Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Woher rührt der massive Kursrücksetzer des Dax?

26. April 2012 von um 21:50 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...
Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Dax-Kursrücksetzer: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Woher rührt der massive Kursrücksetzer des Dax? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben es beim Blick auf die Kurstafel mit Schrecken registriert: Am Montag, direkt zu Wochenbeginn, knickte der deutsche Aktienindex Dax massiv ein und verzeichnete Kursverluste von rund -3,4 Prozent. Auch wenn es am Dienstag nach dem Kursrücksetzer des Dax wieder etwas nach oben ging, ist für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger unübersehbar, dass die Kursrallye des Dax des ersten Quartals 2012 vorbei ist. Als Hauptgründe für den akuten Kursrücksetzer gelten der Wahlsieg des Sozialisten Hollande in Frankreich, die bevorstehenden Neuwahlen in den Niederlanden und die sich verschärfende Rezession in Spanien. Ist der Kursrücksetzer des Dax bereits wieder eine erste Chance zum antizyklischen Einstieg, fragen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, oder ist er als Beginn eines neuerlichen Bärenmarktes zu werten? SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtzaus Korschenbroich geht dieser Frage im Detail nach und erläutert für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, ob derzeit die Chancen oder die Risiken nach dem kräftigen Kursrücksetzer des Dax überwiegen.

FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben es bereits bemerkt: Wir haben derzeit wieder politische Börsen, die für kräftige Verunsicherung der Märkte und beim Dax für einen Kursrücksetzer sorgen. Besonders die Präsidentschaftswahlen in Frankreich haben starke Verunsicherung bei FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger bewirkt und den Dax einknicken lassen. Denn Amtsinhaber Nicolas Sarkozy musste sich in der ersten Runde der Wahlen seinem Konkurrenten François Hollande geschlagen geben. Eine Wiederwahl Sarkozys ist also fraglich, womit die Fortsetzung der gemeinsam mit Deutschland initiierten strengen Sparpolitik auf dem Spiel steht. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: Hollande hat schon im Wahlkampf verkündet, den Europäischen Fiskalpakt nachverhandeln zu wollen.

Wichtige Marktteilnehmer sind sich einig: Wenn der Sozialist Francois Hollande auch in der zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen gewinnt, könnte das Misstrauen gegenüber dem Euro und den europäischen Aktienmärkten incl. dem Dax weiter wachsen. Neue Kursrücksetzer wären zu erwarten. Aber es ist nicht nur Frankreich, das FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger Kopfschmerzen bereitet. Denn auch die niederländische Minderheitsregierung von Ministerpräsident Mark Rutte musste ihren Rücktritt erklären. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben es registriert: Sie ist nach gescheiterten Haushaltsverhandlungen zurückgetreten. Neben Frankreich gehören auch die Niederlande zu den wichtigsten Verbündeten Deutschlands mit Blick auf den Europäischen Fiskalpakt. Die Befürchtung der Märkte geht nun dahin, dass mit dem möglichen Machtwechsel in Frankreich und dem Rücktritt der Regierung Rutte in den Niederlanden die europäischen Sparanstrengungen torpediert werden könnten. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben zudem registriert: Der mögliche Verlust der Bonitätsbestnote „AAA“ für niederländische Staatsanleihen sorgt für zusätzliche Nervosität und Kursrücksetzer.

Neben dem deutschen Aktienindex Dax, der bei seinem Kursrücksetzer -3,4 Prozent ins Minus rutschte, musste zum Wochenauftakt in Frankreich der Pariser CAC 40 Index ein Minus von rund -3,0 Prozent hinnehmen. Auch das Börsenbarometer der Niederlande, der AEX-Index gab bei seinem Kursrücksetzer -2,6 Prozent ab. Zugleich verzeichnete der EuroStoxx50 mit 2.242 Punkten den tiefsten Stand seit dem 28. Dezember 2011. Ist der kräftige Kursrücksetzer von Dax und Konsorten nun berechtigt, fragen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger? Nach Meinung von Patrick Moonen von ING Investment Management haben die Märkte allen Grund dazu, zu korrigieren und einen Kursrücksetzer zu vollführen. Das politische Umfeld in Europa habe sich klar verschlechtert, zudem hätten einige makroökonomische Daten enttäuscht.

Konkret wird Spanien immer mehr zum Sorgenkind der Euro-Zone, wie FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger feststellen. Die Wirtschaftsleistung des Landes ist im ersten Quartal um -0,4 Prozent geschrumpft, wie die spanische Zentralbank am Montag in ihrem monatlichen Bericht mitteilte. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger erfuhren zudem: Bereits im Schlussquartal 2011 musste das Land einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um -0,3 Prozent hinnehmen. Hinzu kommt, dass die konservative Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy die Spanier auf drastische Sparmaßnahmen eingeschworen hat, die wiederum einer wirtschaftlichen Wiederbelebung Spaniens im Wege stehen dürften. Wie besorgniserregend die Lage ist, zeigt der Blick auf das spanische Haushaltsdefizit. Das Statistikamt Eurostat in Brüssel bestätigte heute Zahlen, nach denen das spanische Defizit für 2011 -8,5 Prozent betragen wird.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Seit dem Jahreshoch des Dax von 7157 Punkten Mitte März haben die Kurse kräftig nachgegeben – am Montag wurde kurzzeitig gar die 6.500-Punkte-Marke getestet. Was aber machen die Profis in dieser Situation mit einem Kursrücksetzer, fragen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger? Klar ist: Während beim Jahreshoch des Dax zwischen 7100 und 7200 Punkten die Verkäufe von Topmanagern überwogen, greifen sie jetzt bei Dax Titeln schon wieder zu. Ein höchst interessanter Umstand für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, die sich der antizyklischen Investmentstrategie verschrieben haben. Unternehmensinsider nutzen die günstigeren Kurse nach dem Kursrücksetzer bereits wieder, um sich einzudecken, berichtet auch Olaf Stotz, Professor an der Frankfurt School of Finance. Die Trendwende des Dax habe „überraschend früh“ eingesetzt, so Stotz weiter. Die Quintessenz für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger: Mit gut aufgestellten Deutschland Fonds wie dem DWS Deutschland (ISIN: DE0008490962, WKN: 849096) oder dem Fidelity Germany (WKN 973283, ISIN LU0048580004) können sie jetzt in bester antizyklischer Manier von günstigen Einstiegskursen profitieren, denn wie heißt es so schön: „Politische Börsen haben kurze Beine“. Fragen Sie Ihren SJB FondsBerater, liebe FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, wie Sie nach dem Kursrücksetzer des Dax die besten Deutschland Fonds für Ihr Depot finden!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren neben der Frage – Woher rührt der massive Kursrücksetzer des Dax? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.