FondsAnbieter Aberdeen Standard Investments: Die Finanzkrise und die Fed

17. August 2017 von um 11:30 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Aberdeen-Standard-Investments: SJB Fonds Echo. Analysiert.Sehr geehrte Damen und Herren, vor 10 Jahren, am 17. August 2007, hatte die amerikanische Notenbank den Diskontsatz um einen halben Prozentpunkt auf 5,75 % gesenkt. Dies war die erste bedeutende Reaktion der Fed auf die Finanzkrise. Dies ist besonders interessant, angesichts der Tatsache, dass die Fed nächsten Monat wohl den Ausstieg aus ihrem Quantitative Easing (QE) ankündigen wird.

James Athey, Senior Investment Manager bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert in diesem Zusammenhang: „Der Schnitt war tatsächlich der Beginn der Fed, die aufkeimende Krise zu bekämpfen. Es ist sinnvoll, sich daran zu erinnern, wie unvorbereitet wir damals für das waren, was passieren sollte. Die Fed hatte schnell ihre konventionellen Mittel verbraucht und machte innerhalb eines Jahres mit dem Einleiten des QE den Schritt in unkonventionelles geldpolitisches Terrain.

Während dessen waren viele Investoren völlig kurzsichtig in Bezug auf das, was im Gang war. Der Schnitt wurde von den Aktienmärkten bejubelt und der S&P schloss über 2,5 % im Plus. Und dies, obwohl die Kreditmärkte sich eine Woche zuvor festgefressen hatten. Zu diesem Zeitpunkt war klar, dass das, was eine Problem bei US Immobilienkrediten zu sein schien, etwas viel schlimmeres war. Die US Wirtschaft ist heute zweifellos in einer besseren Verfassung, aber die Munition der Fed, um die Rezession zu bekämpfen, wurde seit der Krise nicht mehr erneuert. Ihre übertriebene Vorsicht bei der Umkehr ihres geldpolitischen Kurses begünstigt jene Art der Kredit-Akkumulation, welche für die letzte Krise so charakteristisch war. Die Ironie dabei ist, dass die Fed unabsichtlich die nächste Krise schüren könnte, gerade weil sie die Mittel, diese zu bekämpfen, nicht hat.“

Lesen Sie unten den englischen Originalkommentar von James Athey.

Freundliche Grüße
Dr. Andreas Jaensch

 

Aberdeen Standard Investments Senior Investment Manager James Athey comments:

“This cut was really the beginning of the Fed starting to fight the nascent crisis. It’s worth remembering how unprepared we were for what was going to happen. The Fed quickly burned through its conventional tools and stepped into unconventional policy territory with the launch of QE within a year. The discount rate is essentially irrelevant now because the world is awash with excess liquidity.

Meanwhile, many investors were completely blinkered to what was going on. This cut was cheered by equity markets with the S&P closing up over 2.5% This even after credit markets had completely seized up the week before. It was clear by this stage that what seemed to be a US mortgage problem was something much worse.

The US economy is undoubtedly in better shape now but the Fed’s recession fighting ammunition has not been replenished since the crisis. Their excessive caution in reversing monetary policy course is fostering the sort of credit accumulation that characterised the last crisis. The irony being that the Fed could unintentionally be stoking the next crisis even as it lacks the tools to fight it.”

 

aberdeenAberdeen Standard Investments. Hintergründig.

Die britische Vermögensverwaltung Aberdeen wurde 1983 gegründet. Am 14.08.2017 fusioniert Aberdeen Asset Management PLC und Standard Life plc zu Standard Life Aberdeen plc. Standard Life Aberdeen plc ist ein führendes, global tätiges Investmentunternehmen mit 9000 Mitarbeitern an 50 Standorten weltweit und hat seinen Sitz in Schottland. Das Unternehmen hat rund 1,2 Millionen Aktionäre und ist an der Londoner Börse (LSE) notiert.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.