FondsAnbieter-DNB: DNB India – monatliches Update.

20. Dezember 2012 von um 10:00 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter- DNB: Der DNB India schnitt im November mit 3,8 % im Plus ab, während seine Benchmark im selben Zeitraum eine Performance von 4,1 % verzeichnete. Nachdem der Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Monsun seine reinigende Kraft entfaltet hatte, nahmen die indischen Parlamentarier wieder ihre Arbeit auf. Die Oppositionsparteien forderten eine umgehende Debatte über ausländische Direktinvestitionen im Einzelhandel. Nach langen Diskussionen stimmten 253 Mitglieder des Unterhauses dem Regierungsplan zu, ausländischen Handelsketten den Eintritt in den indischen Markt zu erlauben, während 218 Abgeordnete dagegen stimmten.

Der Fakt, dass die Regierung mit aller Macht versucht, das Parlament in einen funktionierenden Zustand zu versetzen, unterstreicht den unbedingten Willen der Politiker, die Wirtschaft in Gang zu bringen. Drei Jahre lang wurde dieser vermisst.

8 Milliarden USD war die Höhe des Betrags, den die indische Regierung durch die Versteigerung von 2G Frequenzen generieren wollte. Am Ende kamen weniger als 2 Milliarden USD für die Lizenzen zusammen. Die Auktion an sich wurde erst durch die Anordnung des Obersten Indischen Gerichtshofs notwendig. Diese Entscheidung der Justiz hat positiven Signalcharakter, da die Folge ein transparenter Ablauf der Lizenzvergabe und Preisbildungsmechanismus war. Das Verfahren brachte Indien wieder ein Stück weit zurück auf die Gewinnerstraße, auf der Institutionen und Rechtsstaatlichkeit maßgebend sind.

Erste Schätzungen des BIP-Wachstums für das im September endende Quartal beliefen sich auf 5,3 %. Während der Dienstleistungssektor mit einem allmählichen Wachstumsrückgang zu kämpfen hatte, befindet sich das produzierende Gewerbe auch weiterhin auf einem moderaten Wachstumspfad. Im Jahr 2011 verhielt sich die Lage umgekehrt: die Dienstleistungsbranche stützte das Wirtschaftswachstum als die produzierende Industrie sich mit einem Wachstumseinbruch konfrontiert sah, der durch fallende Investitionsausgaben befeuert wurde. Würden Frühindikatoren mit einem Ampelsystem arbeiten, die Lichtanzeigen würden momentan ausschließlich orange wenn nicht sogar eher grün leuchten: Zinssatztrends befinden sich kurz vor der Umkehr und Inflationswerte haben ihren Zenit bereits überschritten.

Über DNB

DNB Asset Management ist ein führender skandinavischer Vermögensverwalter undgehört zu 100% der an der Osloer Börse notierten DNB Holding ASA, die zu den drei erfolgreichsten Finanzdienstleistern Skandinaviens zählt. Weltweit werden 220 Mitarbeiter in sechs Niederlassungen beschäftigt (Oslo, Bergen, Stockholm, Luxemburg, Hongkong und Chennai). 75 Portfoliomanager verwalten im Auftrag von institutionellen Kunden und Privatkunden über 61 Milliarden EUR in festverzinslichen Wertpapieren, Aktien, Immobilien, Hedgefonds und Private-Equity-Strategien.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.