Gerd Bennewirtz-Sparer-Wissen-Fonds Begriffe: Negative Realzinsen bei Tagesgeld – gibt es Alternativen?

09. September 2012 von um 16:00 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Sparer-Wissen-Fonds Begriffe: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.die im Zusammenhang mit Sozialkassen steht: Negative Realzinsen bei Tagesgeld – gibt es Alternativen? “Die Einnahmen der Sozialkassen sind auf einem Rekordhoch“, erklärt Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline aus Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. “Eine sichere Investitionsmöglichkeit mit entsprechenden Zinsen, die über der Inflationsrate liegen, fehlt hier oft. Damit haben auch FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zu kämpfen. Die SJB Strategie Liquidität bietet hier eine attraktive Alternative mit einem kurz- bis mittelfristigen Anlagehorizont.“

Die Kombination aus hoher Inflationsrate und niedrigen Renditen macht nicht nur FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zu schaffen. Die Sozial- und Krankenkassen verbuchen einen Überschuss von rund 20 Milliarden Euro. Dieses Plus soll Experten zufolge am Jahresende auf 27 Milliarden anwachsen. Das Problem: Ein sicheres Investieren mit hohen Renditen in Form von Tagesgeld oder Termineinlagen ist kaum möglich. Verbunden mit der gegenwärtigen Preissteigerung von rund 1,7 Prozent findet sogar ein Schrumpfen des Realvermögens statt. Die Suche nach einer geeigneten Investitionsmöglichkeit und einer mindestens realen Werterhaltung beschäftigt ebenso die Kassen wie auch FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. Gegen eine mögliche Auszahlung der Einnahmen verweigern sich jedoch die Kassen, da ihrer Ansicht nach in wirtschaftlich schwachen Zeiten das angesammelte Vermögen benötigt wird. Selbst das Drängen der Politik scheint wenig zu bewirken.

Ein weiteres Problem der Kassen ist die Wahl der Investitionsform und des Kreditinstituts. Hier sind sie bei der Auswahl eingeschränkt. Das komplette Vermögen bei einem Institut anzulegen, ist ihnen untersagt. Genauso ist eine Investition in einen Fonds für die Kassen nicht interessant, da die entstehenden Fondsgebühren die Rendite verkleinern würden. Das bedeutet für die Kassen nach jahrelangen Überschüssen ein Problem. Dieses Problem der negativen Realverzinsung erfordert für die Kassen sowie für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger eine Lösung. Ein überzeugender Ansatz ist verbunden mit einer raffinierten Idee:

Die SJB Strategie Liquidität verfolgt für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger das Ziel, den Wert des investierten Geldes zu erhalten, eine Wertsteigerung oberhalb des Geldmarktzinses zu erwirtschaften und angesichts der europäischen Schuldenkrise die Abhängigkeit vom Euro zu reduzieren. Dazu investiert die Strategie bis zu 55 Prozent in Rentenfonds, die nach Währungen, Bonität und Duration (Laufzeiten) gewichtet werden. 20 Prozent oder mehr werden in Geldmarktfonds verschiedener Währungen investiert. Bis zu 25 Prozent können zur Renditesteigerung in Aktien- und Rohstofffonds allokiert werden. SJB Liquidität soll FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger eine Verzinsung mit Kapitalwachstum bei einem angemessenen Risiko bieten, wie sie sonst nur Großanleger erzielen können. Der Anlagehorizont ist kurz- bis mittelfristig, das FondsDepot wird mit der maximalen SJB Risikoklasse 4 geführt.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Sie als FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger können das Problem der negativen Realverzinsung, das derzeit vor allem die Sozialkassen plagt, durch die SJB Strategie Liquidität umgehen. Fragen Sie Ihren SJB FondsVermögensVerwalter nach Details, um sich vor realen Verlusten ihrer Vermögenswerte zu schützen!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren neben der Frage – Negative Realzinsen bei Tagesgeld – gibt es Alternativen? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.