und Analysen auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ohne Ankündigung ändern. Dieses Dokument ist nicht als vollständige Analyse aller wesentlichen Fakten in Bezug auf ein Land, eine Region, einen Markt, eine Anlage oder eine Strategie gedacht. In diesem Dokument möglicherweise verwendete externe Daten wurden von Franklin Templeton Investments („FTI“) nicht unabhängig verifiziert, bewertet oder überprüft. FTI haftet auf keinen Fall für Verluste, die durch die Nutzung dieser Informationen entstehen. Das Vertrauen auf die Kommentare, Meinungen und Analysen in diesem Material liegt ausschließlich im alleinigen Ermessen des Nutzers. Manche Produkte, Dienstleistungen und Informationen sind möglicherweise nicht in jedem Land verfügbar und werden außerhalb der USA von anderen mit FTI verbundenen Unternehmen und/oder ihren Vertriebsstellen, wie nach lokalem Recht und lokalen Vorschriften zulässig, angeboten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen über die Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen in Ihrem Land an Ihren eigenen professionellen Berater.

Welche Risiken bestehen? Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden, einschließlich des potenziellen Verlusts des Anlagekapitals. Der Wert von Anlagen kann fallen oder steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen Anlagebetrag zurück. Da US-Kommunalanleihen empfindlich auf Zinsveränderungen reagieren, schwanken Rendite und Preis je nach Marktlage. Anleihekurse entwickeln sich im Allgemeinen gegenläufig zu den Zinsen. Wenn ein Portfolio seine Anlagen auf einen Bundesstaat oder ein Territorium fokussiert, unterliegt es einem höheren Risiko aufgrund von nachteiligen wirtschaftlichen und gesetzlichen Veränderungen in dem jeweiligen Bundesstaat oder Territorium, als ein geographisch diversifiziertes Portfolio. Veränderungen der Bonitätsbewertung einer Anleihe oder der Bonitätsbewertung oder Finanzkraft des Emittenten, Versicherers oder Garantiegebers der Anleihe können sich auf deren Wert auswirken. Zu den Risiken von Anlagen in Anleihen mit niedrigerem Rating zählen höhere Ausfallgefahr und Kapitalverlust.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.