Gerd Bennewirtz-Investor-Markt-Frage: Welche Branchen bevorzugt der Chinafonds von Invesco?

14. Mai 2012 von um 21:50 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-China-Chinafonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche Branchen bevorzugt der Chinafonds von Invesco? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: Die Chinafonds, die in Deutschland erhältlich sind, stellen mittlerweile ein Universum für sich dar. Zentral für alle für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger bei der Auswahl eines guten Chinafonds ist deshalb immer mehr die Frage, in welchen Branchen und Sektoren Ihre Werbung. Hier?der Chinafonds am stärksten gewichtet ist. Hier gibt es riesige Unterschiede im Fonds Universum – sind Finanzwerte oder Industrietitel am stärksten vertreten, oder setzt der FondsManager auf den Binnenkonsum und Technologiewerte? Ein zusätzliches Thema für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger ist zudem der aufstrebende chinesische Automobilbau. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss) nimmt stellvertretend für die zahlreichen Chinafonds eine Analyse der Branchen Vorlieben des Invesco Greater China Equity Fund vor und sagt allen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, ob der Chinafonds seiner Meinung nach die richtige Auswahl aus dem ihm zugänglichen Anlage Universum China getroffen hat.

FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: China ist immer weiter auf dem Weg zu einer internationalen Handelsmacht und wird auch für die deutsche Industrie ein zunehmend wichtiger Partner im Universum. Dies wird dem Investor nicht nur beim Besuch der Hannover Messe Industrie klar, deren Partnerland China in diesem Jahr ist. Auch die Entwicklung im Bereich Automobilbau legt davon für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger Zeugnis ab. Denn parallel zur Hannover Messe hat der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao in Wolfsburg ein Abkommen über den Bau eines neuen Werks von Volkswagen in China unterzeichnet. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sollten wissen: Längst geht es bei diesen Abkommen nicht nur um die Absatzinteressen der deutschen Automobilwirtschaft. Denn aufgrund des Know-how, das auf diesem Weg in das „Reich der Mitte“ importiert wird, kommen chinesische Automobilhersteller wie Chery Automobile oder BYD Auto (Akronym von „Build your dreams“) an den Markt, die ihre Fahrzeuge bald über das Universum des chinesischen Automobilmarktes hinaus auch nach Europa und in die USA und alle dortigen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger exportieren wollen.

China ist längst nicht mehr nur die „Werkbank der Welt“, sondern wächst zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten im Universum des Maschinen- oder Automobilbaus heran. Von dieser Entwicklung will der Invesco Greater China Equity Fund (WKN 973792, ISIN LU0048816135) profitieren, der sich im Großraum China engagiert und neben Aktien aus der Volksrepublik China für seine FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger auch Titel aus Hongkong und Taiwan erwirbt. Ein wichtiges Thema für den Chinafonds ist zudem das Wachstum des inländischen Konsums in China. FondsManager Mike Shiao verwaltet den Fonds seit Dezember 2006 und wird seit November 2011 im Interesse der FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger von seiner Kollegin Lorraine Kuo unterstützt. Der Chinafonds betreibt ein aktives Portfoliomanagement und ist dabei nicht an die Branchen- oder Titelgewichtung seiner Benchmark, des MSCI Golden Dragon Index gebunden. Basiswährung ist der US-Dollar, der Chinafonds weist derzeit ein Volumen von umgerechnet 453,0 Millionen Euro auf. Seit Auflegung am 15. Juli 1992 kann der Fonds von Invesco für seine FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger eine beeindruckende Wertentwicklung von +675,37 Prozent aufweisen. Auch über die letzten fünf Jahre gelingt es dem Chinafonds, mit einer Rendite von +40,57 Prozent die Benchmark klar hinter sich zu lassen. Im ersten Quartal 2012 konnten sich FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger über ein Plus von +10,59 Prozent in Euro freuen. Welche Branchen aus dem Anlage Universum China sorgen für diese positive Entwicklung?

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz:FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger müssen wissen: Das Portfolio des Invesco Greater China Equity Fund wird von Aktien aus dem Bereich der Informationstechnologie dominiert, die 30,0 Prozent des FondsVermögens ausmachen. Mit 19,8 Prozent Anteil an der Gesamtallokation sind Firmen aus dem Bereich Konsumgüter ebenfalls stark vertreten. Die drittgrößte Branche innerhalb des Portfolios für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger stellen Finanzinstitute mit 19,7 Prozent dar. Unternehmen aus dem Sektor täglich benötigter Verbrauchsgüter nehmen 11,2 Prozent des FondsVermögens ein. Vergleicht man die Sektorschwerpunkte des Invesco-Fonds mit denen der Benchmark MSCI Golden Dragon, fällt die starke Übergewichtung von IT-Firmen sowie Konsumtiteln auf, die jeweils über zehn Prozentpunkte höher als im Referenzindex gewichtet sind. Umgekehrt haben Finanztitel, obwohl eine der drei größten Branchen im Fonds, für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger eine relative Untergewichtung von 15,8 Prozent zur Benchmark. Mit dieser Auswahl aus dem Universum aller zur Verfügung stehenden chinesischen Aktien und Sektoren gehört der Invesco Greater China Equity zu den Chinafonds, die bislang die beste 2012er Performance für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger erzielen. Suchen Sie das Gespräch mit dem SJB FondsVermögensVerwalter zu China und Chinafonds, liebe FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, damit Sie die Expertise der SJB über das gesamte Fonds Universum nutzen können, bevor sie in China und Chinafonds investieren!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage: Welche Branchen bevorzugt der Chinafonds von Invesco? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.