FondsAnbieter-DNB: DNB ECO Absolute Return (EUR). Monatlicher Kommentar des Fondsmanagers.

27. Dezember 2012 von um 10:00 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- DNB: ECO gab nach der guten Entwicklung in den Vormonaten im November leicht nach.  Auf Ebene der Subsektoren verzeichnete der Fonds Zugewinne im Biokraftstoffsektor, insbesondere aus den Long-Positionen. Im Solarsektor erlitt der Fonds Einbußen sowohl bei Long- als auch bei Short-Positionen. Regional gesehen ging die Wertentwicklung in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in Japan zurück. Europa schloss im positiven Bereich, während die Entwicklung in Asien unverändert war.

Bei Einzeltiteln entwickelte sich GT Advanced Technology unterdurchschnittlich, da sich der Markt stärker auf die kurzfristigen Aussichten der Aktie konzentrierte. Die Bewertung des Unternehmens basierte auf den kurzfristig schwachen Marktbedingungen. Aufgrund der für 2013 erwarteten positiven Nachrichten erscheint die Aktie auf dem derzeitigen Niveau sehr günstig bewertet.

Tianneng Power International blieb im November ebenfalls zurück, da das Unternehmen von zunehmendem Preisdruck berichtete. Dies halten wir für ein kurzfristiges „Gerücht“, da sich das Unternehmen im Allgemeinen positiv entwickelt und günstig bewertet ist. Nexans legte zu, da der Hauptaktionär Madeco seine Beteiligung an dem Unternehmen möglicherweise erhöhen wird.

Bei den Untersektoren wurde die Allokation leicht geändert. Die Short-Seite bei Energieeinsparung wurde durch die Hinzufügung von zwei Long-Positionen reduziert (-27% bis -22%). Bei Stromnetzen wurde die Long-Position durch Hinzufügung von zwei Long- Positionen und Verringerung der Short-Seite erhöht (23% auf 25%). Im Solarsektor wurde die Short-Position durch Hinzufügung von zwei Short-Positionen erhöht (-18% auf -21%).

Die zugrunde liegende Entwicklung ist unseres Erachtens für die meisten Positionen des Fonds positiv. Insbesondere wenn die Unsicherheit des Marktes nicht zunimmt sollte sich unser Anlagestil als vorteilhaft erweisen.

Über DNB

DNB Asset Management ist ein führender skandinavischer Vermögensverwalter undgehört zu 100% der an der Osloer Börse notierten DNB Holding ASA, die zu den drei erfolgreichsten Finanzdienstleistern Skandinaviens zählt. Weltweit werden 220 Mitarbeiter in sechs Niederlassungen beschäftigt (Oslo, Bergen, Stockholm, Luxemburg, Hongkong und Chennai). 75 Portfoliomanager verwalten im Auftrag von institutionellen Kunden und Privatkunden über 61 Milliarden EUR in festverzinslichen Wertpapieren, Aktien, Immobilien, Hedgefonds und Private-Equity-Strategien.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.