Fonds-Gerüchte-Ratingagenturen: Vorwürfe.

30. Juli 2012 von um 13:30 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte-Ratingagenturen. Es gibt eine ganze Reihe Fonds Gerüchte, die die Objektivität der Analysen der großen marktbeherrschenden Ratingagenturen Moody’s, S&P und Fitch in Frage stellen. Statt Neutralität in den Bewertungen vermuten Kritiker hinter den Noten dieser Anbieter für Staaten und Unternehmen interessengelenkte Motive. Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Jetzt hat eine aktuelle Studie der Universität St. Gallen solche Fonds Gerüchte bestätigt, indem sie schwere Vorwürfe gegen die Ratingagenturen erhebt.

In ihrer Studie bezeichnen die Forscher die Herabstufungen vieler europäischer Staaten zwischen 2008 und 2011 als willkürlich – viele würden seit 2008 nach anderen Maßstäben beurteilt als früher oder als außereuropäische Länder. Um ihre These zu belegen, haben Manfred Gärtner, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen und Björn Griesbach volkswirtschaftliche Daten wie Staatsverschuldung, Inflation, Wirtschaftsleistung und Rendite auf Staatsanleihen von 16 OECD-Staaten für die Jahre 1999 bis 2011 ausgewertet. Diese haben sie in Beziehung zu den Bonitätseinstufungen von Fitch gesetzt.

SJB Fazit. Ratingagenturen. Fonds Gerüchte. Nachdem Moody’s gerade zum Rundumschlag gegen die Bundesrepublik, einzelne Bundesländer und deutsche Banken ausgeholt hat, ist man hierzulande besonders sensibilisiert, was das Thema Ratingagenturen angeht. In der Folge kommen immer wieder Fonds Gerüchte auf, die die Objektivität der Ratinganalysten in Frage stellen. Die jetzt vorliegende Studie der renommierten Universität St. Gallen setzt sich zu recht kritisch mit der Rolle auseinander, die Ratingenagenturen in der Schuldenkrise spielen.

 

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.