Gerd Bennewirtz-Sparer-Wissen-Fonds Begriffe: Wurde Bill Gross vom Thron gestoßen?

05. September 2012 von um 11:00 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Sparer-Wissen-Fonds Begriffe: Was Fondinvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wurde Bill Gross vom Thron gestoßen? „Der Star-Investor im Gebiet der AnleihenFonds muss bei dem von ihm gemanagten Fonds auf einen schwächeren Ertrag als bei seinem Kollegen Dan Ivascyn blicken“, kommentiert Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline aus Neuss-Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. „Als deutlicher Gewinner im Vergleich zu dem Total Return Fund von Gross steht der Income Fund von Ivascyn da. Beide dieser Fonds sind von der Allianz Tochter Pimco in Kalifornien. Die zuletzt bessere Performance des Income Fund lässt ein neues Licht auf Gross und seinen Kollegen Ivascyn fallen.“

Bill Gross, der wohl berühmteste Anleihen-Investor, managt den mit 270 Mrd. Dollar weltgrößten Anleihenfonds Total Return Fund der Pacific Investment Management Company LLC’s (PIMCO). Dieser bisher erfolgreichste Fonds der Allianz Tochter und der diesen managende Star-Investor können den Erfolg jedoch nicht an die große Glocke hängen. Denn seit fünf Jahren stellt der Income Fund aus dem gleichen Haus den Total Return Fund in den Schatten. Über diesen Zeitraum gelang es ihm, mit 13,8 Prozent den Performancevorsprung um rund 4 Prozent ausbauen. Der FondsManager Dan Ivascyn schaffte es, die Volatilität seines Fonds zu mäßigen, indem er in US-Hypothekenanleihen höherer Qualität investierte. Dazu kommen noch vorrangige Unternehmensanleihen, die ins Portfolio aufgenommen worden sind. Damit erfüllt der 11,2 Mrd. schwere Fonds die Anforderungen für die von PIMCO definierten „neuen Normalitäten“, welche durch ein Szenario von schwachem Wirtschaftswachstum und einer hohen Volatilität beschrieben werden. Nicht nur der Total Return Fund wird von der Performance geschlagen. Im Vergleich zu 64 anderen Fonds mit ähnlicher Anlagestrategie und einem Mindestvolumen von einer Milliarde US-Dollar ist der Income Fund nach Risikobereinigung der ertragreichste.

Einen Vergleich möchte Ivascyn mit dem Total Return Fund von Gross jedoch nicht anstellen. Dieser habe andere Anlageziele und sei somit nicht vergleichbar. So zielt der Income Fund auf ein stetiges Zinseinkommen, während der Total Return Fund stabile Zinseinkünfte und Kursgewinne anstrebt.

Anfang August entfielen rund 40 Prozent des Portfolios vom Income Fund auf Hypothekenanleihen. Zweitgrößte Position bildeten mit 19 Prozent Staatsanleihen aus Industrieländern ohne die USA. Laut Ivascyn ermöglichte die Marktvolatilität neue Investmentchancen. So Ist der Anteil an Staatsanleihen aus Schwellenländern 16 Prozent, sieben Prozent machen US-Unternehmensanleihen der Bonitätsklasse „Investment Grade“ aus und High Yield Securities (Junk Bonds) fünf Prozent.

Die Allianz Tochter Pimco sammelte dieses Jahr mit 28,3 Mrd. Dollar mehr Geld für Fonds ein als jede andere US-Fondsgesellschaft mit Ausnahme von Vanguard Group Inc. Dabei wurden rund 30 Prozent in den Total Return Fund von Gross investiert. Nur rund 13 Prozent gingen in den Income Fund von Ivascyn.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Der Markt rund um die Anleihenfonds ist groß. Die Leistung des Fondsmanagers Dan Ivascyn ist ohne Frage eine bemerkenswerte. Ob nun Bill Gross vom „Thron“ gestoßen wurde, ist eine andere Frage. Die Reputation und das FondsVolumen, welches Gross mit dem Total Return Fund aufgebaut hat, ist mindestens so nennenswert wie der Wertzuwachs des Income Funds. Ob der Performancevorsprung von Gross-Kollege Ivascyn von Dauer ist, muss sich zudem noch zeigen.

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren neben der Frage – Wurde Bill Gross vom Thron gestoßen? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.