Gerd Bennewirtz-Investor-Markt-Frage: Wie sieht es für die Aktienmärkte in Skandinavien aus?

26. August 2012 von um 13:30 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Skandinavien-Skandinavienfonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Wie sieht es für die Aktienmärkte in Skandinavien aus? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: Die skandinavischen Märkte sind nur unterdurchschnittlich stark von den durch EU-Währungs- und Finanzkrise ausgelösten Turbulenzen betroffen. Denn hier finden sich Volkswirtschaften mit einer stabilen eigenen Währung, einer geringen Verschuldungsquote und solidem BIP-Wachstum.

„Konnten die Märkte in Skandinavien im letzten Monat Kursgewinne verzeichnen, und wie hoch fielen diese aus?“, fragen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss) nimmt die ökonomische Situation in Skandinavien unter die Lupe und bringt FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger auf den neuesten Stand.

Der skandinavische Aktienmarkt, repräsentiert durch den VINX Capped SEK Index Net, legte im Juli um 8,1 Prozent zu. Soweit die Fakten für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. Die Aktienmärkte zeigten sich auch im Juli volatil, schlossen den Monat allerdings klar positiv ab. FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger sei gesagt: Es war insbesondere die Angst an den Finanzmärkten, dass Spanien ein Rettungspaket beantragen müsse, die für Unruhe sorgte. Aber EZB-Präsident Mario Draghi schaffte es, den Markt mit markigen Worten zu beruhigen: Seine Aussage, die Europäische Zentralbank werde alles Nötige tun, um den Euro zu retten, überzeugte die Finanzmärkte. Neben Titeln aus der Eurozone legten auch die nordischen Aktienmärkte zu. Dies zeigte sich für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger besonders an der positiven Performance der Banken, die sich an starken Q2-Ergebnissen erfreuten. Insgesamt gesehen blieb die Berichtssaison der Aktien aus dem hohen Norden allerdings leicht hinter den Erwartungen zurück.

Ein sich erfolgreich im Aktienmarkt Skandinavien bewegender Fonds ist der DNB Scandinavia (WKN 987767, ISIN LU0083425479), der im Juli für seine FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger mit einem soliden Plus von +9,5 Prozent aufwarten konnte und damit seinen Vergleichsindex um 1,4 Prozent toppte. Seit Jahresbeginn weist der DNB Scandinavia Fonds damit eine positive Performance von +14,8 Prozent auf. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sei gesagt: Das Gesamtprofil des Fonds ist aktuell marktneutral. Auf Grund der positiven Marktentwicklung im Juli hat das Fondsmanagement die Cash-Position des Fonds durch den Verkauf von zyklischen Werten erhöht. Ebenfalls wichtig für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger: Die kurzfristige makroökonomische Unsicherheit hat nun wieder spürbar zugenommen, so dass auch in Skandinavien zyklische Papiere momentan recht erschwinglich im Vergleich zu defensiven Aktien aussehen. Das gleiche gilt laut DNB Research für Value-Aktien gegenüber Growth-Aktien.

FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger sei gesagt: Da die Q2-Berichtssaison sich langsam dem Ende zuneigt, richtet sich die generelle Aufmerksamkeit auch in Skandinavien wieder stärker auf die makroökonomischen Probleme, wie beispielsweise die Wahlen und den Abschluss des Fiskaljahres der USA sowie den wirtschaftlichen Entwicklungen in der Eurozone. Daher muss laut DNB auf kurze Sicht mit einem Anstieg der Volatilität an den Aktienmärkten gerechnet werden.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Was aber die längerfristigen Aussichten nordischer Aktien angeht, gibt es in Skandinavien überwiegend optimistische Faktoren zu konstatieren: Unterstützt von einer günstigen Bewertung des Marktes können FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sich hier gute Investmentchancen ausrechnen. So erzielte der DNB Scandinavia im Juli 2012 die größten Beiträge zur Fondsperformance in den Sektoren Industrie, Technologie sowie Erneuerbare Energien. Hier stach besonders die REC-Aktie hervor. Positive Beiträge für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wurden zudem im Bereich der Gesundheitsversorgung mit Aktien wie BioInvent erzielt. Damit ist für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger klar: Sprechen Sie ihren SJB FondsBerater auf Aktienfonds wie den DNB Scandinavia und andere Skandinavien Fonds an, um von den langfristig guten Aussichten in den nordischen Ländern zu profitieren!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage: Wie sieht es für die Aktienmärkte in Skandinavien aus? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.