FondsAnbieter Deutsche Bank Research: Koalitionsvertrag – Zukunft geht anders

08. März 2018 von um 11:00 Uhr
Anbieter. Berichten.Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Deutsche-Bank-Research: Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, von Anfang an standen die Verhandlungen unter einem ungünstigen Stern. Dazu hat zunächst die Verweigerung einer Neuauflage der Groko seitens der SPD-Führung beigetragen. Dann führten die teilweise diametral entgegengesetzten Interessenlagen der Beteiligten, vermeintlich üppige finanzielle Spielräume und das Desinteresse der Bevölkerung an grundlegenden Reformen zu einem in vielen Teilen widersprüchlichen Maßnahmenkatalog, der insgesamt den Einfluss des Staates in Wirtschaft und Gesellschaft zu Lasten individueller Freiräume weiter erhöht. Doch derzeit überwiegt die Erleichterung darüber, dass Deutschland wieder eine „ordentliche“ Regierung hat. Allerdings könnten sich wohl nicht nur die Koalitionäre bald fragen, ob der Preis nicht doch zu hoch war.

Den vollständigen Text finden Sie hier:
https://www.dbresearch.de/MAIL/RPS_DE-PROD/PROD0000000000464120.pdf

Für weitere Fragen/Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:
Deutsche Bank Research
Marketing
mailto:marketing.dbr@db.com

 

 

deutsche bankDeutsche Bank Research. Hintergründig.

Deutsche Bank Research bezeichnet sich als Think Tank der Deutschen Bank. Die Abteilung analysiert ökonomische, gesellschaftspolitische und Finanzmarkttrends. Die Deutsche Bank wurde 1870 gegründet, hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist die größte Bank Deutschlands. Vorsitzender des Aufsichtsrats: Paul Achleitner. Vorstand: John Cryan (Vorsitzender), Dr. Marcus Schenck, Christian Sewing, Kim Hammonds, Stuart Lewis, Sylvie Matherat, James von Moltke, Nicolas Moreau, Garth Ritchie, Karl von Rohr, Werner Steinmüller, Frank Strauß. Stand: 31.12.2017.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>