FondsAnbieter- Barings: Barings legt Frontier Markets Fund auf

09. April 2013 von um 10:00 Uhr
Anbieter. Berichten.Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Barings: Baring Asset Management (Barings), die internationale Investmentgesellschaft, gab heute die geplante Auflegung des Baring Frontier Markets Fund bekannt. In Abhängigkeit der behördlichen Genehmigung soll diese in den kommenden Wochen erfolgen. Der Fonds wird von Fondsmanager Michael Levy gemanaget, der von Dr Ghadir Abu Leil-Cooper, Head of EMEA bei Barings, unterstützt wird. Ziel des Fonds ist ein langfristiges Kapitalwachstum, das durch Anlagen in Frontiermärkten von mindestens 70% des Portfolios erreicht werden soll. Die Portfoliomanager bedienen sich dafür einer Mischung aus Top-Down Analyse der politischen und wirtschaftlichen Faktoren, die jedes Land und die Industrie beeinflussen, zusammen mit einem disziplinierten Bottom-Up Prozess bei der Aktienauswahl, um stabile Erträge in jenen Märkten aufzuspüren, die sich außerhalb der Benchmarks von entwickelten oder Schwellenmärkten befinden. Beispiele für Frontiermärkte sind Nigeria, Saudi-Arabien, die VAE, Sri Lanka und die Ukraine.

Bei Barings ist man der Ansicht, dass Frontiermärkte in einer von niedrigem Wachstum geprägten Welt das Potenzial für ein starkes, langfristiges Wachstum aufweisen. Durch eine niedrige Korrelation sowohl mit Schwellen- als auch mit Industriemärkten und durch die zusätzlich niedrige Korrelation der Frontiermärkte untereinander, bieten diese Märkte außerdem Diversifizierungsvorteile.

Es ist zu erwarten, dass das BIP der verschiedenen Frontiermärkte in der nahen Zukunft noch weitere Industrieländer überholen wird (siehe Tabelle 2). Viele dieser Volkswirtschaften verfügen über eine junge und wachsende Bevölkerung und über eine starke Grundlage für die Binnennachfrage und für Arbeitskräfte. Die Märkte sind bisher wenig von Verbrauchsgütern und Dienstleistungen durchdrungen und im Zuge der zunehmenden Schaffung und Verteilung von Wohlstand bietet dies Wachstumschancen. Das Aufkommen natürlicher Ressourcen ist oft enorm und wird selten ausgenutzt, angefangen von landwirtschaftlicher Nutzfläche, über Öl-und Gasreserven, bis hin zu Bodenschätzen. So verfügen Frontiermärkte beispielsweise, auch ohne Saudi-Arabien, über 30%² der Erdölressourcen weltweit und die meisten davon sind noch nicht erschlossen. All diese Faktoren entsprechen laut Barings den Treibern für ein nachhaltiges Wachstum und diese werden durch den starken direkten Anlagetrend aus dem Ausland und durch insgesamt niedrige Staatsverschuldungsquoten unterstützt.

Frontiermärkte befinden sich in einem frühen Entwicklungsstadium und tragen daher erfahrungsgemäß ein höheres Risiko, was die Staatsführung betrifft. Barings ist jedoch der Meinung, dass es in diesen Ländern eine 2 spürbare Veränderung des Zusammenspiels zwischen verschiedenen Politikbereichen gibt: beispielsweise könnte die Demokratisierung im Nahen Osten durch den Arabischen Frühling Fuß fassen und der Trend geht insgesamt weg von autokratischen hin zu demokratischen Regimen, wie es auch in Afrika der Fall ist.

Michael Levy, Investment Manager bei Barings, sagt: „Innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich die Streubesitz- Marktkapitalisierung der wichtigsten Schwellenländer (MSCI Emerging Markets) um das 25-fache3 erhöht. Unserer Ansicht nach befinden sich Frontiermärkte heute an der Stelle, wo sich Schwellenmärkte vor 20 Jahren befanden und sie könnten sich daher in den nächsten Jahren zum nächsten großen Thema entwickeln. Wir denken, dass diese Märkte weitläufig inkorrekt bewertet sind und bisher noch unbeachtete Anlagechancen bieten. Ein disziplinierter Aktienauswahlprozess ist von entscheidender Bedeutung, da Frontiermärkte nicht homogen sind, sondern sehr unterschiedliche Merkmale aufweisen. Sie weichen in Bezug auf Verfügbarkeit von Ressourcen, Wohlstand, Produktivitätsniveau, sowie institutionelle und soziale Entwicklung stark voneinander ab. Wir gehen fest davon aus, dass diese dynamischen Volkswirtschaften hervorragende Anlagechancen bereithalten. Die Aktienmärkte befinden sich in einem frühen Entwicklungsstadium und bieten Anlagemöglichkeiten durch Fehlbewertungen. Unserer Meinung nach verfügt Barings über die richtige Investmentphilosophie und Erfahrung mit Schwellenländer- und Frontiermarktanlagen, um diese Möglichkeiten gewinnbringend zu nutzen.“

Der Investmentprozess des Baring Frontier Markets Fund machen sich die langjährige und weitreichende Investmenterfahrung von Barings in Schwellen- und Frontiermärkten zunutze. Barings befand sich unter den ersten Anlegern in China, war zu einem frühen Zeitpunkt in Lateinamerika aktiv und war Präsent als in Berlin die Mauer fiel, um den Kunden Osteuropa und Russland näher zu bringen. Seit Kurzem bieten der Baring ASEAN Frontiers Fund5, der ein Volumen von USD 553 Mio. verwaltet, und der sich stark entwickelnde Baring MENA Fund6 neue Möglichkeiten, um Zugang zu den Frontiermärkten in Asien, dem Nahen Osten und Nordafrika zu erhalten. Barings kann diese Erfahrung und dieses Fachwissen bei der Unternehmens- und Marktanalyse für den Baring Frontier Markets Fund nutzen und davon profitieren.

 

Über Barings:

Als weltweit internationales Investmenthaus bietet Baring Asset Management Investmentlösungen für alle wichtigen Märkte – für institutionelle ebenso wie für private Anleger. Barings investiert in Aktien und Renten in Industrieländern und an Emerging Markets und verwaltet weltweit ein Vermögen von 29,9 Milliarden Pfund (37,0 Milliarden Euro). Baring Asset Management gehört heute zur MassMutual Financial Group, einer führenden Allfinanzgruppe.

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>