FondsAnbieter C-Quadrat: C-QUADRAT steigert 2017 Assets under Management im Dual Return Fund – Vision Microfinance auf 555 Mio. Euro

11. Januar 2018 von um 11:00 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-C-Quadrat: Seit Fondsauflage 2006 rd. 1,2 Mrd. USD an Mikrofinanzinstitute vergeben und damit mehr als 500.000 Kleinunternehmen finanziert. Mikrofinanzfonds erzielt seit Auflage stabile Rendite.  AuM im Bereich Nachhaltigkeit und Social Impact Investments (Mikrofinanz) 2017 um 22 Prozent auf fast 640 Mio. Euro gesteigertSJB Fonds in der Presse

Wien/Frankfurt, 11. Januar 2018. Der Asset Manager C-QUADRAT hat mit seinem Mikrofinanzfonds Dual Return Fund – Vision Microfinance (ISIN: LU0236782842) die Schwelle von 500 Millionen Euro überschritten. 2017 stiegen die Assets under Management um 27 Prozent auf 555 Mio. Euro. Neben der starken Nachfrage institutioneller Investoren, wie Stiftungen, Family Offices oder Pensionskassen, hat das hohe Interesse von Privatanlegern maßgeblich zu dem Wachstum beigetragen. Der Dual Return Fund – Vision Microfinance wurde 2006 aufgelegt und verfügt über einen fast zwölfjährigen erfolgreichen Track-Rekord. Seit Mai 2016 ist der Fonds auch für Privatanleger in Deutschland zugelassen.

Faire Erträge für die Hilfe zur Selbsthilfe
Günther Kastner, CIO der C-QUADRAT Asset Management GmbH und Gründer der C-QUADRAT Marke Vision Microfinance, sagt: „Wir sind sehr froh darüber, dass wir seit der Auflage des Fonds bereits mehr als 500.000 Kleinstunternehmen mit unseren Krediten an geprüfte Mikrofinanzinstitute mitfinanzieren konnten. Mit dem Dual Return Fund – Vision Microfinance bieten wir Anlegern einen stabilen und fairen Ertrag auf ihr Investment und dem Kleinstunternehmer einen geregelten Zugang zu Krediten, um sich eine berufliche Existenz aufzubauen.“

Mehrzahl der Kreditnehmer sind Frauen
Die Höhe der vergebenen Darlehen hat 2017 die Milliardenschwelle überschritten. Der Dual Return Fund – Vision Microfinance ist breit diversifiziert und hat seit Auflage rund 1,2 Mrd. USD in Form von Krediten an 259 geprüfte Mikrofinanzinstitute (MFI) in 60 Ländern vergeben. Die vergebenen Kleinstkredite liegen aktuell im Durchschnitt bei etwas mehr als 2.600 USD, wobei Frauen mit rund 55 Prozent die Mehrheit der Kreditnehmer stellen. 2017 wurden Darlehen an Mikrofinanzinstitute in Länder wie Peru, Nicaragua, Paraguay, Pakistan, China, Armenien, Myanmar, Indonesien, Bangladesch, Indien oder auch Kambodscha vergeben. „Wir investieren dabei ausschließlich in regulierte und zertifizierte MFI, die strenge Auflagen erfüllen müssen“, erklärt Kastner.

Stabile Performance bei geringer Volatilität
Seit Auflage des Fonds am 25. April 2006 liegt die Wertentwicklung bei 34,17 Prozent oder 2,55 Prozent p.a. (Stand: 31. Dezember 2017). In den vergangenen fünf Jahren erwirtschaftete der Dual Return Fund – Vision Microfinance eine Rendite von 9,15 Prozent bzw. 1,77 Prozent p.a. Im derzeitigen Niedrigzinsumfeld bietet der Fonds stabile Renditen bei niedrigem Risiko und geringer Volatilität von 0,62 Prozent. Durch seine stetigen Renditen und das defensive Risikoprofil kann er eine sinnvolle Ergänzung des Portfolios sein.

Social Impact Investments und Nachhaltigkeit
Nachhaltige Geldanlagen ergänzen die klassischen Kriterien der Rentabilität, Liquidität und Sicherheit um ökologische, soziale und ethische Bewertungspunkte und erfreuen sich bei Anlegern zunehmender Beliebtheit. 2017 hat C-QUADRAT die Assets under Management bei nachhaltigen Investmentlösungen auf fast 640 Mio. Euro gesteigert. Auf 12-Monats-Sicht erhöhte sich das verwaltete Vermögen in diesem Bereich um rund 22 Prozent. Neben den Social Impact Investments (Mikrofinanz) können Anleger auch ESG-Fonds wie den C-QUADRAT GreenStars ESG (ISIN: AT0000A1YH15) erwerben, der den Anlageschwerpunkt auf die Bereiche Umweltschutz, Soziales und verantwortungsbewusste Unternehmensführung legt. Die Veranlagungen erfolgen schwerpunktmäßig in Aktien, wobei der Fonds zwecks breiterer Streuung und einer Erhöhung der Flexibilität auch Anleihen und Cash beimischen kann. Alle für Investments in Frage kommenden Wertpapiere werden einer ESG-Analyse unterzogen.

Rückfragehinweis:
Mag. Andreas Wimmer
Schottenfeldgasse 20
A-1070 Wien
Tel.: +43 1 515 66 316
E-Mail: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.com

 

teaser_logo_c-quadrat_150_80C Quadrat. Hintergründig.

C-QUADRAT ist ein international tätiger Asset Manager, der für seine Anleger kontinuierlich, flexibel und nachhaltig Wachstum erzielen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen die Fondsmanager in Wien, London und Jerewan sowohl auf quantitative als auch auf diskretionäre Absolute und Total Return Strategien. Institutionelle Investoren und Privatanleger vertrauen seit vielen Jahren auf die Expertise von C-QUADRAT. Gegründet 1991 in Wien, notiert das Unternehmen seit 2006 an der Frankfurter und seit Mai 2008 an der Wiener Wertpapierbörse. Heute ist C-QUADRAT mit Büros in Wien, London, Frankfurt, Genf, Zürich, Madrid und Jerewan vertreten und in mehr als 20 Ländern Europas und Asiens aktiv.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.