FondsAnbieter- Axa: AXA IM legt flexiblen globalen Immobilienfonds auf

24. Juni 2015 von um 11:00 Uhr
Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Axa: Die Fondsgesellschaft AXA Investment Managers (AXA IM) erweitert ihre Produktpalette mit der Auflage und Markteinführung SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.eines neuen Immobilienfonds. Der AXA WF Global Flexible Property Fund bietet Anlegern die Möglichkeit, die langfristigen Ertragschancen von Immobilien in gleicher Weise wahrzunehmen wie mit einem Direktinvestment. Gegenüber einem direkten Immobilieninvestment bietet der Fonds jedoch tägliche Liquidität, geringere Volatilität, bessere Diversifizierung und niedrigere Transaktionskosten.

Der AXA WF Global Flexible Property Fund investiert weltweit in Aktien und Zinsinstrumente von börsennotierten Immobilienunternehmen. Die Zielstruktur des Portfolios liegt bei 60 Prozent Aktien und 40 Prozent Anleihen. Dies bildet die Struktur der Passivseite der Bilanz eines Immobilienunternehmens nach und ermöglicht den Aufbau eines Ertragsprofils, das dem eines direkten Immobilieninvestments ähnelt. Im Gegensatz dazu kann der Fondsmanager jedoch die Struktur des Fonds flexibel anpassen und je nach Zyklus der Immobilienbranchenkonjunktur das Aktienengagement verringern oder erhöhen – stets mit dem Ziel, die Gesamtvolatilität zu senken.

Im Vorfeld der Fondsauflegung hat das Managementteam von AXA IM Strukturen geschaffen, in denen die Immobilienkompetenz von AXA IM und die Expertise des Unternehmens zur Entwicklung innovativer neuer Anlageinstrumente gebündelt werden. Der neue Fonds ist ein weiterer Schritt zur Positionierung von AXA IM als führender Asset Manager für börsennotierte Immobilieninvestments in Europa. Das für den Fonds verantwortliche Spezialistenteam besteht aus Experten von AXA IM und ihrer Tochter AXA Real Estate, Europas größtem Portfolio– und Asset Manager im Immobilienbereich(1).

„Immobilien sind als Anlageklasse mit einer historisch gesehen guten Performance und stabilen laufenden Erträgen sehr attraktiv. Allerdings mussten sich die Anleger, die in diese Anlageklasse investieren wollten, früher zwischen illiquiden physischen Immobilien und liquiden, aber häufig volatilen Immobilienaktien entscheiden“, kommentierte Frédéric Tempel, Global Head of Listed Real Estate bei AXA IM und federführender Manager des Fonds. „Die Kombination aus Immobilienaktien und -zinsinstrumenten in einer liquiden Strategie ist eine relativ neue Anlageoption. Sie entstand, weil sich viele Banken nach der Finanzkrise aus dem Geschäft zurückgezogen haben und dadurch der Markt für Immobilienfinanzierungen an Tiefe gewonnen hat. Mit unserem Ansatz und der Anlage in liquiden, von Immobilienunternehmen weltweit begebenen Instrumenten bilden wir die Erträge direkter Immobilieninvestments nach und bieten damit Anlegern ein flexibleres Instrument für Immobilieninvestments an.“

Isabelle Scemama, Head of Funds Group bei AXA Real Estate, fügte hinzu: „Wir stellen mit diesem Fonds unter Beweis, dass wir über unseren 360-Grad-Immobilienansatz simultan in unterschiedliche Immobilieninstrumente und alle Anlageklassen investieren können, um so den Ertrag, die Volatilität und die Liquidität in den Portfolios unserer Kunden zu optimieren.“

Der AXA WF Global Flexible Property Fund investiert breit in Aktien und Anleihen und ist über unterschiedliche Regionen wie Amerika, Europa und pazifischen Asien sowie Untersegmente des Immobiliensektors diversifiziert.

Der Fonds ist ein in Luxemburg beheimateter SICAV. Er verfügt über Retail- und institutionelle Anlageklassen und ist derzeit in Großbritannien, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien (institutionelle), Luxemburg, Spanien, Schweden und den Niederlanden zum Vertrieb zugelassen.

 

 

Über Axa

AXA Investment Managers (AXA IM) wurde 1997 gegründet und gehört zur französischen AXA-Gruppe. Deren Publikumsfonds in Deutschland: 156. Darin verwaltetes Vermögen: 916,3 Mio. Euro. Umsatz und Gewinn: Keine Angaben. Anzahl der Mitarbeiter in Deutschland: 305. CEO Axa IM: Dominique Carrel-Billiard.

 

 

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.